Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

....keine Ahnung wie es weitergeht...

G

Gast

Gast
Hallo,

hier ist meine "Geschichte":

Ich bin bin meiner Frau seit 15 Jahren verheiratet und wir haben 2 Töchter.
Nach aussen hin waren wir eigentlich immer das "perfekte" Ehepaar.
Eine Bilderbuchfamilie sozusagen....
Doch leider habe ich 2003 herausgefunden, dass meine Frau jahrelang was mit einem Anderen hatte.
Durch eine SMS kam alles ans Licht.
Sie trafen sich ab und zu mal und ich wusste es sogar. Es war ja angeblich nur ein "guter Bekannter".
Als die erste SMS kam mit "Ich hab Dich lieb", hatte sie sogar noch eine Ausrede dafür....seine Freundin würde genauso heissen wie sie und im Handy-Telefonbuch genau unter ihr stehen.
Naja...irgendwann kams dann raus.....und angeblich wäre nie mehr passiert als nur knutscherei.....(8 Jahre lang?)....

Egal....wir haben es wieder versucht....haben zwischenzeitlich auch wieder zueinander gefunden. Sie versprach, den Kontakt abzubrechen. Und in ein eigenes Haus sind wir danach auch gezogen.

Dann - Einzelverbindungsnachweis....da war sie wieder...seine Nummer....
Angeblich hatte sie ihn mal auf der Straße getroffen und wollte ihm nur erklären, warum sie sich nicht mehr meldet....obwohl sie mir versprach, keinen Kontakt mehr zu suchen...

Auch aus dieser Krise kam ich relativ gut raus....

In den Jahren danach hatte ich öfter mal Krankheiten, die mit "Stress" zu tun hatten....Hyperventilation usw....

Aber ich dachte, wir wären überm Berg.
Jahrelang lief es seitdem auch eigentlich ziemlich gut....
Das verloren gegangene Vertrauen kehrte nach und nach wieder zurück....
Und dann das:

Sommerurlaub 2008 - total verkorkst...Regen, Autopanne usw....
Meine Laune war nicht gerade gut.....und was macht sie?
Zu Hause mal schlechte Stimmung (wir reden von Tagen, nicht Wochen oder Monaten), da denkt sie an sich und fängt was mit einem Arbeitskollegen an.
Wir arbeiten beide in der selben Firma und ich sollte ihr, als sie mal frei hatte, was in ihrem email-Eingang nachsehen.
Dort fand ich dann Mails, wie "Klingel durch, wenn Dein Kollege nicht im Büro ist" usw....
Auch hier ist angeblich nie mehr gewesen als nur rumgeküsse..

Dieses Mal hatte ich die Koffer schon gepackt....bin aber doch geblieben....
Danach hatte ich allerdings einen sehr langen Krankenschein - schwere Depressionen....

Mittlerweile habe ich auch immer den Zwang, Ihre Mails zu kontrollieren, das Handy zu prüfen usw.....
Ich will es nicht.....es macht mich kaputt.....

Ich habe sie letztens geküsst und musste stoppen, weil mir in DEM Moment der Gedanke kam, dass sie ganue DAS auch mit den Anderen gemacht hat.....
Ich war nur noch traurig....

....und ich weiß auch nicht, wie es jetzt weitergehen soll.....

Nächste Woche haben wir einen Termin zu einer Paarberatung....
Aber ich verspreche mir nicht wirklich viel davon....

Ich hatte sie auch mal gefragt, was ICH falsch gemacht haben könnte....sie konnte mir darauf keine Antwort geben....

Eigentlich will ich nur noch eins:
Glücklich sein.....unbeschwert den Tag genießen, ohne dauernd daran zu denken, dass sie was mit Anderen hatte....ohne dauernd diesen Kontrollzwang zu haben....
Es führt ja sogar schon so weit, dass ich die Vaterschaft anzweifele....
Ich bin echt am Ende....

Gibt's jemanden mit ähnlichen Erfahrungen?

Gruß
Josh
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Gibt's jemanden mit ähnlichen Erfahrungen?
Hallo Josh,
ich arbeite seit vielen Jahren u.a. in der Paarberatung und kann dir versichern: Du bist nicht alleine. Es gibt einfach Menschen, die das brauchen und die gerade dadurch ihre Ehe stabilisieren, so paradox es klingt. Vielleicht gelingt es dir ja, ihr diesen Freiraum zu gestatten und es NICHT auf dich zu beziehen, sondern als Teil ihrer Persönlichkeit zu respektieren. Das ist zwar schwer, gerade in unserer Kultur, die sehr von Treue usw. geprägt ist, aber es würde dir vielleicht den Kontrollzwang nehmen und dir erlauben, dich wieder auf das Gute in eurer Beziehung zu konzentrieren. Falls du ein Buch lesen willst, in dem ich u.a. meine Erfahrungen mit Paaren beschrieben habe - es heißt "Der Gorilla in meinem Bett". Du wärst nicht der erste, der daraus einige Aha-Erlebnisse gewinnt ...
Alles Gute,
Werner
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Keine Ahnung was ich machen soll Liebe 14
J Noch keine Reaktion auf Brief? Liebe 4
L Sie hat Gefühle, will aber keine Beziehung Liebe 7

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben