Anzeige(1)

Kein Mann interessiert sich für mich

G

Gast

Gast
Hallo ihr,
für ein paar aufheiternde Worte wäre ich euch sehr dankbar.
Gerade bin ich wieder am verzweifeln. Jetzt dachte ich (22, weiblich, Jungfrau, Dauersingle) wirklich ich finde endlich meinen ersten Freund. Wir kannten uns von der Schule, mehr war nie. Bis er mir vor 2 Monaten aus dem nichts geschrieben hat. Von da an jeden Tag. Ich war glücklich, da ich dachte, endlich finde ich jemanden, der sich wirklich für mich interssiert. Wir haben also hin und her geschrieben, er mir tausend komplimente gemacht. Jeden Tag war Kontakt.Ich war bei ihm, geküsst haben wir uns auch einmal. Dann nach unserem letzten treffen, kam nichts mehr. Er schreibt nicht mehr (was er davor jeden Tag gemacht hat) und als ich nun geschrieben habe, antwortet er nicht mehr. Auf einmal bricht er einfach den Kontakt ab. Wahrsceinlich hat auch er( wie seine Vorgänge) kein Interesse mehr an mir.
Warum ist das so? Was mache ich bloß falsch? Mittlerweile habe ich einen richtigen Hass auf Männer. Niemand interessiert sich für mich. Und wenn, dann nur für kurze Zeit.
Ich bin es so Leid meinen Freundinnen beim Schwärmen von ihren tollen Freunden zuzuhören,in facebook bilder vom gemeinsamen liebesurlaub anzuschauen, die 15jährigen händchen haltend zu sehen, mich für jeden freuen zu müssen, der heiratet, ein Kind bekommt etc, während ich solangsam aber sicher in depressionen deswegen verfalle. So bitter und egoistisch das klingt, für meinen cousin, der Papa wird, kann ich mich nicht im geringsten freuen. Der Gedanke, ins Krankenhaus zu kommen und seine Freundin zu besuchen, bringt mich zum weinen. Ich sitze 365 Tage im Jahr mit Liebeskummer oder zumindest dem wunsch nach einem Freund, während andere glücklich durchs leben laufen (so kommts mir zumindest vor).
Das eine Problem von mir ist, keinen Freund zu haben. Das andere, ständig von Männern enttäuscht zu werden. Ich hasse Männer für ihre Oberflächlichkeit. (tut mir leid, wenn ich hier beleidigend werde, aber das sind eben meine Erfahrungen).Mein Slebstbewusstsein leidet, ich fühle mich total hässlich und komme mir total dumm vor.
Ich denke sooft wie viel ich schon verpasst habe in meiner Jugend. Sowas wie die erste große Liebe, das erste Mal, erster gemeinsamer Urlaub, kenne ich nicht. Alles was für eine 20jährige normal ist, ist für mich eine Traumwelt.
Wie soll ich bloß mit all meinen gefühlen umgehen? Ihr könnt euch ja garnicht vorstellen wie mich das alles belastet?
Danke fürs lesen!
 

Anzeige(7)

C

chronos89

Gast
hier schreiben viele Männer, die einsam sind und sich sehnsüchtig eine Partnerin wünschen.
Melde dich an, schildere deine Lage in der Rubrik "Sie sucht" und du wirst viele Zuschriften bekommen.
Da kann ich ihr nur zustimmen. Hier sind wirklich einige die auch Noch nie eine freundin hatten oder seit der letzten Beziehung Dauersingel sind. Einen versuch wäre es zumindest wert. Vielleicht findest du ja auch eine gleichgesinnte wer weiß?

LG chronos
 

Andreas900

Sehr aktives Mitglied
Du wirst hier reichlich Feedback bekommen von männlichen Single, inklusiver meiner Person.

Jeder der nicht 08/15 ist, Probleme hat, schüchtern ist oder sonstwas, hat es oft schwer eine Partner/in zu finden.

Und das traurige ist, dass ehrlich nette Menschen wie du meist nur auf die falschen Typen treffen, die die gib`s in Massen, während viele nette Typen alleine zuhause sitzen.
 
C

chronos89

Gast
Du wirst hier reichlich Feedback bekommen von männlichen Single, inklusiver meiner Person.

Jeder der nicht 08/15 ist, Probleme hat, schüchtern ist oder sonstwas, hat es oft schwer eine Partner/in zu finden.

Und das traurige ist, dass ehrlich nette Menschen wie du meist nur auf die falschen Typen treffen, die die gib`s in Massen, während viele nette Typen alleine zuhause sitzen.
Das ist wohl war. zu nett für die welt könnte man denken aber das problem ist ein völlig anderes Meiner meinung nach.
Fakt ist jeder möchte ein Stück vom Kuchen und glücklich sein. sowohl du, die TE, Ich und millionen andere. Nur das gefrustete "schubladendenken" ist nicht richtig. die von dir beschrieben Männer gibt es zwar auch, aber es können auch Frauen so sein. Schwarze Schafe gibt es auf beiden seiten...
 

Duine

Aktives Mitglied
Ich bin mir irgendwie nicht sicher, ob das Problem bei dir die "Oberflächlichkeit der Männer" ist. Denn offenbar interessieren sie sich eine Weile durchaus für dich, und es ist auch nicht so, dass das Interesse erst abflaut, wenn sie dich ins Bett bekommen haben.

Ergo schwindet ihr Interesse erst, wenn sie dich ein bisschen besser kennenlernen. Hast du die Herren der Schöpfung denn mal gefragt, wieso? Bzw. hast du mal eine Antwort bekommen?
Denn wenn sowas immer und immer wieder nach dem gleiche Schema abläuft, dann steckt irgendwo der Wurm drin. Und vermutlich jedes Mal der gleiche Wurm.

Ich hätte ein paar Ideen, was schieflaufen könnte, will jedoch nicht einfach so ins Blaue rein vermuten.
 

Violetta Valerie

Moderator
Teammitglied
Was hast Du denn schon aktiv unternommen, um an deinem Singlesein was zu ändern. Es ist leider traurig und ungerecht: Manchen scheinen die Männer geradezu zuzufliegen und andere müssen ewig suchen.
Aber man muss seinem Glück eben manchmal auf die Sprünge helfen: 22 ist jetzt ja auch sehr jung, da solltest Du Dir nicht zu viel Druck machen, jetzt einen Mann finden zu MÜSSEN. Mach mal Bestandsaufnahme: Was hast Du schon unternommen und was könntest Du noch tun?
 

roxane

Aktives Mitglied
Hey du.
Als erstmal - dir rennt nix davon, du bist ja noch sooo jung.
Aber ich muss auch sagen, ich kann dich verstehen - mir ging es ganz genau wie dir - ich hatte bis kurz vor meinem 30igsten lauter "Griffe ins Klo"
... das klingt jetzt vielleicht komisch, aber je mehr du suchst, desto geringer ist die Chance, dass du wirklich jemanden triffst.
Es hängt viel von dem ab, was du ausstrahlst.
Jedesmal, wenn ich weg war ... bin ich dem Gedanken weg gegangen - vielleicht lern ich ja heute jemanden kennen.
Ich weiß auch, dass man das nicht einfach "abstellen" kann.
Bei mir war es dann so, dass ich wieder mal "Pech" hatte und wirklich genug von den ganzen Kerlen hatte - tja und da hat mich eine Freundin zu einer Garten-Party eingeladen ... und 3 Monate später war ich kein Single mehr (hat zwar auch etwas gedauert - aber "Gut Ding braucht Weile"
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben