Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Keine Ahnung wie es weitergeht. Hat jemand Lust zu schreiben?

Noroelle1144

Mitglied
Ich stehe kurz vor dem Ende..........Ich habe gerade versucht bei der Telefonseelsorge anzurufen, Psychiater weisen einen ab, Freunde habe ich im Grunde keine, Familie auch nicht, arbeite Vollzeit in der Notaufnahme und Unfallchirurgie.......Ich gehe kaputt, Ich habe keine Energie mehr.........Mein Vater sagt jemand mit Depression gehört nicht zu seiner Familie (Laut ihm müssen depressive Leute einfach ihren Ars!h hochbekommen und Sport machen..dann gehts jedem besser), meine Mutter hat sich wortwörtlich "verp!sst, auf Arbeit gehen gerade 3/4 der Leute, alle hassen sich und lästern übereinander. Mein Freund macht mich systematisch fertig (hat mir auch aus Versehen ne Mordsbrandwunde verpasst und gekümmert hat er sich gleich 0) und hat sozusagen eine ähnliche Ansicht zum Thema Depression wie mein Vater..............Die Krankheit hat mich zu einem unsicheren Eigenbrötler ohne Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen werden lassen. Ich weiß auch gar nicht mehr wie ich mich unter Leuten verhalten soll T_T Ich muss mir sogar ab und an Mut antrinken wenn ich was mit Leuten mache......Hat jemand Lust zu schreiben...geht's jemandem ähnlich? Ich weiß nicht was ich tun soll.............Letzte Wochenende war ich suizidal, ich konnte meinen Körper nicht mehr bewegen und war so antriebslos, dass ich nicht mehr aufstehen konnte. Mein Freund meinte nur, dass ich irgendwann aufstehen müsse und ist erstmal ganz tiefenentspannt zum Fitness. Danach lag ich immer noch im Bett und er verstand die Welt nicht mehr. Leute mit Depressionen müssen halt einfach ihren Ars!h hochkriegen(Er kennt sich mit Depression aus...er hatte 2 Freunde die mal stationär waren)...........er meinte ich soll sagen, was mir nicht passt (Wie immer hat er mich nur ausgelacht und LOL gesagt), Gegessen habe ich dann erst was um 19:00 Uhr....................:(
 

Anzeige(7)

Eva

Aktives Mitglied
Tut mir leid, was du gerade durchmachen musst. Dein Vater ist der falsche Ansprechpartner, und dein Freund macht auch alles, damit es dir noch schlechter geht. Eigentlich müsstest du dich trennen. Aber das ist wohl im Moment bei deiner Kraftlosigkeit gepaart mit Depris keine Option.

Wenn du Selbstmordgedanken hast, kannst du dich, soweit ich weiß, auch selber einweisen.

Hoffe, dass noch ein paar hilfreiche Antworten kommen.
 

Noroelle1144

Mitglied
Tut mir leid, was du gerade durchmachen musst. Dein Vater ist der falsche Ansprechpartner, und dein Freund macht auch alles, damit es dir noch schlechter geht. Eigentlich müsstest du dich trennen. Aber das ist wohl im Moment bei deiner Kraftlosigkeit gepaart mit Depris keine Option.

Wenn du Selbstmordgedanken hast, kannst du dich, soweit ich weiß, auch selber einweisen.

Hoffe, dass noch ein paar hilfreiche Antworten kommen.
Mir sagen auch alle wie dumm ich gerade bin, dass ich bei meinem Freund bleibe...........das weiß ich selber...aber wenn ich ihn verliere, habe ich nichts mehr, dass mich nur im Entferntesten ablenkt..........Und es ist so leicht zu sagen, wenn man nicht selber in der Situation drin steckt. Ich habe mich vor ein paar Jahren schon mal eingewiesen, aber die Situation war nicht so schön...............danke schon mal für deine antwort............
 

Eva

Aktives Mitglied
danke schon mal für deine antwort............
Gerne. ;)

Und es ist so leicht zu sagen, wenn man nicht selber in der Situation drin steckt.
Ja, das denke ich mir, und wollte es auch so oder so ähnlich ausgedrückt haben.

Ich habe mich vor ein paar Jahren schon mal eingewiesen, aber die Situation war nicht so schön
Och menno, noch eine negative Erfahrung. Das ist natürlich voll blöd, und da kann ich verstehen, dass du das nicht noch einmal möchtest. Aber vielleicht hat sich dort etwas verändert? Anderes Personal und vor allem andere Patienten. Nur so ein Gedanke.
 
F

Feuerblume13

Gast
Hallo, dein Beruf fordert dich stark und brennt dich aus. Kein wunder das du in Depressionen verfällst.
Hast du versucht über deinen Hausarzt zum Beispiel eine Kur zu bekommen z.B. in einer psychosomatischen Klinik. Kann dich gut verstehen. lg
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
T Keine Ahnung, wie ich das Leben meistern soll Ich 21
K keine ahnung wieso ich leben sollte? Ich 3
B keine Hoffnung mehr :/ Ich 51

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben