Anzeige(1)

Kann das wirklich sein das sie Burnout hat??:/

G

Gast

Gast
Ich kenne jemanden sie ist eigentlich immer gut drauf und macht viele Späße und nun heißt es auf einmal sie hätte burnout?!?:/ kann das denn wirklich zutreffen bzw. Kann das ein Hausarzt feststellen? :/
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Klar kann das sein. Viele Menschen, denen es nicht gut geht, verstecken das nach außen hin auf diese Art.
Sie überspielen ihre Sorgen und Probleme mit guter Laune.
 
G

Gast

Gast
Was heißt denn hier klar??

Das kann auch Depression sein!

Ich dachte burnout ist wenn man absolut keine Energie hat und es ein schleichender Prozess ist.
 
G

Gast

Gast
Klar deswegen, weil das nicht nur bei Burn-Out, sondern auch vielen anderen psychischen Erkrankungen und allgemeinen Problemen so ist.
Fast jeder Mensch versucht es nach außen hin (z.b. gegenüber Kollegen, Klassenkameraden) zu verstecken und überspielen, wenn es ihm nicht gut geht.
Man will nicht bemitleidet werden und in gewissen Rahmen (teils auch unter Freunden) nicht mit dem belastenden Thema konfrontiert werden.

Sieht man z.b. auch häufig an den Leuten, die sich mit Grippe zu sämtlichen Verpflichtungen schleppen und behaupten, ihnen ginge es gut.

Das ist eine sehr häufige menschliche Verhaltensform, die nicht ausschließt, dass jemand an einer Erkrankung, einem psychischen Problem oder unter sonstigen Sorgen leidet.

Nur weil es bei Depressionen auch so ist, heißt das nicht, dass das bei Burn-Out nicht ebenfalls der Fall sein kann.
Depressionen kommen übrigens meist auch schleichend, genauso kann (muss aber nicht) Burn-Out plötzlich auftreten, z.b. wenn vorher schon große berufliche oder schulische Belastung und Leistungsdruck bestehen und dann ein weiteres Problem (in der Familie, Todesfall, Trennung o.a.) hinzukommt.

Um das, was eigentlich in meiner ersten Antwort schon enthalten und erklärt war, nochmal extrem ausführlich darzulegen.
Ist es jetzt klarer, was ich meinte? ;)
 
G

Gast

Gast
Dass es klar ist, dass es zwingend Burn-Out sein muss, hab ich übrigens nicht behauptet.
Nur dass es SEIN KANN und viele Menschen, "denen es schlecht geht" (was sowohl bei Burn-Out, als auch Depressionen, als auch Malaria, als auch Krebs, als auch Grippe, als auch ... der Fall sein kann) das überspielen.

Natürlich könnten es auch Depressionen sein oder irgendwas ganz anderes.

Und ja, auch ein Hausarzt kann das feststellen.
Psychologen und Psychiater sind dazu zwar besser geeignet, aber prinzipiell kann das auch ein Allgemeinmediziner.
Die Therapie sollte dann allerdings von einem Fachmann durchgeführt werden, denn dazu sein Allgemeinmediziner ohne entsprechende psychologische Ausbildung nicht berechtigt.
 

bird on the wire

Aktives Mitglied
Oft ist ein Kennzeichen von Burn out, daß jemand sehr lange auf sehr hohem Niveau sehr gut funktioniert und dann plötzlich zusammenbricht. Das kommt dann für alle Außenstehenden völlig unerwartet und wie aus heiterem Himmel. Nur der Zusammengebrochene selbst weiß wie lange er schon über sein Grenzen ging, sich und allen anderen etwas vorgemacht hat und verzweifelt versucht hat weiterhin zu funktionieren und nach außen eine Fassade aufrecht zu erhalten, obwohl Innen schon totale Leere und Kraftlosigkeit war.

Und ja, oft verbirgt sich hinter einem Burn out eine Depression oder eine andere psychische Erkrankung oder Störung.

Aber warum fragst Du, Gast?
 
G

Gast

Gast
Ich hab gefragt weil ich es mir nicht ganz so vorstellen konnte weil meine bekannte Familie und alles hat und auch Wochenlang vorher schon krank war wegen BeinProbleme
 
G

Gast

Gast
Das kann auch Depression sein!
Burn out ist eine Erschöpfungsdepression. Und es gibt nicht "DIE Depression", es ist eine sehr vielschichtige Krankheit.


Ja, es kann natürlich sein, dass auch Menschen betroffen sind, die nach außen ihre "fröhliche Maske" zeigen. Nicht aus Unehrlichkeit anderen Gegenüber, sondern vielmehr, um für sich selbst zu "funktionieren".
 
G

Gast

Gast
Ich hab gefragt weil ich es mir nicht ganz so vorstellen konnte weil meine bekannte Familie und alles hat und auch Wochenlang vorher schon krank war wegen BeinProbleme
Na und? "Familie und alles" ist doch auch keine Absicherung gegen psychische Probleme.
Und das mit den Beinproblemen kann genauso ein Zufall sein oder psycho-somatisch.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben