Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Jobsuche Frage

Kljunar

Neues Mitglied
Liebe Leute vom Forum,
Ich bin mir nicht sicher, ob ich diese Frage hier stellen soll.
Ich bin eine 34-jährige serbische Frau und spreche Deutsch (in der Schule studiert).
Ich habe die Universität für Chemie und Naturwissenschaften abgeschlossen, aber nie als Chemiker gearbeitet.
Mein Land ist nicht in der EU, aber ich habe gelesen, dass es ab dem 1. März ein neues Gesetz gibt, nach dem auch Nicht-EU Jobs in DE suchen können.
Ich arbeite seit 6 Jahren in den Vereinigten Arabischen Emiraten als Flugbegleiterin und habe zuvor im Vertrieb gearbeitet. Ich habe also keine Erfahrung in Chemie und weiß nicht, wie ich anfangen soll. Ich habe über Deutschland nachgedacht, weil es näher ist mein Zuhause und meine Eltern sind alt, um ihnen näher zu sein.
Ich habe gesehen, dass es in Deutschland auch Praktikum in der Chemie gibt, ist es eine Erfahrung für Studenten nach dem Studium? Weil wir hatten es nicht.
Auch wenn jemand eine Arbeitsagentur für Ausländer kennt, um Informationen zu geben, würde ich dafür bezahlen. Ich weiß nicht, wie ich mich für Jobs in DE bewerben soll, und ich brauche Ratschläge.

Vielen Dank
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hier findest du spezifische Informationen:

Zur Zeit dürfte es aber wg. Corona-Krise eher schwer sein,
eine Arbeitsstelle oder einen Praktikumsplatz zu finden.
Es sei denn, jemand arbeitet in einem besonders gefragten
Beruf (Pflege, Krankenhaus).
 

Kljunar

Neues Mitglied
Frau Rossi Vielen Dank für die Website, ich werde es lesen.Ich muss sehen, ob dieses Praktikum notwendig ist.
Werner Ich weiß, dass es überall Crysis ist, aber ich bin so müde im Nahen Osten zu leben.Auch wenn ich nach Hause gehe, bin ich nicht sehr glücklich darüber, da es verrückt schwer ist, einen guten Job zu finden. Ich weiß nicht, was ich mit meinem Leben anfangen soll.😅😅😅
 

CabMan

Aktives Mitglied
Hallo Kljunar,

bei uns in Deutschland gibt es sogenannte Headhunter, die ihr Geld damit verdienen, gut ausgebildeten Menschen wie Dir einen Arbeitsplatz zu besorgen. Bezahlt werden sie von dem potentiellen Arbeitgeber.

Bewerben könntest Du Dich auch ggf. bei Firmen, die Arbeitskräfte an Chemie—Unternehmen vermitteln.
 

Kljunar

Neues Mitglied
Hallo CabMan,
Vielen Dank für die Antwort, vielleicht dumme Frage, wo finde ich diese Headhunter?
Ich werde versuchen, mich auch online zu bewerben. Es gibt eine Website anabin.de und meine Universität ist H +, was bedeutet, dass mein Abschluss in Deutschland gleichwertig ist. Das einzige Problem, das ich habe, ist, dass ich keine Erfahrung in Chemie habe und Ich bin 34! Aber ich möchte endlich arbeiten was Ich studiert habe. Ich habe genug vom Kundenservice und den Leuten. :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
Und auch das Praktikum verwirrt mich. Ich bin mir nicht sicher, ob es Teil des Studiums oder einer Erfahrung nach dem Abschluss ist.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
C schwierige Jobsuche Beruf 3
N Mit Mitte 30 noch nie gearbeitet, Jobsuche aufgeben? Beruf 89
S Jobsuche Home Office Beruf 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben