Anzeige(1)

Kaninchen Frage

Y

Ysolda

Gast
Hallo,

mein Nachbar hat mir vor ein paar Monaten ein Kaninchen geschenkt, dass zuvor alleine in seinem Garten lebte.
Ich habe lange gebraucht, bis er vertrauen gefasst hat.
er lebt nun in der Wohnung und darf sich frei bewegen.

Seit einiger Zeit berammelt er und alle. Ich denke, dass er einsam ist und gerne eine Partnerin hätte.
Er ist etwa 8 Jahre alt und ich habe gelesen, dass es in dem Alter nicht gut sei, ihn noch zu kastrieren.

Jetzt haben wir uns überlegt, ob wir ein sterilisiertes Weibchen dazu setzen könnten?
Ginge das?
Würde der Bock dann alles vollspritzen?
Und vor allem, wäre das nicht sehr stressig für das Weibchen?

Danke für eure Antworten.
 

Anzeige(7)

Y

Ysolda

Gast
Waren gestern beim TA. Der meinte, dass unser Bock mit seinen 8 Jahren zu alt sei für eine Kastration und er uns davon abrät. Er würde es aber machen, wenn wir es unbedingt wollen.
Überdenken das jetzt.

Er meinte, dass es sein kann, dass er aufgrund seines Alters den Eingriff nicht so einfach wegsteckt und dann Probleme hat und irgendwas mit Schiefhals.. das wohl bei Stress ausgelöst werden könnte.

Ysolda
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Teure OP bei altem Kaninchen? Sonstiges 15
A O.P bei Kaninchen machen lassen? Sonstiges 19
S Krankes Kaninchen: Zum Einschläfern noch zu munter Sonstiges 2

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast mianbao hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben