Anzeige(1)

Kann etwas ohne Grund sein?

Anzeige(7)

L

Lilyan

Gast
Ich meine das alles einen Grund hat was geschieht oder existiert . Es läßt sich alles auch begründen und ist erklärbar . Grundlos passiert nichts , wird nichts entstehen , wird nichts vergehen . Die Zukunft wird es wiederum an den Tag bringen das alles einen Grund hatte was geschah .
 
E

EuFrank

Gast
Hallo Lena7!

Was meint ihr? Kann etwas ohne Grund geschehen bzw, existieren?
Oder muß alles einen Grund haben?
Donnerwetter! Das ist ja schon eine richtige philosophische Fragestellung :):):)!

Die Beantwortung dieser Frage fällt mir schwer. Vielleicht ist Gott der einzig Grundlose.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr. House

Gast
Was kann ohne Grund geschehen? Die Frage muss präziser gestellt werden.

Gibt es einen Grund wenn ich z.B. hinfalle? Selbstverständlich. Ich könnte gestolpert sein, nicht aufgepasst haben usw.

Aber hat das tatsächlich einen Grund und zwar in dem Sinne, dass das Fügung ist, einen Sinn hat? Natürlich nicht. Es ist schlicht Zufall.
 
L

Lena7

Gast
Ich meine das alles einen Grund hat was geschieht oder existiert . Es läßt sich alles auch begründen und ist erklärbar . Grundlos passiert nichts , wird nichts entstehen , wird nichts vergehen . Die Zukunft wird es wiederum an den Tag bringen das alles einen Grund hatte was geschah .


Danke für Deine gute Antwort, leider funktioniert Dein Danke - Button nicht.

LG:)
Lena
 
L

Lena7

Gast
Ich meine Ja!
Das Universum hat keine Ursache.
Und auch Gott hat keine Ursache.
Wir kennen die Ursache von Gottes Existenz nicht und es ist an zu nehmen, das es keine gibt.
Wenn Gott das Universum geschaffen hat, gibt es für das Universum doch eine Ursache. Also gibt es nur für Gott keine Ursache.
 
N

Nell

Gast
Gibt es einen Grund wenn ich z.B. hinfalle? Selbstverständlich. Ich könnte gestolpert sein, nicht aufgepasst haben usw.

Aber hat das tatsächlich einen Grund und zwar in dem Sinne, dass das Fügung ist, einen Sinn hat? Natürlich nicht. Es ist schlicht Zufall.
Kommt drauf an, ob man an Zufälle glaubt. Wenn einer hinfällt, der dann ins KH muss, und vor lauter Schüchternheit niemals jemanden kennenlernen konnte, und dann ein lieber Mensch neben ihm sitzt, und auch wartet, und der einfach ein Gespräch beginnt, und der schüchteren Mensch aus Respekt antwortet, und somit seine Hürden durchbricht, um endlich mit Menschen in Kontakt zu treten, und dann mit einem Lächeln in die Welt raus geht, weil es doch gar nicht so schwer war....war das dann Zufall, oder Fügung?:D

Ich für mich emfpinde, dass Menschen die nicht an Zufälle glauben, mehr aus diesen Situationen machen (können) als Menschen die glauben das war einfach nur Zufall. Kann Zufall nicht auch einfach etwas unerwartetes sein, dass seie Begründung hat? Kann man sich dann nicht mehr aufs Leben einlassen, wenn man "dahinterguckt" was dieser anscheinende Zufall bewirken konnte?


Zu früher Stunde laut nachgedacht:cool:

Nell, die leicht erkennbar ;) nicht an Zufälle glaubt, aber es den anderen selbstverständlich nicht absprechen möchte.
 

Ich Bin

Aktives Mitglied
Hallo Lena, hallo Leser,

ich hatte ja auf das Buch "Jesus 2000" verwiesen.
Ich zitiere daraus:

Das Prinzip von Ursache und Wirkung oder
das Gesetz der Kausalität

[...]Wir haben ein Prinzip, das als das älteste Gesetz dieser Welt bezeichnet wird, auch Gesetz der Wechselwirkungen, Gesetz des Ausgleichs oder Karma (Sanskrit: Tat, Handlung).
Kausalität enthält den lateinischen Wortstamm causa, die Ursache, und aus jener Epoche kennen wir zwei Regeln:
causa aequat effectum (die Ursache gleicht der Folge) und
causa praecedit effectum (die Ursache geht der Wirkung voraus).

Im N.T. ist es Paulus, der uns für 'dieses Prinzip von Ursache und Wirkung' die prägnante und berühmte Formel gibt (Galater 6,7): Irret euch nicht. Gott lässt sich nicht spotten.
Was immer ihr sät, das werdet ihr auch ernten. Wie will man Weizen ernten, wenn man Unkraut gesät hat? Dieses Gesetz ist hart und grausam und gerecht.

Matthäus (7,1-2) schreibt:
Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet! Denn wie ihr richtet, so werdet ihr gerichtet werden und
nach dem Maß, mit dem ihr meßt und zuteilt, wird euch zugeteilt werden
.[...]

 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben