Anzeige(1)

Jugendamt und Co.

C

Catherine

Gast
Ich versteh die Welt nicht mehr :confused:

Ist das Jugendamt nicht u.A. dazu da, einen Vater dazu zu bekommen "an die Kinder" Unterhalt zu zahlen?

Das Jugendamt hatte bei uns aufgegeben mit dem Hinweis, dass ich den Vater anzeigen soll. Ich wollte nicht - aber man sagte mir ich müsse.

Also bin ich zum Anwalt und der hat Strafanzeige gestellt. Das Landgericht stellte fest, dass der Vater zahlungsfähig ist und dann ging es ans Amtsgericht.

Und was ich dabei herausgekommen?

Der Vater wurde dazu verdonnert monatlich 150,- Euros an das JUGENDAMT zu zahlen.

Die Kinder bekommen nichts!!!

Das habe ich nur durch Nachfragen erfahren, weil -so der Richter- die Ganze Sache mit MIR nichts zu tun hat!

:confused::confused::confused:

Wieso nicht an die Kinder? Ich verstehs nicht :confused:
 

Anzeige(7)

C

Catherine

Gast
Hallo Catherine,

also bei mir war/ist das so , dass aufgrund von nicht vorhandener Kommunikation mit dem Ex meinerseits das JA eingeschaltet wurde.

Mein Ex zahlt auch an das JA ,welches aber wiederrum an mich überweist.

Hast Du geprüft ob das bei Dir ggf. auch der Fall sein wird.

Das Geld steht ja den Kindern zu und sofern diese nicht volljährig sind und über ein eigenes Konto verfügen, geht das Geld dann weiter an Dich.

LG
Cosma
Meinst Du wirklich? Meine Kids sind 15 und 12. Ob sich das Jugendamt bei mir meldet? Bis jetzt hab ich noch nix gehört, aber die Verhandlung war ja erst vorgestern.

Soll ich einfach mal abwarten was da kommt?
Blöde Frage.

Es ist so, dass ich bei der Verhandlung nicht dabei war. Habs nervlich nicht gepackt und hatte ein Attest und jetzt schäm ich mich dafür.
 

Immobilienhelfer

Aktives Mitglied
Ich versteh die Welt nicht mehr :confused:

Ist das Jugendamt nicht u.A. dazu da, einen Vater dazu zu bekommen "an die Kinder" Unterhalt zu zahlen?

Das Jugendamt hatte bei uns aufgegeben mit dem Hinweis, dass ich den Vater anzeigen soll. Ich wollte nicht - aber man sagte mir ich müsse.

Also bin ich zum Anwalt und der hat Strafanzeige gestellt. Das Landgericht stellte fest, dass der Vater zahlungsfähig ist und dann ging es ans Amtsgericht.

Und was ich dabei herausgekommen?

Der Vater wurde dazu verdonnert monatlich 150,- Euros an das JUGENDAMT zu zahlen.

Die Kinder bekommen nichts!!!

Das habe ich nur durch Nachfragen erfahren, weil -so der Richter- die Ganze Sache mit MIR nichts zu tun hat!

:confused::confused::confused:

Wieso nicht an die Kinder? Ich verstehs nicht :confused:
Vielleicht hilft Dir das:
https://www.elternimnetz.de/cms/paracms.php?site_id=5&page_id=28
 

Immobilienhelfer

Aktives Mitglied
Ich versteh die Welt nicht mehr :confused:

Ist das Jugendamt nicht u.A. dazu da, einen Vater dazu zu bekommen "an die Kinder" Unterhalt zu zahlen?

Das Jugendamt hatte bei uns aufgegeben mit dem Hinweis, dass ich den Vater anzeigen soll. Ich wollte nicht - aber man sagte mir ich müsse.

Also bin ich zum Anwalt und der hat Strafanzeige gestellt. Das Landgericht stellte fest, dass der Vater zahlungsfähig ist und dann ging es ans Amtsgericht.

Und was ich dabei herausgekommen?

Der Vater wurde dazu verdonnert monatlich 150,- Euros an das JUGENDAMT zu zahlen.

Die Kinder bekommen nichts!!!

Das habe ich nur durch Nachfragen erfahren, weil -so der Richter- die Ganze Sache mit MIR nichts zu tun hat!

:confused::confused::confused:

Wieso nicht an die Kinder? Ich verstehs nicht :confused:
Vielleicht hilft Dir das:
https://www.elternimnetz.de/cms/paracms.php?site_id=5&page_id=28
 

Immobilienhelfer

Aktives Mitglied
Meinst Du wirklich? Meine Kids sind 15 und 12. Ob sich das Jugendamt bei mir meldet? Bis jetzt hab ich noch nix gehört, aber die Verhandlung war ja erst vorgestern.

Soll ich einfach mal abwarten was da kommt?
Blöde Frage.

Es ist so, dass ich bei der Verhandlung nicht dabei war. Habs nervlich nicht gepackt und hatte ein Attest und jetzt schäm ich mich dafür.
Dann siehts schlecht aus, denn Unterhaltsvorschuss bekommst Du nur bis zum voll. 12 Lebensjahr des Kinder.
Das Jugendamt wird sich das Geld im Moment von Deinem Ex-zurück holen...
 
D

Dr. House

Gast
Ich kenne das so, dass wenn ein Vater nicht zahlt, egal ob er nun nicht kann oder will, dass das Jugendamt dafür quasi einspringt und zahlt.

Dafür hat dann der Vater Verpflichtungen ans Jugendamt.
 
C

Chris1970

Gast
AW: Ich versteh die Welt nicht mehr

Bekommst Du Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt oder hast Du den schon bekommen?
 

Sherlock Helga

Aktives Mitglied
boar, sorry, als ich dir grade schrieb, standen noch keine Antworten hier...jetzt 2 Seiten, liegt wohl an dem Datenbankfehler...Falls es dich doch noch interessiert, lass ich den Text unten stehen:


-------------------------------------------------------
Hallo,

hast du Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt erhalten? Denn dann sind das die Schulden des Vaters an das Jugendamt, die r auch zahlen muss, wenn er kann. Allerdings: Normalerweise geht das JA damit selber vor Gericht und schickt nicht die Mutter vor. Genaz nebenbei hätte dann eigentlich dein Anwalt einen Titel für deine Kinder erwirken müssen und nicht die Sache für das JA regeln.
Irgendwie ist das sehr komisch gelaufen...
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Catherine

Gast
Hallo,

hast du Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt erhalten? Denn dann sind das die Schulden des Vaters an das Jugendamt, die r auch zahlen muss, wenn er kann. Allerdings: Normalerweise geht das JA damit selber vor Gericht und schickt nicht die Mutter vor. Genaz nebenbei hätte dann eigentlich dein Anwalt einen Titel für deine Kinder erwirken müssen und nicht die Sache für das JA regeln.
Irgendwie ist das sehr komisch gelaufen...
Da hast Du recht - sehr komisch gelaufen.

Ich habe wirklich ein Schreiben vom Jugendamt bekommen, dass sie nix mehr machen können, weil ....da halt nix zu machen is (so ähnlich) und ich soll zur nächsten Polizeidienststelle und den Vater anzeigen!

Fand ich sofort schrecklich.
Den Vater anzeigen, das geht doch nicht......das ich das was ich gefühlt habe.
Ich wollte auch nicht, aber da ich der Typ bin der immer nach Rat fragt bekam ich nur einen: das musst du tun, weil du nicht auf das Geld für die Kinder verzichten "darfst".

Daraufhin bin ich zum Anwalt, weil ich ihn nicht direkt anzeigen konnte. Keine Ahnung, fühlte mit "ewas weniger schlecht", wenn der Anwalt das tut.

Dann ging das Ganze ans Landgericht die feststellten, dass der Vater zahlten "könnte" und so wurde es ans Amtsgericht hier am Ort weitergeleitet.........und dann kam die Vorladung.

Ergebnis siehe oben...........:confused:

Ich war auch stinkesauer aufs Jugendamt, weil außer ein paar Briefchens und die Worte "wenn der Vater sich bei uns nicht meldet, dann können wir auch nichts machen" :confused:
Und dann aufgeben und den wirklich unangenehmen Teil der Mutter überlassen. Dann hätten sie auch gar nix machen müssen.

Der Anwalt kostet mich jetzt 450 Euros - keine Ahnung wie ich das bezahlten soll. Abstottern halt. Der Anwalt war auch ein komischer Kerl. Die Anzeige wäre eh sinnlos und ich solle das lassen - die Anderen sagten, dass ich muss...........ja was denn nun?

Verrückte Welt.
Am besten ich frage nie mehr um Rat, sondern tue was ich will. Kann unterm Strich auch nicht schlimmer werden.

Muss ich das Alles eigentlich verstehen? :confused:
 
C

Catherine

Gast
Wo hab ich jetzt eigentlich geantwortet?
*verwirr**schwindel*

boar, sorry, als ich dir grade schrieb, standen noch keine Antworten hier...jetzt 2 Seiten, liegt wohl an dem Datenbankfehler...Falls es dich doch noch interessiert, lass ich den Text unten stehen:


-------------------------------------------------------
Hallo,

hast du Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt erhalten? Denn dann sind das die Schulden des Vaters an das Jugendamt, die r auch zahlen muss, wenn er kann. Allerdings: Normalerweise geht das JA damit selber vor Gericht und schickt nicht die Mutter vor. Genaz nebenbei hätte dann eigentlich dein Anwalt einen Titel für deine Kinder erwirken müssen und nicht die Sache für das JA regeln.
Irgendwie ist das sehr komisch gelaufen...
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben