Anzeige(1)

"kein-kinder-geld-zahlung"

frara

Urgestein
also, als ich heute morgen hörte, dass nun menschen, die keine kinder haben, zahlen sollen für die, die welche haben, hab ich mir gedanken gemacht...
WIE soll das denn gehen? muss ich, wenn ich z.b. heute 50 jahre alt bin "nachzahlen"?
ab welcher gehaltsstufe muss ich zahlen, und wenn ja, wieviel??
wenn ich heute 80 wäre, müsste ich die "fruchtbare zeit" nachzahlen??
weiß jemand mehr?
müssen unfruchtbare frauen zahlen, unfruchtbare männer, geistig oder körperlich behinderte??
ich kotz grad!!
lg, frara
 

Anzeige(7)

Peachly

Sehr aktives Mitglied
Fr. Merkel und einige andere Politiker haben keine Kinder - die müssten ja dann auch zahlen. Das wird nicht durchgehen. ;) Die Rede war ja glaub ich von 1 % des Gehalts.
 

Tine

Sehr aktives Mitglied
Die spinnen.

Und was ist mit so Familien die so ähm Assi drauf sind also die nicht arbeiten wollen und ein Kind nach dem anderen fabrizieren für die dann die Gesellschaft zahlen muss und diese armen Kinder die es ja leider nicht anders gelernt haben machen dann so weiter wie Ihre Eltern.

Sind das dann die Helden der Nation :confused:
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben