Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Keine Chance auf Wohnung, stehe vor dem Aus

D

DasFlusensieb

Gast
Hallo,
wir sind wirklich verzweifelt.
Nach langer Jobsuche habe ich endlich eine neue Stelle.
Dafür müssen wir umziehen. Leider ist es offensichtlich unmöglich als Berufseinsteiger (Partner ist Auszubildender ab Oktober, aber das ist leider auch noch nicht sicher) eine Wohnung zu finden. Ich suche nun seit 1 Monat und schreibe eigentlich jede Anzeige an, die so scheint als könnten wir sie bezahlen. Aber es scheitert an so vielem, dass ich bald den Verstand verliere: mal ist eine Einbauküche für knapp 3000€ abzulösen, zusammen mit Kaution kommt man dann schnell auf 5000€, die auf einen Schlag fällig werden - und zwar ohne die Miete; mal will der Vermieter die Kaution von 2000€ auf ein mal und einen Monat vor Mietbeginn - dass solche Praktiken illegal sind, hilft mir als Privatperson herzlich wenig.
Und selbst wenn die Dinge mal gut scheinen meldet man sich nicht mehr sobald ich keine drei Einkommensnachweise erbringen kann (Arbeitsvertrag ist scheinbar uninteressant).
Und das, obwohl ich bereits im Anschreiben konkret sage, dass ich eine neue Stelle antrete, es gibt also keine "Geheimnisse".
Auch suchen wir garnicht in einer Großstadt, sondern im Umkreis von ca. 1h zur nächsten Hauptstadt.

Uns bleiben jetzt noch weitere 1-2 Monate um irgendetwas bezahlbares zu finden, aber ich sehe schwarz.
Nun wollte ich mich für September per airbnb absichern, damit ich wenigstens nicht auf der Straße lande, aber aus unbekannten Gründen ist mir Zahlung per Sofortüberweisung nicht möglich; die Hotline und der Host können nicht helfen. Also auch eine Sackgasse.

Generell sind die extrem hohen Kautionszahlungen die geleistet werden müssen das Hauptproblem, gleich nach der Ablehnung wegen Probezeit / noch keine Einkommensnachweise. Wie stemmt man 1500-2000€ einfach so? Kredit bekomme ich trotz makelloser Schufa nicht - wegen Probezeit.

Ich fürchte um meine Arbeitsstelle, ich weiß einfach keine Alternativen mehr. Ein Hotelzimmer wäre für einen Monat unbezahlbar.

Hat vielleicht jemand hier Erfahrung oder Ideen was ich / wir noch machen könnten?
Ich bin für alles dankbar.
 

Anzeige(7)

liner12

Mitglied
Wie weit müsstest du sonst pendeln wenn du an deinem alten Wohnort bleibst?
In welchem Ort wohnst du genau? irgendetwas findet ihr immer, auch wenn es nur eine 1 Zimmerwohnung ist.
 

miasma

Aktives Mitglied
Hallo,

auf dem Wohnungsmarkt ist es die letzten Jahre nicht leicht.
Von wo nach wo wollt ihr denn ziehen?

Habt ihr viele Möbel, Hausrat?

Oder ginge für den Anfang auch ein möbliertes WG -Zimmer?
Bis die Probezeit geschafft ist und vielleicht auch der Ausbildungsanfang deines Freundes.

Auf ebay-Kleinanzeigen findet man öfter... "wohnen auf Zeit"... dann ist man schonmal vor Ort... könnte auch so ein "Lager" / Lagerbox anmieten für den Hausrat.
 

CAT

Aktives Mitglied
Temporär ein WG Zimmer, Pension, Hostel, Wohnen auf Zeit (meist möbliert) usw.

Ich denke WG Zimmer müsste am günstigsten und einfachsten zu finden sein.
 

LW84

Aktives Mitglied
Katastrophale Zustände in diesem Land. Mir würde nur noch eine private Ferienwohnung (Kosten?) einfallen. Oder ein Hostel für einen gewissen Zeitraum. Möblierten Wohnraum gibt es auch, ist aber meistens ziemlich teuer. Wahrscheinlich dürftest du in diesem Bereich aber eher etwas bekommen, meistens wird der Arbeitsvertrag als Einkommensnachweis verlangt.

irgendetwas findet ihr immer, auch wenn es nur eine 1 Zimmerwohnung ist.
Eben nicht, gerade die 1-Zimmer-Buden sind meistens sehr beliebt...
 

LW84

Aktives Mitglied
Nun wollte ich mich für September per airbnb absichern, damit ich wenigstens nicht auf der Straße lande, aber aus unbekannten Gründen ist mir Zahlung per Sofortüberweisung nicht möglich; die Hotline und der Host können nicht helfen. Also auch eine Sackgasse.
Wäre hierfür eine virtuelle Kreditkarte vielleicht eine Option? Die ist schnell angemeldet und müsste zur Bezahlung akzeptiert werden.

Es gibt sicher noch bezahlbare Wohnungen, sonst würden heute viele auf der Straße leben.
Es leben immer mehr Menschen auf der Straße und die bezahlbaren Wohnungen beschränken sich meistens auf Altmietverträge bzw. Mieter, die eben schon dort wohnen. Oder nach Jahren auf der Warteliste für sozialen Wohnraum endlich zum Zug kommen.
 

Styx.85

Aktives Mitglied
Hi Flusensieb,

du schreibst, dass du noch 1-2 Monate Zeit zum Suchen hast. Das ist schonmal gut, denn da lässt sich was machen.

Suche natürlich weiter. Wende dich parallel dazu an deinen künftigen Ausbildungsbetrieb mit deinen Sorgen. In der Regel kennen Arbeitgeber die Wohnungslage vor Ort und sind bereit hier zu unterstützen. Je nachdem wie groß deine Firma ist, wird man deine Wohnungsanfrage als neue Auszubildende im Intranet veröffentlichen. Damit hättest du exklusiv Zugang zu Wohnungen, die eventuell gar nicht auf dem freien Markt erscheinen.
Einige Firmen haben sogar noch Werkswohnungen. Das wäre für dich ein Volltreffer, da recht günstig im Vergleich zum örtlichen Mietspiegel und in der Regel mit Küche dafür ohne Kaution.
Einige Firmen sind bereit, ihren neuen Mitarbeiter eine gewisse Zeit im Hotel zu zahlen um ihnen vor Ort Zeit für die Wohungssuche zu geben. Du müsstest dann weniger fahren.
Letzteres war bei mir der Fall, nach meinem Umzug von meiner Unistadt zum ersten Arbeitgeber.

In jedem Falle schadet es nicht, wenn du deinen Betrieb anschreibst und die Probleme schilderst. Du bist nicht die erste, der es so geht. Und bevor ich den Job in den Wind schieße, würde ich es auf jeden Fall versuchen:

Sehr geehrte Frau XY,

mein Name ist Flusensieb und ich fange zum 1. September meine Ausbildung in ihrem Betrieb an. Dies erfordert einen Umzug von meinem derzeitigen Heimatort ABC. Leider konnte ich bisher trotz intensiver Suche und Vorlage meines Ausbildungsvertrages (siehe Anhang) noch keine Wohnung in Betriebsnähe finden. Auf dem Wohnungsmarkt herrscht eine sehr starke Nachfrage und Konkurrenz. Hätten sie noch einen Vorschlag, wie ich meine Suche neben den üblichen Wegen via Wohnungsanzeigen intensivieren kann? Für Vorschläge oder Kontakte wäre ich offen und sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen,

Flusensieb

- und dann mal sehen... zu verlieren hast du nichts in diesem Fall.
 
Zuletzt bearbeitet:

liner12

Mitglied
Wäre hierfür eine virtuelle Kreditkarte vielleicht eine Option? Die ist schnell angemeldet und müsste zur Bezahlung akzeptiert werden.



Es leben immer mehr Menschen auf der Straße und die bezahlbaren Wohnungen beschränken sich meistens auf Altmietverträge bzw. Mieter, die eben schon dort wohnen. Oder nach Jahren auf der Warteliste für sozialen Wohnraum endlich zum Zug kommen.
Sorry hab nicht dran gedacht, ja der Fragesteller könnte auch in eine WG ziehen. Sollte man seinen Arbeitsplatz in der nähe vom Elternwohnort haben könnte man ja in eine Art Einliegerwohnung dort einziehen, vorausgesetzt es ist Platz genug.

[...]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 161) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Walter1111 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast ssrt1 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt1:
    kampfmaus tut mir leid ich bin bei dem thema noch nich bereit... schaue spaeter in die private messages...
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    Chantal bist du da?
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    nich sauer sein kampfmaus ok??
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    hatte deine Antwort auch noch garnet gesehen
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    IS HIER JEMAND
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    boah bin gerad total getriggert irgendwie :%
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt01 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben