Anzeige(1)

Jetzt kann ich echt nicht mehr

ImmerLächeln

Neues Mitglied
Hallo,

ich weiß gerade echt niicht mehr weiter. ich bin 17 und mein vater hasst mich... eben hab ich gehört das er zu nem freund am telefon gesagt hat, dass die letzten 17 jahre reinste zeitverschwendung waren und ich dumm und zurückgeblieben bin, dass aus mir nie was wird und das bei mir mittlerweile die selben sachen zum vorschein kommen die ausschlaggebend dafür waren das er sich von meiner mutter getrennt hat. ich bin für ihn nur noch eine belastung und das gibt mir alles jetzt endlich die gewissheit, das er ohne mich besser dran ist. Ich weiß echt nicht mehr weiter gerade. ich hab sonst nicht wirklich jemanden außer meiner oma die auch bald sterben wird und meiner tante, dessen leben so glücklich ist, dass ich es nicht zerstören will. und meine katze natürlich sie war bis jetzt immer so der punkt wo ich gesagt hab das ich es ihr zu liebe nicht mache und auch mein vater ein bisschen weil ich gedacht habe das er mich lieb hat aber dass kann ich jetzt auch vergessen. Warum soll ich noch leben`?
 

Anzeige(7)

Mozu

Aktives Mitglied
Hallo du,

was dein Vater da zu seinem Freund gesagt hat, ist richtig schlimm. Es kann gut sein, dass er diese abfälligen Dinge über dich im Affekt gesagt hat, also weil er in diesem Moment gerade wütend und überfordert war. Das würde heissen, dass er eigentlich nicht so über dich denkt. Ich sage oder denke manchmal, wenn ich sehr wütend bin und mich hilflos fühle, auch Dinge, die ich gar nicht so meine, einfach nur, um etwas Dampf abzulassen. Meinst du, das könnte bei deinem Vater so sein?

Wenn er dir öfter und nicht "nur" im Streit zu verstehen gibt, dass er dich nicht wertschätzt, dann gibt es dafür Lösungen! Du musst das nicht einfach aushalten.

So, nun aber zum wichtigsten Punkt: du fragst, warum noch leben? Für wen eigentlich, wenn sich niemand um dich sorgt? Meine Antwort ist: Für die wichtigste Person in deinem Leben: dich selber! Du darfst leben.. gut leben, und glücklich sein, auch wenn das niemanden sonst interessiert (was ich im Übrigen kaum glaube - deiner Tante, deiner Oma, deiner Katze und ganz bestimmt auch deinem Vater, wenn er nicht ein komplett herzloser Mensch ist, liegt etwas an dir, auch wenn es für dich nicht immer so klar ersichtlich ist). Du darfst einfach so leben, du brauchst dafür keine Gründe von aussen. Du bist nicht noch volljährig, gehst noch zur Schule, bist deshalb noch sehr abhängig von den Erwachsenen um dich herum. Aber! Das wird nicht für immer so bleiben. Irgendwann kannst du bei deinem Vater ausziehen und dein eigenes Leben aufbauen, und du findest neue Freunde und vielleicht einen Partner, lauter Menschen, die dich mögen und es total schade fänden, wenn du es nicht bis zu ihnen geschafft hättest. :)
 

chaoskrieger

Mitglied
hallo,

s23w hat eigentlich schon alles gesagt, nur noch ein gedanke:

das bei mir mittlerweile die selben sachen zum vorschein kommen die ausschlaggebend dafür waren das er sich von meiner mutter getrennt hat
kann es sein, dass das seine eigenen fehler sind, über die er sich da so aufregt, weshalb er es auch nicht mit deiner mutter ausgehalten hat, da sie ihm diese, auf welche weise auch immer, bewusst gemacht hat?

ich wünsch dir, das du alles erreichst, was dich glücklich macht...

viel glück
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben