Anzeige(1)

Kann ich trotzdem auf die FOS im anderen Landkreis?

G

Gast

Gast
Hallo ihr lieben.

Ich schließe dieses Jahr die Mittelschule ab und möchte danach gerne, wie viele andere die Fachoberschule besuchen.

Und genau da liegt das Problem.
Ich werde seit langer Zeit in meiner Klasse gemobbt und möchte das nicht noch die nächsten 3 Jahre aushalten müssen.
Außerdem habe ich Probleme zuhause (also nicht nur Zoff und so, sondern schon schlimmer, will ich hier aber nicht erklären. Nur so viel: Ich bin wegen beiden Sachen beim Psychologen).

Deswegen würde ich gerne in einen anderen Landkreis ziehen und dort die FOS besuchen.
Allerdings in einer Fachrichtung, die es auch an der örtlichen FOS gibt. Ich bin bereits volljährig, falls das relevant ist.

Kann ich auf die weiterentfernte FOS gehen und bekomme ich auch Bafög?
Ist es, falls es so nicht geht, vielleicht auf Umwegen möglich?

Ich will unbedingt in meinem Leben weiterkommen und all diese Menschen haben mir schon so viel ruiniert. :'(

Bitte helft mir, falls ihr irgendetwas wisst oder selbst in einer ähnlichen Situation wart! :(
 

Anzeige(7)

K

Kassenzettel

Gast
Natürlich kannst du auf eine andere Schule gehen. Was das Bafög angeht - naja, ich hab keine guten Erfahrungen mit Schülerbafög gehabt, bzw. ich hab gar nicht erst welches bekommen. In deinem Fall könntest du allerdings einen Härtefall vorweisen. Ich würde mich da mal mit dem zuständigen Amt zu einem Beratungsgespräch verabreden und dann auch ungeniert erzählen, was das Problem ist und bloß nichts verharmlosen. Bring auch einen Wisch von deinem Psychologen mit.
 
G

Gast

Gast
Natürlich kannst du auf eine andere Schule gehen. Was das Bafög angeht - naja, ich hab keine guten Erfahrungen mit Schülerbafög gehabt, bzw. ich hab gar nicht erst welches bekommen. In deinem Fall könntest du allerdings einen Härtefall vorweisen. Ich würde mich da mal mit dem zuständigen Amt zu einem Beratungsgespräch verabreden und dann auch ungeniert erzählen, was das Problem ist und bloß nichts verharmlosen. Bring auch einen Wisch von deinem Psychologen mit.
Naja, ob man welches bekommt, hängt davon ab, ob die Eltern Unterhalt zahlen können oder nicht. Meine können das schon mal nicht, also stünde mir theoretisch Bafög zu.

Fragt sich jetzt nur wegen der FOS normal wird ja verlangt, auf die nächstgelegene zu gehen, oder?
 
K

Kassenzettel

Gast
Naja, ob man welches bekommt, hängt davon ab, ob die Eltern Unterhalt zahlen können oder nicht. Meine können das schon mal nicht, also stünde mir theoretisch Bafög zu.

Fragt sich jetzt nur wegen der FOS normal wird ja verlangt, auf die nächstgelegene zu gehen, oder?
Wie gesagt, bei Härtefällen wie bei dir eben Mobbing und schwere psychische Belastungen die durch dein Umfeld entstehen, ist es gut möglich, dass du trotzdem grünes Licht bekommst. Deswegen ist ja auch wichtig, dass du dir ein Schreiben von deinem Psychologen geben lässt und beim Amt eindringlich dein Problem schilderst. Larifaribegründungen wie "Meine beste Freundin geht da hin" ziehen nicht, wenn du allerdings triftige Gründe wie langjähriges Mobbing vorbringen kannst, kann es Ausnahmen geben. Du musst aber auch wirklich überzeugend wirken.
 
G

Gast

Gast
Wie gesagt, bei Härtefällen wie bei dir eben Mobbing und schwere psychische Belastungen die durch dein Umfeld entstehen, ist es gut möglich, dass du trotzdem grünes Licht bekommst. Deswegen ist ja auch wichtig, dass du dir ein Schreiben von deinem Psychologen geben lässt und beim Amt eindringlich dein Problem schilderst. Larifaribegründungen wie "Meine beste Freundin geht da hin" ziehen nicht, wenn du allerdings triftige Gründe wie langjähriges Mobbing vorbringen kannst, kann es Ausnahmen geben. Du musst aber auch wirklich überzeugend wirken.
Ok, ich versuchs mal.
Naja wirken überzeugend wirken brauch ich wohl kaum, wenn es real ist. Aber ich glaub ich versteh was du meinst. Einfach gut erklären, sozusagen. Das andere hört sich ein bisschen so nach faken an, sorry für die Erbsenzählerei. XD
 

Bierdeckel111

Aktives Mitglied
Normalerweise wenn du in eine neue Schule kommst gibt es doch eine komplett neue Klasse oder weißt du schon, dass paar deiner Ex-Klassen"kollegen" ebenfalls in die Fos wollen? Ist dein Heimatort ein Kaff wo sich jeder kennt? Außerdem weißt du garnicht ob du bei der Fos im Nachbarort nicht auch gemobbt wirst. Das ist halt immer glückssache wie die Klassen entstehen. Ich hatte auch beschissene Klassen aber auch super Klassen. Ist halt glückssache wie beim Lotto.
 
G

Gast

Gast
Normalerweise wenn du in eine neue Schule kommst gibt es doch eine komplett neue Klasse oder weißt du schon, dass paar deiner Ex-Klassen"kollegen" ebenfalls in die Fos wollen? Ist dein Heimatort ein Kaff wo sich jeder kennt? Außerdem weißt du garnicht ob du bei der Fos im Nachbarort nicht auch gemobbt wirst. Das ist halt immer glückssache wie die Klassen entstehen. Ich hatte auch beschissene Klassen aber auch super Klassen. Ist halt glückssache wie beim Lotto.
Ja. Kaff und die meisten wollen da hin.
Naja, wenn man seit über 4 Jahren fertig gemacht wird und zwar von absolut allen, weil ja keiner dem Opfer helfen will, sehnt man sich aber trotzdem nach etwas anderen Umgang.
Und mit neuen Leuten besteht immerhin die Chance Freunde zu finden.
Abgesehen davon will ich auch von zu Hause weg, weil ich da auch Probleme hab.

Klingt vielleicht jetzt danach, als wäre ich das Problem, aber naja. Ich will jetzt nicht meine ganze Geschichte ausbreiten. Das wäre zu viel, sowohl an Text als auch für meine Nerven.

Mir geht es hauptsächlich darum, ob es überhaupt möglich ist, unter diesen Umständen gefördert zu werden.
 
K

Kassenzettel

Gast
Ok, ich versuchs mal.
Naja wirken überzeugend wirken brauch ich wohl kaum, wenn es real ist. Aber ich glaub ich versteh was du meinst. Einfach gut erklären, sozusagen. Das andere hört sich ein bisschen so nach faken an, sorry für die Erbsenzählerei. XD
Ich weiß nicht wie du bist, aber ich war in deinem Alter sehr verschämt und zurückhaltend und habe immer nur sehr zaghaft von meinen Problem gesprochen und wurde deswegen nicht ernst genommen.
 
G

Gast

Gast
Da hast du wohl recht kassenzettel. :(
Sorry, da hatte ich dich missverstanden.

Wenn ich zu so einem Bafög-Amt gehe, müssen bestimmt auch meine Eltern mit, wegen Angaben und dergleichen, oder?

Da wird das bestimmt sehr schwierig. :(
 
K

Kassenzettel

Gast
Da hast du wohl recht kassenzettel. :(
Sorry, da hatte ich dich missverstanden.

Wenn ich zu so einem Bafög-Amt gehe, müssen bestimmt auch meine Eltern mit, wegen Angaben und dergleichen, oder?

Da wird das bestimmt sehr schwierig. :(
Naja du kannst da schon alleine hingehen. Für deine Eltern bekommst du Formulare, in denen sie Angaben zu ihrem Vermögen machen müssen, das ist unumgänglich. Die kann man aber zu Hause ausfüllen und dann einreichen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast PilzkopfHut hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Der Gast PilzkopfHut hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben