Anzeige(1)

Kaufvertrag für ein gebr. Kraftfahrzeug

G

Gast Jan

Gast
Hallo,

kann mir jemand helfen??? Wäre super nett...
Habe mir im letzten Jahr ein gebr. Auto gekauft. Im Kaufvertrag wurde angekreuzt...
Hat folgende Vorschäden/Mängel: Nachlackierungen (Front,Heck,Seite links)

Jetzt musste meine hintere Stoßstange durch leichten Unfall ausgebessert werden, dabei ist aufgefallen das das Fahrzeug wohl einen größeren Unfallschaden hatte, total verzogen.
Da ich das als Laie beim Kauf nicht gesehen habe.
Kann ich da nachträglich noch etwas machen??

LG Jan
 

Anzeige(7)

extaler

Mitglied
Deine Angaben sind viel zu spärlich.

1. Wurde das Auto privat verkauft oder gewerblich?
2. Wurde bei privat jegliche Gewährleistung ausgeschlossen?
3. Bei gewerblichen Verkauf - wie lange gilt die Gwährleistung?
4. Es reicht nicht , den Zeitpunkt des Kaufes auf "letztes Jahr" zu beschränken. Es kommt schon auf den konkreten Tag an.
5. Wurde im Kaufvertrag die Unfallfreiheit zugesichert?
6. Was bedeutet "total verzogen"? Das ist ja eine äußerst individuelle Einschätzung. Man könnte es auch vergleichen mit der Aussage: Ich bin ein wenig schwanger. oder Ich bin total schwanger.

Also, junger Freund, bitte deutlich ausführlichere Angaben.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben