Anzeige(1)

käufliche Liebe ja oder nein

nussbaum

Mitglied
hallo zusammen,
ich bin seit 6 Jahren mit meiner Freundin zusammen, im Bett passiert wenig, wir sind wie "cousins" sagt sie mir immer...und es stimmt wir sind wie gute freunde oder sonst was,aber das feuer ist irgendwie aus, wenn wir das machen,dann ist das nicht gerade aufregend...
Ich mag gerne Kuscheln zusammen sein usw.. wir sind ein paar und wir verstehen uns gut solange kein sex im Spiel ist.
Nun bin ich sehr lange Zeit mit onanieren usw zurechtgekommen, aber nun habe ich lust auf eine Frau,die ich auf der Arbeit kennengelernt habe und die Nutte ist.
Sie hat mir angeboten ihre Dienste zu nehmen fuer 100,- eur
Ich wuerde gerne.. aber was ist wenn der Kondom platzt? Soll ich wegen eine Nummer schluss machen und ehrlich zu sein? Ich bin kein Ars... aber einmal im monat seit Jahren ist doch ein bisschen wenig....oder?
 

Anzeige(7)

Kalle52

Mitglied
Natürlich gehört zu einer Beziehung auch Sex. Ich bin nur etwas verwirrt da du an andere Stelle schreibst das es deine Freundin wünscht dass du Sie "vergewaltigst".

Ich würde mal mir ihr über die Sache reden, vllt. habt ihr nur unterschiedliche Vorstellungen des Sexuallebens.
 
K

Kati28

Gast
Was meinst Du wird sie machen wenn sie das erfährt? Es muß ja einen Grund geben warum Ihr so wenig Sex habt. Habt Ihr mal darüber gesprochen? :confused:
 
G

Gast

Gast
Liebst Du Sie denn nicht mehr? Denn wenn Du Sie lieben würdest, von ganzem Herzen dann würdest Du nicht einmal mit dem Gedanken spielen sie zu betrügen. Vor allem mit einer NUTTE! Das ist doch echt das Letzte! Wenns bei Euch Männern nicht so läuft, wie ihr euch das ausmalt, denkt ihr gleich ans Fremdgehen! Du hast doch einen Mund. Finde heraus, warum es nicht mehr läuft, rede mit ihr. Vielleicht ist es alles zu einer 0815-Nummer geworden, und darauf hat Deine Partnerin einfach keine Lust...
Oder mach mal was, stelle doch mal ganz viele kleine Teelichter auf, verstreue Rosenblätter auf dem Boden probiert mal eine neue Stellung aus. Es gibt soviele Möglichkeiten, frage deine Partnerin was sie sich im Bett wünscht bzw. was ihre Fantasien sind, aber sage ihr auch deine. Sei ganz ehrlich, erkläre ihr, das du sie liebst, aber das der Sex nicht der ist, den du gerne hättest. Wenn sie dich auch liebt, wird sie daran arbeiten...

Aber nochmal auf die Sache mit der Nutte: Wenn Du das machst, mache vorher mit deiner Partnerin Schluß, das ist nur fair! Ich verstehe eh nicht, das Männer nen Haufen Geld dafür bezahlen, ihren Schw... in so eine ausgeleierte, dreckige, krankheitsübersähte "F..." zu stecken. Die machens doch sicher mit x Typen am Tag, waschen sich garantiert nicht jedes Mal danach, brrr mich ekelts da schon, wenn ich nur dran denke.
 

nussbaum

Mitglied
wahrscheinlich ist: a) ich errege sie nicht mehr
b) sie ist lesbisch
c) sie hat einen Liebhaber
d) sie ist ein bisschen frigide (schreibt man das so?)

wie dem auch sei , ich liebe sie trotzdem, wie gesagt wir sind wie geschwister oder cousins oder so...aber ich weiss nicht ob wir zuviel zusammen waren..(in diesen Jahren waren wir nur 2 Tage aufgrund höhere Gewalt getrennt,ansonsten jeden Tag zusammen.)

lg
 
K

Kati28

Gast
wahrscheinlich ist: a) ich errege sie nicht mehr
b) sie ist lesbisch
c) sie hat einen Liebhaber
d) sie ist ein bisschen frigide (schreibt man das so?)

wie dem auch sei , ich liebe sie trotzdem, wie gesagt wir sind wie geschwister oder cousins oder so...aber ich weiss nicht ob wir zuviel zusammen waren..(in diesen Jahren waren wir nur 2 Tage aufgrund höhere Gewalt getrennt,ansonsten jeden Tag zusammen.)

lg

Habt Ihr mal darüber gesprochen????
 
S

Sanni

Gast
wahrscheinlich ist: a) ich errege sie nicht mehr
b) sie ist lesbisch
c) sie hat einen Liebhaber
d) sie ist ein bisschen frigide (schreibt man das so?)

wie dem auch sei , ich liebe sie trotzdem, wie gesagt wir sind wie geschwister oder cousins oder so...aber ich weiss nicht ob wir zuviel zusammen waren..(in diesen Jahren waren wir nur 2 Tage aufgrund höhere Gewalt getrennt,ansonsten jeden Tag zusammen.)

lg

Das zauberwort heißt reden, das kann dir nur sie beantworten.
 

soulfire

Aktives Mitglied
Zitat von nussbaum
wahrscheinlich ist: a) ich errege sie nicht mehr
b) sie ist lesbisch
c) sie hat einen Liebhaber
d) sie ist ein bisschen frigide (schreibt man das so?)

wie dem auch sei , ich liebe sie trotzdem, wie gesagt wir sind wie geschwister oder cousins oder so...aber ich weiss nicht ob wir zuviel zusammen waren.

lg


dann würde ihre Vermutung entsprechend deiner so aussehen:

a) ich errege ihn nicht mehr
b)er ist schwul
c) er hat eine Geliebte
d) er ist ein bisschen frigide.



Wie lange habt ihr denn schon keinen für beide in jeder Hinsicht befriedigenden Sex mehr?

Für mich wäre deine Überlegung keine akzeptable Lösung.
Früher oder später zerbricht eine beziehung an sowas.
Ihr müsst, ich wiederhole gerne meine Vorredner, reden miteinander. Über eure Wünsche und Phantasien.

Ich würde von meinem Partner auch nicht wie eine Schwester geliebt sein wollen, das klingt mir sehr nach gewohnheit, nicht nach aktivem sich-auseinandersetzen mit der anderen Person und Persönlichkeit und wäre mir zu mager.

 
F

Franz K.

Gast
Na.. das nach sechs jahren nimmer so ist wie am Anfang..davon können hier viele ein LIed singen..

Du solltest es echt mal auf den Punkt bringen.. und mit ihr darüber reden..warum und weshalb..??

Na und das andere : Die Dienste mit einer Nutte annehmen ..sorry..find ich Widerlich.. :eek:

also sprich dich mit ihr aus..und dann naja..viel glück:rolleyes:
Dass es nicht der optimale Weg für @nussbaum
ist, seine Sehnsüchte nach körperlicher Nähe und mehr bei einer Prostituierten zu be-fried-igen ist aus dem Eingangsposting doch deutlich geworden, oder ?
Er weiß mit Sicherheit nur zu gut, dass eine Prostituierte mit ihm Körperlichkeiten nur wg. des Geldes austauscht.

Was ist daran widerlich ?
Das möcht ich wirklich gerne mal erfahren!
Eine Hure ist genauso Mensch wie die Frau, die @nussbaum
morgen im Supermarkt treffen könnte.
Wäre es in Deinen Augen weniger widerlich, wenn er sich auf diese Frau einlassen würde :confused:
Wenn ja, warum ?
Möglicherweise hat die schon mehr Männer im Bett gehabt als die junge Prostituierte...

Ausserdem: da es eben ein Geschäft für die Hure ist, ist es doch auch möglich, das @nussbaum beim GV an seine Freundin denkt.
So ähnlich wie manche Menschen beim Akt mit dem Partner an Menschen denken, die sie heimlich oder unheimlich toll finden.

Wenn er das Problem mit seiner Freundin nicht lösen kann, weil sie nicht dazu bereit ist,
dann finde ich es völlig in Ordnung, dass er die Dienste einer netten Hure in Anspruch nimmt !

Ausserdem: es heisst "Prostituierte" oder "Hure".
"Nutte" ist ein Schimpfwort !!
 

sweetymae

Aktives Mitglied
Rede mit ihr über das was dich bedrückt und das es so nicht weitergeht. Vielleicht hat es noch andere ursachen als du denkst. und wenn sie gar keinen sex mehr mit dir haben will dann frag sie doch mal ob es für sie okay ist wenn du mit einer anderen schläfst aber trotzdem mit ihr zusammen bleibst. beobachte wie sie reagiert.

ich meine es stimmt ja das in einer beziehung irgendwann mal die luft raus ist aber genau da sollte man anfangen zu überlegen und zu reden warum ist das so.

auch wenn ich eine frau bin aber ich gebe dir recht 1x mal im monat sex wäre mir in einer partnerschaft auch zu wenig.

lg :p
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Schambehaarung ja oder nein Sexualität 17
S Ja oder nein Sexualität 9

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben