Anzeige(1)

katzen 7 lieben ?! :s

Lilly123123

Mitglied
Hallo meine lieben,
es geht heute um ein ganz bestimmtes Thema was mich besorgt. Nemlich um meine Katze Nala. Sie ist 17 Jahre alt. Und man sagt ja Katzen haben ''7 Leben''. Was meint ihr dazu?
Ich muss euch mal die Geschichte erzaehln. Ich habe meine Katze seit ich 2 bin. Also liegt Sie mir sehr am Herzen, Sie ist fuer mich wie meine Schwester. Wenn ich Probleme hab kommt sie einfach her und gibt mir zuneigung in einer bestimmten Art und Weise. Ich schups Sie weg, und Sie kommt wieder. Ist das nicht irgendwie suess? Sie ist einfach alles fuer mich! Mein ein und alles. Zwar steht Sie nicht vor Menschen. Aber nah dran...

Na ja jetzt zu dem ''7 Leben''...?!
Es ist ja so zu sagen ein Sprichwort oder?
Naja die Geschichte um meine Katze ist so. Es ist eigendlich eine Hauskatze, doch durfte frueher immer raus. Und um die gegen ziehen. Ist schon sehr oft runter gefallen. Hat den Flug nach Amerika ueberstanden. Jedoch hat sie in Amerika eine sehr starke vergiftung gehollt. Der Arzt meinte Sie wirds nicht ueberleben. ICh hab an Sie geglaubt. Es war ein Wunder hat der Arzt gesagt das Sie ueberlebt. Ne normale Katze waere ueber den Jordan gegangen. Er stellte aber noch fest das meine Katze ein HErz fehler hat..Doch den Flug nach Deutschland hat sie auch ueberstanden. Top fitt war sie. Nun seit paar Monaten hat Sie echt abgenommen.. Isst und isst, doch verliert ihr Gewicht. Wenn man Sie anschaut sieht Sie aus wie eine Babykatze. Und vor paar Tagen hatten meine Mutter und ich des Thema ''Katzen 7 Leben''... Und meine Mutter meinte Sie hat noch 1 Katzen Leben.. Vor paar Tagen hatte sie an der oberen Wage eine Beule wir wartetn 2 Tage. Und nun ist es offen voller Eiter. Es sah aus wie ne Zueste..
Morgen muss sie zum Tierarzt. Ich habe irgendwie Angst das es wirklich das 7 Leben jetzt sozusagen ist.
Was meint ihr?:confused:
 

Anzeige(7)

WolfsSong

Aktives Mitglied
Erstmal schön zu lesen, dass du so eine enge "Freundin" all die Jahre haben konntest :)
Sei dir aber bewusst...das diese "7 Leben" purer Aberglaube ist. Dennoch hat deine geliebte Katze viel durchgestanden und viel erlebt! Sie hat es wohl auch eurer guten Pflege zu verdanken...das sie schon so alt werden durfte :):):)

Ob deine Katze diese Erkrankung ein weiteres mal tapfer gegenübersteht...kann dir niemand sagen. Höchstens der Tierarzt und selbst dort...hast du ja auch schon selbst erlebt: Kann das Tier sich anders verhalten als der Tierarzt es sagt. Das gilt aber auch für die negativen Dinge :( Eine Kollegin von mir wurde versichert, dass die Chancen sehr guten stünden...das sich ihre Katze nach einer grösseren OP wieder erholt...aber die Katze schaffte es nicht.

Das alles heisst aber auch: eines Tages wird deine Katze gehen...das ist unüberwindbar. Und an diesem Tage musst du diejenige sein, die tapfer ist. Ich bin sicher, deine Katze hatte ein langes, glückliches Leben in deiner Familie...aber eines Tages wird sie nicht mehr aufwachen...

Das alles soll dich aber nicht verunsichern! Es ist lediglich die Realität. Und wer weiss? Vielleicht hat deine Katze noch ein paar glückliche Jährchen vor sich :eek:
 
Y

yoru

Gast
Ich habe lange überlegt ob ich antworten soll und vor allem wie.
Und ich möchte ehrlich zu dir sein.

Ich bin mit Katzen aufgewachsen und vor ein paar Monaten, musste ich meine treueste Begleiterin gehen lassen. Es fiel mir sehr schwer und es tut mir heute noch weh, aber sie hätte nur unnötig länger gelitten... nun ist sie weg, aber es geht ihr wieder gut, sie muss nicht mehr leiden. Und genau an das sollte man denken, wenn es soweit ist. Deine Katze hatte bestimmt ein sehr schönes Leben bei dir, aber irgendwann kommt der Tag, wo jeder gehen muss... ob Tier oder Mensch. Und vor allem wenn eine Krankheit im Spiel ist, sollte man an das wohl des Tieres denken. Tiere zeigen nicht wie Menschen wenn es ihnen schlecht geht, oftmals merken wir kaum bis gar nichts.

Ich habe es oft gesehen. Wie Tiere schon fast an Krebs zerfressen waren, vermutlich unerträgliche Schmerzen ertragen mussten, aber sich völlig normal verhielten. Sowas darf man nie unterschätzen.

Nun zu deiner Kleinen. Das was du sagst, hört sich nicht gut an. Ich will es dir nicht schwer machen, aber auch keine zu großen Hoffnungen wecken :( ihr müsst dringend zum Arzt - was ihr ja vorhabt und wartet bitte nicht länger!

Was anderes kann ich nicht sagen. Ich wünsche dir und deiner Katze alles erdenklich Gute, ich würde es euch wünschen, dass du noch ein paar Jahre mit ihr hast, wobei das Alter deiner Katze wirklich ein sehr sehr stolzes Alter ist.

Alles Liebe.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
N ständige (irrationale) Angst um die Gesundheit meiner Katzen Ich 4
X Gibt es Menschen die nicht fähig sind zu lieben? Ich 10

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben