Anzeige(1)

Kein 2. Schlüßel ... :-(

Kummer_Kasten

Mitglied
:mad:
Ich wohne seit 3 Monaten mit meinem Freund in unserer gemeinsammen Wohnung.
Aber bis jetzt haben wir unseren 2. Schlüßel noch nicht erhalten. Unsere Vermieterin hat in nachfertigen lassen müssen.

Das war ja ok. Nach einem Monat sollten wir ihn spätestends haben ..
Inzwischen hat schon fast der 4. Monat begonnen und wir haben ihn noch immer nicht.

Sie hätte ihn den Hausmeister gegeben, doch im Hausmeisterbüro haben sie ihn nicht bekommen.
Nun weiß niemand wo unser 2. Schlüßel ist!

Das heißt, es kann jemand jeder Zeit zu uns in die Wohnung!!!
Ich finde das eine solche frechheit und es kann einfach nciht sein!!!

Was kann ich dagegen tun?

Mein Freund hat jede 2. Woche spätschicht und ich muss dann bis um 11 wach bleiben und dann morgends wieder um halb 7 raus, da ich arbeiten muss.
Dementsprechend Müde bin ich immer!
Und da mein ich meinen Freund auch mal innerhalb der Spätschicht Woche sehen möchte, bleibe ich noch etwas auf.

Sonst sehe ich in eine Woche garnicht, obwohl wir in einer Wohnung wohnen!

Was kann ich tun?
Mietminderung?

reg mich gerade voll auf!!! :mad::mad::mad:
 

Anzeige(7)

heror112

Mitglied
Hallo,
Mietminderung geht so weit ich weiß nicht aus diesem Grund. Aber du kannst der Vermieterin sagen, dass der 2.Schlüssel langsam mal auftauchen sollte. Sonst lässt du das schloss auf ihre Kosten ausbauen und ein neues mit 2. Schlüssel einbauen. Bei sowas hat man immer schlechte Karten. Am Besten den Schlüssel immer selber nach machen lassen und eine Quittung der Vermieterin geben, damit die einem das Geld wieder geben kann.

Lg Heror
 

DerOnkel

Aktives Mitglied
Mag ja sein, daß es zu banal klingt, aber soweit ich weiß bekommt
man schon für unter 10 EUROnen einen Schließzylinder, den
selbst jemand mit 3 linken Händen innerhalb von 10 Minuten tauschen
kann.....

Wenn es keine Schließanlage ist, den Neuen einbauen und drin
lassen...
Falls es doch eine Schließanlage sein sollte, kannst Du aufgrund des
von Dir unverschuldet verlorenen Schlüssels, einen Schließzylinder
passend zur Anlage von Deinem Vermieter verlangen...

Solange der nachgemachte Schlüssel also nicht wieder auftaucht,
baue einfach einen selbst gekauften, billigen Zylinder ein, damit
ist dann wenigstens sichergesetellt, daß Du keinen unangemeldeten
`Besuch´ bekommst...

LG,
Bernd

EDIT:
Würde mich im Übrigen auch mal schlau machen, wo denn
die anderen ZWEI Schlüssel geblieben sind...
Heutzutage gibt es zu jedem Zylinder DREI Schlüssel!
Selbst bei einer Schließanlage werden pro Zylinder in
Miethäusern ZWEI Schlüssel geliefert; was ist also aus
den anderen Schlüsseln geworden?
Ich persönlich würde auf jeden Fall den Zylinder tauschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

claas

Gast
Find ich irgendwie lustig...nicht persönlich nehmen.
Aber so Strapazen von wegen aufbleiben und so?
Nur wegen so nem doofen Schlüssel.
Und weil die Vermieterin + Hausmeisterservice nich in die pötte kommen?
Also ich hätte mir da längst nen Zweitschlüssel privat und wenn NÖTIG "inoffiziell" machen lassen:cool:

Ich schließe mich dem Onkel auch an...lieber nen neuen Zylinder rein und dann hat man direkt 3 Schlüssel...und Standard Zylinder inkl. 3 Schlüsselchen kosten nicht allzuviel und einbauen kann man das auch ohne Spezialwerkzeug:)

MfG Alex

PS: Wenn natürlich finanzielle Probleme einem nicht erlauben sich nen ~10€ Schlüssel nachmachen zu lassen(obwohl man die kosten auch erstattet bekommt^^) dann is es irgendwo verständlich das sowas nervig ist. Aber durchsetzen kann man sich da wohl schon.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kummer_Kasten

Mitglied
Naja, das mit dem nachmachen ist nicht so leicht, da die Schlüßel und Schlößer einen Zahlencode ( oder so was ähnliches ) haben.

Ich muss den Hausmeister morgen nochmal anrufen.
:confused:
 

DerOnkel

Aktives Mitglied
Zahlencode?
Wahrscheinlich meinst Du `Kalotten´, das sind seitliche, runde
Einfräsungen in den Schlüsselbart....

Habt ihr einen Schlüssel für Haus- und Wohnungstür, oder sind
das zwei Verschiedene?

Wenn es nur EINER ist, der beide Türen schließt, dann bestelle
Eurem Hausmeister mal einen schönen Gruß, und sage ihm, daß er
direkt einen neuen Zylinder besorgen soll, den entweder er selbst
oder aber der Vermieter zu zahlen hat!
Wenn nämlich der Ersatzschlüssel noch beim Vormiter sein sollte,
hat der jederzeit Zugang zu Eurer Wohnung...
...und das wollen wir doch nicht, oder? ;)
 

Kummer_Kasten

Mitglied
Genau, es ist ein schlüßel für die Haustüre und einer für die Wohnung. und irgendwie muss man den speziell nachmachen lassen.
Sonst hätten wir ihn selber nachmachen lassen :rolleyes:

Ich ruf heute Abend mal die Hausverwaltung an. Die haben gesagt, das die sich drum kümmern werden.

Naja, es sind 2 Schlüßel vorhanden, aber die Vermieterin wollte einen noch behalten, für Notfälle. desswegen hat sie noch einen 3. nachmachen lassen.
 

xmajax

Mitglied
Naja, es sind 2 Schlüßel vorhanden, aber die Vermieterin wollte einen noch behalten, für Notfälle. desswegen hat sie noch einen 3. nachmachen lassen.
euch ist schon klar, dass die vermieterin kein recht auf einen schlüssel zu eurer wohnung hat (geschweige denn darauf, ihn zu benutzen)?! würd mich mal interessieren, was für "notfälle" sie da im sinn hat.
leute gibt's...
 

Katrin1964

Aktives Mitglied
Bist du schon mal bei einem Schlüsseldienst gewesen und hast versucht, den nachmachen zu lassen. Ich wäre da einfach mal hin stolziert. Bitte nachmachen!!!!! Mehr als ein NEIN kann nicht kommen. :D:D:D
 

Germ

Aktives Mitglied
Die Lösung ist hier ganz einfach:

Ab in den Baumarkt und meinetwegen ein Billigschloss
besorgen ( je nach Geldbeutel gibt es sogar Sicherheitsschlösser)
.
Dazu gehe man folgenderweise vor:

Das alte Schloss ausbauen. Wenn du nicht weißt wie, erkläre
ich es dir. Das Ausbauen geht ganz einfach und das Neue
aus dem Baumarkt für 8 Euro und Fufzig Cent reinstecken und
Sicherheitsschraube rein und fertig ist die Kiste.
2 Schlüssel werden dir ausgehändigt beim Kauf-. Wenn du
einen Dritten benötigst kannst du ihn überall nachmachen
lassen.

Die Sache mit dem Ersatzschlüssel, "für den Notfall" für die
Vermieterin ist Kokulores. Was für ein "Notfall" meint sie denn ?
Wenn tatsächlich es mal Brennen sollte oder ein Wasserschaden
entstanden ist in der Abwesenheit, ist die Tür von jedem
Sicherheitsfachmann/frau innerhalb von Sekunden geöffnet oder
notfalls eingetreten. Diese Sperrholztüren halten keine Tritte aus und
kosten meist auch nur ca. 80 Euro. Wo ist also das Problem ?

Es gibt keins. ;)

Kauf dir nen neues Schlößken und dann :

Basta la vista Vermieterin !:D

Herzlichst

Germ

Herzlichst

Germ
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
X Kein Geld, keine Wohnung Sonstiges 6
X Keine Wohnung, kein Geld. HILFE!!! Sonstiges 4
G Mein Leben hat kein Sinn mehr Sonstiges 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben