Anzeige(1)

Kein Anspruch auf Bafög mehr...

G

Gast

Gast
Hallo!
Ich benötige bitte Ratschläge! Mein Freund studiert und erhält Bafög. Nun hat er jedoch nicht die Mindestanzahl an Scheinen erreicht und fällt in Kürze aus der Bafög-Förderung heraus.
Er will nun weiter einen Nebenjob betreiben, hat aber die Befürchtung, dass er mit dem Geld nicht mehr hinkommen wird, da er auch in Nds. (Studiengebühren) studiert.
Welche Möglichkeiten gibt es, eine finanzielle Förderung zu erhalten? Wohngeld, ALG etc. Er strebt an, im kommenden Semester die fehlenden Scheine aufzuholen, um dann wieder in die Bafög-Förderung zu gelangen. Sollte das nicht gelingen, wird er nicht weiter studieren können.

Vielen Dank und schöne Grüße
Nicole
 

Anzeige(7)

broken1

Neues Mitglied
Hi...
Deine Situation bzw die deines Freundes kenne ich selber nur zu gut. Was für ihn evtl ne Option wäre: Studienkredit/Studentenkredit.
Klar, es kostet Überwindung und man geht da nen riesen Schritt, aber den würde er wohl zu 100% kriegen...denke ich.
Mach ihm mal den Vorschlag bzw schau dich mal im Netz dazu um, vielleicht ist das ja was für euch?
LG, broken1
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben