Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Keine Chance für die Liebe???

G

Gast

Gast
Ich habe mich vor einem halben Jahr in einen verheirateten Mann verliebt, er hat sich auch ihn mich verliebt und wir hatten eine kurze aber sehr schöne Zeit. Nun hat er sich vor 2 Monaten getrennt, ein Grund war ich auch...wegen der Kinder hat er es aber vorher nicht gemacht. Aus Angst zu wenig Kontakt zu den Kindern zu haben. Nun sahen wir beide eine Chance mehr Zeit miteinander zuverbringen, um zusehen ob es mehr als nur die Umstände waren, das wir uns beide verliebt haben. Unglücklicher Weise konnten wir uns in den letzten Wochen (10Wochen am Stück kein Kontakt) kaum gesehen, meinerseits aus gesundheitlichen Problemen meines Kindes. So kam es das er jemand anderes kennengelernt hat und sich verliebt hat. Erst wusste er nicht was er machen sollte und wollte mich auch nicht verletzten, aber letztendlich hat er sich für sie entschieden. Wir haben seitdem immer noch schriftlichen Kontakt, wir verstehen uns ausgezeichnet wie vorher auch. Er findet immer noch das ich eine tolle Frau bin und das ich viel zu lieb bin um real zu sein (seine Worte), er schreibt immer noch das er mich lieb hat. Ich bin immer noch verliebt ihn und merke das ich ihn nicht loslassen will, das gleiche merke ich bei ihm aber auch...er hält den Kontakt und will unsere Freundschaft nicht verlieren. Ich habe immer noch das Gefühl das er mit mir keine Beziehung angefangen hat, weil ich immer der Meinung war das es sinnvoller wäre nicht gleich eine Beziehung anzufangen. Den meistens würden die Beziehung nicht lang halten, da man mit der vorigen noch nicht ganz abgeschlossen hat und es würde eine Belastung sein. Jetzt frage ich mich hat er das mit Absicht getan oder hat er wirklich mit uns abgeschlossen...den manchmal macht er schon solch Andeutungen wie z.B. vielleicht bin ich ja irgendwann doch wieder single und wir könnten es ja nochmal probieren.
Ich empfinde unglaublich viel für ihn und ich würde es gern abstellen, aber ich kann es nicht und weiß nicht wie es weitergehen soll. Ich möchte seine Freundschaft aufjedenfall nicht verlieren und er wohl auch nicht. Es heißt ja auch eigentlich man sollte die Hoffnung nicht aufgeben, aber diesmal weiß ich einfach nicht weiter.
 

Anzeige(7)

karma

Aktives Mitglied
Für mich ist das eine Hinhaltetaktik. Er läßt sich ein Hintertürchen auf um evtl. wiederzukommen, wenn es mit der anderen doch nicht klappt. Und ich denke das du keine 2 Wahl sein willst. Er hat sich entschieden aus welchen Gründen auch immer. Und ich finde das du mal eine Kontaktpause machen solltest um den Schmerz zu verarbeiten. Denn was nützt das Schönwetter Reden wenn nichts dahinterkommt. Er hat Schluß gemacht und Punkt.


Karma
 

Smoothman

Mitglied
Hi,
es könnte eventuell sein, dass er mal die "Sau" rauslassen will. Das mein ich jetzt nicht böse! Männer tendieren einfach dazu. Er "muss" einiges nachholen. Möglicherweise kann er sich nicht zwischen seinen Hormonen und seinen Gefühlen zu dir entscheiden. Männer tendieren ebenfalls dazu, vor lauter Scham oder Angst, für billig gehalten zu werden, das ganze dermaßen zu verdrängen, bis sie selber nicht mehr wissen es sie wollen. Versucht mal ganz offen darüber zu reden. Und nicht nur darüber, vielleicht ist da was Anderes und er traut sich nur nicht. Signalisiere ihm, dass du versuchst es zu verstehen egal was es ist. Womöglich schätzt er es so sehr, dass du wieder seinen Nummer Eins wirst.

Viel Glück,
Smoo
 
G

Gast

Gast
Er weiß wie ich darüber denke, bevor er sich getrennt hat war es schon ein Thema von uns, das ich gesagt habe das er garantiert erstmal sein Singleleben leben sollte und auch möchte. Das es auch okay wäre, das weiß er ... wenn es um sowas geht bin ich schon sehr realistisch. Aber es kann schon sein, den er war sich vorher auch nicht sicher ob er eine Beziehung an fangen soll, auch wenn seine Gefühle für mich so Stark sind. Ich glaube er hatte Angst das ich mich anders geben werde und ich mich wenn wir eine Beziehung haben mich verändere, so war es in seiner Ehe.
 
G

Gast

Gast
Hi,
es könnte eventuell sein, dass er mal die "Sau" rauslassen will. Das mein ich jetzt nicht böse! Männer tendieren einfach dazu. Er "muss" einiges nachholen. Möglicherweise kann er sich nicht zwischen seinen Hormonen und seinen Gefühlen zu dir entscheiden. Männer tendieren ebenfalls dazu, vor lauter Scham oder Angst, für billig gehalten zu werden, das ganze dermaßen zu verdrängen, bis sie selber nicht mehr wissen es sie wollen. Versucht mal ganz offen darüber zu reden. Und nicht nur darüber, vielleicht ist da was Anderes und er traut sich nur nicht. Signalisiere ihm, dass du versuchst es zu verstehen egal was es ist. Womöglich schätzt er es so sehr, dass du wieder seinen Nummer Eins wirst.

Viel Glück,
Smoo
genau das denke ich auch, er weiß das ich das akzeptiere, aber ich denke seine Angst das er mich verlieren könnte und das er was falsches macht ist sehr groß. Er hat ziemlich lang dafür gebraucht um mir zu sagen das er jemanden kennengelernt, erst als ich hinter gehackt habe. Er kann nicht glauben das ich so bin wie ich bin...ich habe den verdacht das er denkt ich würde ihn was vormachen mit meinem verhalten und so wie ich mich gebe.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Z Mit 173 einfach keine Chance bei Frauen!! Liebe 100
T Hilfe ich finde einfach keine Liebe und es macht mich fertig Liebe 24
S Meine Frau hat keine Lust auf Sex Liebe 31

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben