Anzeige(1)

Kaum ein Spiel läuft auf meinem Rechner

S

SonneinderNacht

Gast
Hallo,
mein Laptop (Lenovo G50) ist 4-5 Jahre alt und neuerdings läuft einfach kein Spiel mehr auf dem Rechner. Das kann doch nicht sein?

Vor ein paar Wochen konnte ich auf einmal Sims 4 nicht mehr starten und auch sonst stürzen alle Spiele in meiner Origin-Bibliothek nach kurzer Zeit ab, obwohl sie bis dato liefen.

Habe mir dann andere Spiele gekauft, aber auch die laufen fast alle nicht:

-Siedler 7, es konnte keine Verbindung zu Ubisoft hergestellt werden
-Jagged Alliance 2, nach dem Starten der Kampagne erscheint nur ein schwarzer Bildschirm
-Theme Hospital, kann nicht installiert werden, da wird mir angezeigt, dass mein Rechner inkompatibel ist mit 64 Bit Versionen

Das einzige Spiel was ich nun gefunden habe was auf meinem Rechner läuft ist Warcraft III.

Es kann doch nicht sein, dass kaum was auf meinem Rechner läuft, oder?

LG
 

Anzeige(7)

G

GrayBear

Gast
4-5 Jahre sind in der IT verdammt viel. Welche Windows-Version nutzt Du? Nach so einer langen Zeit ist eine komplette Neuinstallation des Betriebssystems sinnvoll ... wenn Du die Medien und Treiber dafür hast.
 

Steph_S

Mitglied
"-Theme Hospital, kann nicht installiert werden, --> da wird mir angezeigt, "dass mein Rechner inkompatibel ist mit 64 Bit Versionen"

Ich würde mal sagen dass das nicht sein kann, 64 Bit gibt es schon weit länger wie seit 5 Jahren, mindestens seit 10 Jahren ist 64 Bit Standard.

Wenn allerdings aus irgendeinem merkwürdigen Grund dein Rechner nicht im 64 Bit Modus läuft, würde das alles erklären. Die Hersteller der Spiele schreiben immer in ihren Beschreibungen die Hardware und Software Voraussetzungen gut sichtbar heraus, meist steht es auf der Rückseite der Box.

Ich würde die Vermutung in den Raum stellen dass irgendwie eine schadhafte Veränderung an deinem Rechner gemacht wurde, Das könnte beispielsweise passiert sein durch ein fehlgeschlagenes Windows update.
Eine kaputt gehende Festplatte ist aber auch großer Mist und führt zu nicht genauer vorhersehbaren Problemen. Ebenso wenn dein Rechner total verdreckt ist und die Lüftung/Kühlung nicht mehr funktioniert. Hast Du Windows 10 auf deinem Rechner? Wenn nicht kann dass schon ursächlich zu Problemen führen. Ich würde Dir raten in ein Sachbezogenes Windows Technik Forum zu gehen damit, oder in ein Forum eines der Spielehersteller und dort Fragen, Du brauchst aber sehr detaillierte Informationen über dein System. Welche Windows Version, welche Hardware etc.
 
S

SonneinderNacht

Gast
Ich nutze Windows 10.

@Grudge:
Habe sowohl Origin als auch die Sims neu installiert, aber ohne Erfolg.

@Steph_S:
Mein Rechner ist in der Tat verdreckt. Ich hatte ihn schon 2x aufgeschraubt und festgestellt, dass innen drin alles voll war mit Hundehaaren. Keine Ahnung wie die da rein kommen....
 

Steph_S

Mitglied
Ich nutze Windows 10.

@Steph_S:
Mein Rechner ist in der Tat verdreckt. Ich hatte ihn schon 2x aufgeschraubt und festgestellt, dass innen drin alles voll war mit Hundehaaren. Keine Ahnung wie die da rein kommen....
Okay, du musst aber auch die Heatpipe reinigen, dass ist ein Teil sieht aus wie eine plattgedrückte Röhre, geht von CPU zum Lüfter. Ich würde das von einer Notebook Werkstatt machen lassen, gibt es in jeder größeren Stadt und kostet 25€, die pusten das durch und danach kann dein Computer wieder atmen. Ist aber nicht Idioten-sicher, sollte besser der Fachmann machen.

Wenn Du W10 hast musst Du kontrollieren ob alle Updates korrekt rein gelaufen sind, wenn da was schief geht kann alles mögliche als folge passieren.

Festplatten Diagnostik laufen lassen, das geht nur wenn Windows unten ist, also vollständige Diagnostik wählen und neu booten. Programm schreibt dann raus ob fehlerhafte Sektoren sind, fehlerhafte Sektoren sind immer, aber wenn die Anzahl zu groß wird ist es zeit für eine neue Platte.
Es gibt von den Festplatten Herstellern auch noch ganz eigene Diagnose Programme, diese sind üblicherweise auf deren Webseiten zu finden.
 

Sofakissen

Aktives Mitglied
Für mich klingt das eher nach einem fehlgeschlagenen Windows- oder Treiberupdate. Windows10 updatet ja alles mögliche ungefragt (weshalb ich es auch nicht nutze). Die Spiele wie Sims4 sind ja mal auf genau diesem Gerät gelaufen (zumal dieses Spiel noch vergleichsweise moderate Anforderungen hat). Da du das Problem auch bei nicht-Origin Spielen hast, wird es wohl auch nicht an diesem liegen.

Ich vermute fast ein korrupter Treiber für die Grafikkarte. Aus eigener Erfahrung überprüft dieser Drecks Origin das Betriebssystem und Grafikkarte und wenn da die vom System genannten Daten nicht passen, kann man das Spiel nicht starten. Das weiß ich aus leidlicher Erfahrung weil ich den Krampf mit Wine starte und je nachdem, was ich dem da als System vorgaukele, läuft es auf ein und demselben Laptop oder auch nicht.

Ich könnte mir auch einen defekten Arbeitsspeicher vorstellen. Sprich, dass ein Riegel entweder nicht erkannt wird bzw. Daten "verliert", welche ein Spiel anfordert und was dann zum Absturz führt.

Mit Dreck im Rechner hat es denke ich nichts zu tun. Da laufen die Lüfter schneller heiß und es kommt früher zu Rucklern. Aber Origin bekäme immer noch die korrekten Daten über deine Hardware und würde dich deine Sims starten lassen. Hin und wieder aussaugen schadet aber nicht. Die Hundehaare werden von deinem Lüfter eingesogen (wie bei einem Staubsauger), wenn er an einem Ende kalte Luft einsaugt und am anderen die warme Luft von der Hardware wieder raus. Die Haare bleiben halt drin hängen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben