Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Kann ich ihm vertrauen?

Nina

Mitglied
Hallo ihr Lieben ich bin hier neu, hab auch schon mit ner Freundin darüber gesprochen, wollte mir aber nochmal ein paar andere Meinungen einholen.
Ich bin seit Mai mit meinem Freund zusammen, es ist alkes Super wir verstehen uns auf jeder Ebene und er ist mir auch mit der Zeit sehr wichtig geworden und ich ihm auch so sagt er es zumindest immer. Auf jeden Fall ist es nun seit September der Fall das er Nachts Fahrrad fährt. Ja genau er fährt die ganze Nacht mit dem Fahrrad durch die Gegend. Das macht er oft und auch bei Wind und Wetter. Er meinte er braucht das weil er manchmal seine Ruhe braucht usw. Okay ich finde das auch in Ordnung das er Zeit für sich braucht (wir wohnen seit August zusammen) aber die ganze Nacht? Und das seit 3 Monaten jetzt, was noch dazu kommt ist (abgesehen davon das ich es komisch finde und mir Sorgen mache) das er mir manchmal gar nicht bescheid sagt wenn er dann nach 1-2 Stunden beschließt doch nicht nach Hause zu kommen. Oft liest er meine Nachrichten nicht und meldet sich nicht, manchmal kommt er erst am nächsten Tag mittags nach Hause.
Ich hab ihm schon oft gesagt das ich es komisch finde und mir Sorgen mache wenn er sich nicht meldet. Versuche aber so entspannt wie möglich damit umzugehen, ich will ihn auch nicht einengen oder Kontrollieren. Er ist ein sehr Freiheitsliebender Mensch das finde ich auch gut aber das ist nicht alles. Am Anfang hat er mich diesbezüglich auch über 2 Wochen angelogen, gesagt er schläft bei seinem cousin oder trifft sich mit nem Freund. Ich hab ihn dann irgendwie mal gefragt ob das auch stimmt weil er sich zuvor nie so oft mit Leuten getroffen hat etc. Und da hat er mir das mit Rad fahren erzählt. Er wollte nicht das ich mir Sorgen mache. Aber das tue ich dennoch. Hinzu kommt das ich aus seiner Vergangenheit weiss das er seinen beiden Ex Freundinnen schon sehr oft Fremd gegangen ist. Er hat mir die ganzen Geschichten auch noch erzählt so beiläufig. Aber ist noch nicht alles, nach ca 3 Wochen wo das mit dem Rad fahren anfing, würde ich etwas krank bzw ich hätte ne leichte Erkältung und da würde er plötzlich total panisch und fing damit an, dass wir unbedingt nen HIV test machen sollten. Ich dachte er ist verrückt. Er hatte so eine Panik geschoben,von wegen er glaubte er hätte mich angesteckt. Weil ich das so komisch fand, kam er dann mit Geschichte um die Ecke er hätte sich vor 3 Wochen also Anfang September irgendwann, (nach meinen Berechnungen) in seinem Fitnessstudio, testo gespritzt er hätte das da von so nem Typ abgekauft. Ich war total geschockt, abgesehen davon das er mir das nicht erzählt hat und ich das total verrückt von ihm finde, weiss ich nicht ob ich das glauben soll. Fakt ist er könnte mir nicht vernünftig erklären warum er glaubt dadurch jetzt hiv zu haben, ich hab ihn gefragt, ob die Spritze nicht verpackt war oder ob den Typ kannte usw. Er meinte nur das wäre ja egal jetzt und das ihm das sehr leid tut usw. Er meinte mit der Spritze war wohl etwas nicht in Ordnung 🙈was soll ich davon halten? Das ist jetzt auch schon etwas her, aber seitdem hab ich Probleme ihm zu glauben und wenn er wiederFahrrad fährt bin ich auch Anfangs ganz entspannt aber dann kommen irgendwann diese Gedanken mein Gott was ist wenn da was war oder das alles nicht stimmt. Vielleicht ist es aber auch alkes wahr. Keine Ahnung. Tut mir leid für die lange Nachricht. Aber diese ganzen Ungewissheit manchmal. Ich lieb ihn auch und will nicht kontrollieren und auch gar nicht so misstrauisch denken. Aber es kommt dann manchmal so durch wenn er wieder weg ist und ich keine Ahnung hab wo er ist und was er macht und dich nicht meldet.
Vielleicht könnt ihr ja eure Meinung dazu geben.
Danke liebe Grüße
 

Anzeige(7)

Binchy

Aktives Mitglied
Hallo, sorry, das kommt mir mehr als merkwürdig vor. Die ganze Nacht radfahren??? Dir dann nicht immer Bescheid geben - teilweise erst am nächsten Tag nachhause kommen??

Seinen anderen Freundinnen ist er fremdgegangen und dann kommt so eine unausgegorene Geschichte wegen HIV?

Das erscheint mir alles nicht sehr glaubwürdig.
 

Fantafine

Aktives Mitglied
Wer nachts tatsächlich nur Fahrrad fährt, braucht nicht lügen. Wer sich Testo hat spritzen lassen und "mit der Spritze stimmte was nicht", der lässt sich selber testen, BEVOR er mit seiner Freundin schläft und braucht dann nicht plötzlich Panik schieben (btw - Testo? Ehrlich? Das alleine wäre für mich schon ein K.O.-Kriterium)

Meine Glaskugel sagt, da ist was faul.
 

Nina

Mitglied
Meine Freundin hat das auch schon gesagt. Bloß wenn ihn darauf anspreche wird er mir 100%nicht die Wahrheit sagen. Ich glaube ihm auch nicht ich finde es total komisch alles. Ich hab schon überlegt mir nen gps tracker fürs Rad (es ist nämlich meins) zu bestellen 🙈sowe8ist es schon gekommen. Ich will das alles eigentlich nicht aber ich will auch wissen was da los ist.
 
G

Gelöscht 115417

Gast
Ich würde ja mal auf die Zeitachse von Google Maps verweisen, wenn er ein Androidhandy hat. Soll er mal seine Fahrradtouren zeigen
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Walter1111 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Walter1111 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben