Anzeige(1)

käufliche Liebe

G

Gast

Gast
HI!!!!!

Ich möchte hier in diesem Forum mal was niederschrieben, was mich die letzte Zeit sehr beschäftigt. Ich bin 20 Jahre alt und habe mich letzten Monat von meiner Freundin getrennt, wir waren 2 Jahre zusammen. Es ging aber nicht mehr. Die letzten Wochen habe ich nur Party gemacht und war die ganze Zeit unterwegs mit meinen Freunden. Wir haben gefeiert, Mädels kennengelernt und Spaß gehabt. Seit letzter Woche habe ich irgendwie das Bedürfnis mal in ein schönes Bordell zu gehen. Ich will mal den Kick erleben, jetzt bin ich ja solo und bin niemanden Rechenschaft schuldig. Ich möchte mal erleben, wie es sich so anfühlt, wenn man ein Bordell betritt und sich mit einer Prostutuierten vergnügt. Es reizt mich sehr!

Ich habe auch keine Lust rauszugehen und mir Mädels zu suchen, die ich abschleppen könnte. Ich glaube, es gebe da genug. Aber ich will mal in ein Bordell, das gemütlich und sauber scheint und mich dort für eine Stunde vergnügen. Dennoch es bleibt die Angst, nicht gesehen zu werden oder viel Geld dort zu lassen, aber sich mit welchen Krankheiten anzustecken. Es gibt ja diverse schlimme Geschlechtskrankheiten und klar ist Schutz die Vorrausetzung, aber dennoch ist die Gefahr hoch, sich Krankheiten einzufangen. Ich werde danach wohl Angst haben mich angesteckt zu haben und werde mich verrückt machen. Wie seht ihr das?
Grüße vom Tom
 

Anzeige(7)

tens

Mitglied
Hallo Tom,

wenn du es willst, dann mach es - wenn du Angst hast, dann lass es.

Was willst du hören? Natürlich gibt es immer ein Risiko, da musst du halt wissen, wieviel dir die Erfahrung wert ist. Werde dir darüber klar und handel dann entsprechend. Es bringt nichts, mit Angst dahin zu gehen, um sich dann vergnügen zu wollen.
 

Salida

Aktives Mitglied
Was hindert dich daran, es zu tun?
Wenn du es willst, dann mach es, deinem thread nach zu urteilen ist dein Urteil eh schon gefallen.
Erwarte nicht so viel davon, denn immerhin werden dir Frauen für das was sie dir sagen und mit dir machen bezahlt.
Ist es nicht schöner, mit jemandem zu schlafen, für den man Gefühle hat und von dem man weiß, dass sie alles ernst meint und das nicht nur sagt, weil du ihr gerade einen 10Euro Schein in ihren Slip gesteckt hast?!
Die meisten Frauen dort machen das aus einer Not heraus, weil sie kein geld haben. Es macht ihnen keinen Spaß und sie tun das auch bestimmt nicht gerne und sie stöhnen dir nur einen vor, weil du sie dafür bezahlst.
Für mich ist das nur Ausnutzung einer frau in einer Notlage.
Hast du schonmal darüber nachgedacht, dass die frau vllt. allein erziehend ist, und das geld vorn und hinten nciht reicht und sie nicht weiß, wie sie Lebensmittel für ihre Kinder kaufen soll?!

Glaubst du allen Ernstes, sie findet es toll, sich von einem fremden Mann v*geln zu lassen? Das sie stöhnt, weil sie Spaß an der Sache hat? Das sie das alles gerne macht?
Nein, bestimmt nicht.

Du gibst dich einer absoulten Illusion hin...
 

Chaki

Aktives Mitglied


Also ich war einmal in einem Puff. Naja ich habe 50 Euro da gelassen und irgendwie ist nichts passiert weil ich auf gut deutsch keine hoch bekommen habe. Das ganze war mit einfach zu gefühlsarm.:D

Aber wenn du das unbedingt willst und es ausprobieren möchtest, dann mach es einfach mal, mir hat es auch nicht geschadet außer die 50 Euro
;)
 

Sigi

Sehr aktives Mitglied
HI!!!!!

Ich möchte hier in diesem Forum mal was niederschrieben, was mich die letzte Zeit sehr beschäftigt. Ich bin 20 Jahre alt und habe mich letzten Monat von meiner Freundin getrennt, wir waren 2 Jahre zusammen. Es ging aber nicht mehr. Die letzten Wochen habe ich nur Party gemacht und war die ganze Zeit unterwegs mit meinen Freunden. Wir haben gefeiert, Mädels kennengelernt und Spaß gehabt. Seit letzter Woche habe ich irgendwie das Bedürfnis mal in ein schönes Bordell zu gehen. Ich will mal den Kick erleben, jetzt bin ich ja solo und bin niemanden Rechenschaft schuldig. Ich möchte mal erleben, wie es sich so anfühlt, wenn man ein Bordell betritt und sich mit einer Prostutuierten vergnügt. Es reizt mich sehr!

Ich habe auch keine Lust rauszugehen und mir Mädels zu suchen, die ich abschleppen könnte. Ich glaube, es gebe da genug. Aber ich will mal in ein Bordell, das gemütlich und sauber scheint und mich dort für eine Stunde vergnügen. Dennoch es bleibt die Angst, nicht gesehen zu werden oder viel Geld dort zu lassen, aber sich mit welchen Krankheiten anzustecken. Es gibt ja diverse schlimme Geschlechtskrankheiten und klar ist Schutz die Vorrausetzung, aber dennoch ist die Gefahr hoch, sich Krankheiten einzufangen. Ich werde danach wohl Angst haben mich angesteckt zu haben und werde mich verrückt machen. Wie seht ihr das?
Grüße vom Tom

Hi junger Mann,

niemand auf der Welt kann dir eine so gefühlsechte und andauernde Erektion bereiten, wie du dir selbst, also schmink dir ab, dass es da drin irgendwie besser ist.

UND nirgends ist es so warm und angenehm, als wenn du Mädchen kennenlernst, dich auf sie einlässt, zärtlich bist, ohne Sex zu wollen.

Beides kannst du so oft haben wie du willst, beides zusammen eben nur mit einer echten Freundin. Das mit der Nutte ist kein Ausweg.

Das ist meine ehrliche Meinung.

Sigi
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • @ Hr. Pinguin:
    wuha, alles leer gemacht
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Hr. Pinguin hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Hr. Pinguin hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Hr. Pinguin hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben