Anzeige(1)

Kampfdrang bei Frauen ... Psychische Störung??

Revil_3347

Mitglied
Mahlzeit :)

Ich weiß grad wirklich nicht wie ich mein Problem beschreiben soll, am Besten schreib ich einfach mal drauf los ...


es geht darum, dass ich nur an Frauen interessiert bin, wenn ein Machtkampf dahintersteckt, sprich ein anderer Typ muss sich für sie interessieren oder umgekehrt. Nur wenn ich Eifersucht verspüre, dann werde ich richtig scharf auf die Frau. Sobald ich weiß sie gehört mir, ist alles irgendwie verflogen. Ich rede mir dann selbst immer ein " es gibt ja doch Männer die für sie attraktiver sein könnten als ich" um somit wieder diesen insgeheimen Wettstreit zu beginnen, dass es doch noch Konkurrenz gibt und ich ihr deshalb Liebe zuwenden muss damit sie bei mir bleibt. Ohne ist das einfach nicht möglich :( Das Problem darin ist, dass ich dann auch Eifersucht verspüre wenn sie alleine weg ist - ich spreche Frau darauf aber nicht an, sondern behalte es bei mir da ich weiß, dass es eh nur Schwachsinn ist aber es ist die einzige Möglichkeit mich ebend anzuheizen ....

Beispiel: Ich hatte damals eine "Affäre" die aus Polen kam. War halt wirklich nur reines rumgeknutsche und Sex. Nach einer Woche verlor ich aber das interesse und traf mich nur noch sporadisch mit ihr. Der Sex war zwar nachwievor bombe aber an anderem hatte ich kein Interesse. Dann war ich eine Woche im Urlaub und hab ihr da auch geschrieben, dass ich eigentlich kein richtiges interesse an ihr habe. Daraufhin fand sie einen neuen Freund, was ich erst erfuhr als ich vom Urlaub kam und Zack - Ich war auf einmal richtig verliebt in sie und wollte sie um jeden Preis zurückhaben, was auch gelang. Und erst ab da war unsere kurze "Beziehung" wirklich mit meinerseitigen Gefühlen verbunden ....

Ich hoffe ihr versteht wie ich´s meine, ich finde das schon irgendwie seltsam und weiß nicht ob es sich dabei sogar um eine Psychische Störung handeln könnte? Ich kann mir kein 0815 Leben mit einer Frau vorstellen, ich brauche einfach das denken, sie könnte sich auch etwas besseres suchen x.x
 

Anzeige(7)

Nordrheiner

Urgestein
Hallo, Michael,

nach meinem Dafürhalten hast Du eine erhebliche psychische Störung.

Bindungswille ist keine Garantie für Bindungsfähigkeit.
Irgendeinen Ansatz für Bindungsfähigkeit kann ich nicht erkennen.

Jedenfalls kann von Liebe überhaupt nicht die Rede sein, selbst dann nicht,
wenn Du "auf einmal" das Gefühl der Verliebtheit verspürst.

Liebe ist was gaaanz anderes.

Bitte suche umgehend einen Psychologen/Therapeuten auf.

LG; Nordrheiner
 

Eisherz

Aktives Mitglied
... Du bist 21 Jahre alt, hast bisher nur eine Affäre gehabt und Sex-Beziehungen, wo Du Dich als "Über-Typ" fühlen willst. Ob Du nun unbedingt "umgehend einen Psychologen/Therapeuten aufsuchen" musst oder ob das bereits eine psychische Störung ist ...

Wie wäre es denn, Du machst Dir erstmal klar, was Du unter Liebe und einer Beziehung verstehst? Bist Du denn in der Lage, echte Gefühle zu entwickeln? Kann sein, Du bist so selbstverliebt und suchst immer den Kick der Überlegenheit ...
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben