Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

JEDER verachtet mich! Fühl mich so allein...

Goth

Aktives Mitglied
Hallo,

ich hab wirklich nur noch Probleme... Ich könnt nur noch heulen!
Bin 21 aber werde ständig behandelt wie ein Baby!

Hatte vor ein paar Wochen hier gepostet dass mein Vater immer gemein zu mir ist und Dinge immer wieder so verdreht dass ich schlecht da stehe (auch vor der Familie)
Aber ich bin in dieser Hinsicht sehr stark geworden und es kümmert mich jetzt weniger, weil ich mich darin recht gut zu verteidigen gelernt habe.

Hab ein viel schlimmeres Problem... mein nicht vorhandenes Selbstbewusstsein…

Will betonen dass ich in Luxemburg wohne und wir mehr als 60% Ausländer haben. Das heisst ich kann fast nirgens meine Sprache sprechen, sondern nur französisch (Jeder Ausländer spricht französisch, weil wir so viele grenzgänger haben). Wenn ich luxemburgisch rede, fragen sogar manchmal Leute welche Sprache das seih. .. Fühl mich in meinem eigenen Land wie ein Ausländer…

Also wenn ich das das so sagen darf: die Luxemburger sind sehr hochnäsige Menschen, arrogant und ablehnend, die Ausländer hier meistens asozial oder sehen nicht ein dass man ihre Sprache nicht perfekt kann…

Hab vor 3 Wochen ein Praktikum angefangen und JEDER verachtet mich irgendwie... Auch hier gibt es NUR Franzosen und ich kann zwar gut französich jedoch nicht das „umgängliche Gerede“…

Jeder ist hier ablehnend zu mir, und das liegt nicht an der Sprache! Nun ja es ist nicht auf eine schlimme Art und Weise, aber die Schulkameradin die auch da ihr Praktikum macht, wird regelrecht umgarnt von den Leuten. Dabei finde ich ihre Art und Weise ziemlich aufdringlich und manchmal sogar frech. Mögen die Leute sowas? Jeder lacht und redet mit ihr, aber wenn ich dann mal was dazu sage oder mitlache geht niemand darauf ein... oder redet mir mitten ins Wort!

Und mir ist aufgefallen dass es mir schon so mein ganzes Leben lang geht! Die Praktikumsstelle hier hat mir nur mal wieder klar gemacht, wo ich überhaupt stehe, und dass ich mein ganzes Leben lang so behandelt wurde...

Ich steig in den Zug oder Bus, jeder schaut mich böse oder verachtent an. Ich werd gestossen aber keiner entschuldigt sich. Ich komm neu in eine Schule, und jeder "findet" sich sofort, nur ich weiss nach einer Weile nichts mehr zu sagen und steh dann wieder ganz alleine da...

Ich glaube ich habe eine furchtbar langweilige Art und deshalb mag niemand mich... bei meinen (paar) Freunden kann ich immer ich selbst sein, kann lachen, trink ein Gläschen oder tanze in der Disco bis ich fast tot umfalle. Wenn da jemand schaut ist es mir egal.
Aber dann im Büro oder in der Schule fühle ich mich sofort eingeengt, so wie ein kleines Kind unter Erwachsenen, und ich kann nichts dagegen tun! Ich fühle mich sogar fast ängstlich, panisch, und alles was ich sage wirkt sogar auf mich selbst aufgesetzt und lächerlich...

Auch habe ich meine Stimme dann nicht unter Kontrolle. Ich versuche normal zu reden, aber heraus kommt immer nur ein kleines, kaum hörbares, Stimmchen...
Ja ich weiss was ihr jetzt denkt... "selbsterfüllende Prophezeiung". Ja vielleicht stimmt das sogar...

Ich hab versucht über diese Dinge hinweg zu sehen, aber es tut weh...
Ich war halt immer (verbal gesehen) ruhiger als andere, auch schon als Kind. Trotzdem habe ich immer ein paar Gleichgesinnte gefunden. Ich hab aber gemerkt, dass man in meinem Alter gar keine solchen Leute mehr findet. Jeder ist auf seine Weise extrovertiert und wirkt furchtbar arrogant und Abweisend. Jeder hat eine unsichtbare Mauer die ich nicht überwinden kann…

Ich habe angefangen Gespräche mit Leuten als unüberwindbare Hürde zu sehen, und die Menschen nicht mehr zu verstehen…

Sogar Leute die nett auf mich wirken würden nichts mit mir zu tun haben wollen… Ich kenn ein paar Leute die auch nicht sehr gesprächig sind, aber die schaffen es trotzdem immer sich zu integrieren.

Was soll ich nur tun? Vielleicht bin ich ja zu hässlich, wer weiss… Habe meine schwarzen Klamotten durch Kleidung die mehr „chic“ und erwachsen aussieht ersetzt, nur um das Ablehnen der Leute los zu werden…. Ich bin zu klein für diese Welt (1.58m) und lispeln tu ich auch. Nicht krass viel, aber mein „S“ wirkt nie stark und geht im Satz unter wenn ich nicht drauf achte. Ich hab die längste Nase der Welt, und meine überlangen Zähne habe ich schon ein wenig abschleifen lassen…

Aber jeder den ich kennenlerne sagt nur einen blöden Witz über meine Grösse, das nervt!
Niemand sieht MICH. Das war schon so als ich noch dunkler gekleidet war. War nie übertrieben angezogen, halt nur rockige Mode. Aber dann kamen irgendwelche Asis und nannten mich Emo. Wusste nicht mal was das war… Ich ritz mich nicht, auch wenn ich schwarz gekleidet bin -.-

Aber auch die normalen Leute verachten mich ständig. Ich mach mir nur noch Gedanken. Und habe angefangen meinen Selbsthass auf andere zu lenken. Ich mag die Leute nicht mehr, geh nicht mehr gerne aus, ausser vielleicht ins Restaurant wo man sowieso distanziert mit dem Personal reden kann, und zu meinem Freund. Meiner besten Freundin geht’s übrigens genau so wie mir….

Ich geh nächstes Jahr auf die Fachhochschule, und will nicht auch dort wieder allein in der Gegend rumstehen… Nun ja die ist in Deutschland, da muss ich wenigstens kein französisch mehr reden, aber ich weiss einfach nicht wie ich mich bei Leuten integrieren kann. Es geht einfach nicht….

Der Psychologe kostet in Luxemburg was. Das bekommt man nur von der Versicherung zurück, wenn man schon körperliche Beschwerden wegen psychischem Stress hat, und die hab ich nicht. Könnte das Geld zwar locker aufbringen, aber bin nicht bereit fast 50 Euro für ne Sprechstunde hinzulegen. Ausserdem kann ich mich einem Fremden auch nicht öffnen, denn den finde ich ja dann vielleicht genau so arrogant und ablehnend wie den Rest der Welt.?

Entschuldigt den vielen Text :(

Was kann ich nur tun?
 

Anzeige(7)

Wickerman

Aktives Mitglied
Hm, an welcher Stelle von Luxemburg bist du denn gelandet? Kann das nicht wirklich nachvollziehen was du sagst.

Ansonsten kannst du ja auch in Deutschland zum Psycho-Doc gehen.
 
G

Ghost_writer

Gast
Hey,

das hört sich für mich extrem belastend und verzeweifelt an.

Ich bezweifel das du häslich bist, eventuell sind die anderen ja auch neidisch auf dein aussehen!?
Du bist ein individeum, wie jeder andere mensch auch!

Ich würde dir empfeheln wirklich mal die 50 € in die Hand zu nehemn und zum Psychologen gehen.
Weil ohne hilfe wirst du so nicht weiter machen können.
Du bist total am boden zerstört.
 

delicious84

Mitglied
Zuerst einmal: Lass dich drücken! oder mehr, fühl dich gedrückt!

Ich finde das vorschnelle Verurteilen einer Person, die man nicht kennt, wirklich wirklich schlimm. In unserer heutigen Gesellschaft kommt man halt nicht weit, wenn man in gewissen Punkten "anders" ist. Ich habe gelernt, das dieses "anders" sein, zwar Konsequenzen mit sich bringt, aber auch wirklich positive und tolle Sachen.

Mein Mann ist dahingehend wohl das beste Beispiel. Er sieht zwar nicht aus wie Du, hat aber auch diesen Stil. Also schwarze Kleidung, beschissene Kindheit ( und die hatte so alles drin, was es zu bieten gab), hört Metal (hat mich damit angesteckt und ich liebe es!), piepst auch vor sich hin und hat eine hohe Abneigung gegen bestimmte Arten von Menschen, zieht sich somit zurück weil er weiß, er wird eh nicht verstanden und auch nicht für voll genommen.

Er hat es sich vor Jahren also zur Angewohnheit gemacht, das bisschen was er von sich gibt, ordentlich zu präsentieren, obs demjenigen gefiel oder nicht. Er sagte was er dachte, egal wie fieß, egal wie schön. Er tat es einfach. Mit ruhiger, gelassener Stimme. Es trug Früchte!
Mittlerweile ist es so, dass er eine Führungsposition erreicht hat, Freunde dennoch kaum welche. Er sagte sich, lieber einen guten, als viele falsche!

Was ich damit sagen möchte: JEDER hier hat die Möglichkeit, aus sich heraus zu gehen, egal wie das aussehen mag! Nimm die 50€ und lass Dir dahingehend helfen und unterstützen.
Mein Mann nimmt diese Hilfe immernoch in Anspruch, es gefällt ihm und es geht ihm besser!
Lass deine Vergangenheit hinter dir, trage was du tragen will und SAGE was du willst! UNd wenn dir einer wieder ins Wort fällt, dann weise ihn ruhig darauf hin, dass es unhöflich war weil du noch garnicht fertig warst!

Du packst das!
 

Goth

Aktives Mitglied
Danke für die Antworten!!


Zuerst einmal: Lass dich drücken! oder mehr, fühl dich gedrückt!

JEDER hier hat die Möglichkeit, aus sich heraus zu gehen, egal wie das aussehen mag! Nimm die 50€ und lass Dir dahingehend helfen und unterstützen.
Mein Mann nimmt diese Hilfe immernoch in Anspruch, es gefällt ihm und es geht ihm besser!
Lass deine Vergangenheit hinter dir, trage was du tragen will und SAGE was du willst! UNd wenn dir einer wieder ins Wort fällt, dann weise ihn ruhig darauf hin, dass es unhöflich war weil du noch garnicht fertig warst!
Vielen Dank für die Worte! Es tut gut wenn jemand einen versteht. Es ist aber so, dass ich im Moment alles andere als extrem aussehe, also was Kleider betrifft.
Es liegt also fast ausschliesslich an meinem Charakter.
Und zu einem Psychologen traue ich mich einfach nicht wirklich...
Auch meine Meinung zu sagen fällt mir furchtbar schwer. Es kommt halt nie so herüber wie ich es wollte, weil mein kleines Stimmchen das dann aus meiner Kehle kommt immer wieder herauskommt

Hm, an welcher Stelle von Luxemburg bist du denn gelandet? Kann das nicht wirklich nachvollziehen was du sagst.
Hallo. In fast ganz Luxemburg ist das so. Luxemburgisch wird nicht als wirkliche Sprache angesehen, ausser in den Schulen. Aber unsere Verfassung und Gesetze sind in Französisch und überall wo man hingeht hat man fast ausschliesslich Ausländer. Ich sag ja nicht dass das was Schlechtes ist, aber ab einer Weile fühlt man sich selber irgendwie fremd…

Hey,

das hört sich für mich extrem belastend und verzeweifelt an.

Ich bezweifel das du häslich bist, eventuell sind die anderen ja auch neidisch auf dein aussehen!?
Du bist ein individeum, wie jeder andere mensch auch!

Ich würde dir empfeheln wirklich mal die 50 € in die Hand zu nehemn und zum Psychologen gehen.
Weil ohne hilfe wirst du so nicht weiter machen können.
Du bist total am boden zerstört.
Ich bin ja nicht so hässlich dass man wegsehen muss, aber schön bin ich wirklich nicht.
Ja und verzweifelt bin ich wirklich sehr, weil mir bisher niemand helfen konnte oder wollte.
Psychologe ist einfacher gesagt als getan  ich weiss wirklich nicht ob ich mich dazu überwinden kann…
 
G

Ghost_writer

Gast
Hey,

ich will dich nur ermutigen zu einem Psychologen zu gehen, die bewirken echt wunder.
Ich musst zwar auch erst kämpfen bis ich da war aber es hilft.
Und da du anscheinend keine andern hast mit dem du richtig darüber reden kannst, mit Psychologen kannst du das aufjeden fall...

Ich wünsche dir alles erdenklich gute, du schafst da.
Glaub an dich, du bist ein wertvoller Mensch.
 
M

Monarose

Gast
Du nimmst dich auf falsche Weise wichtig.
Die Menschen haben anderes zu tun, als dich zu verachten.

Nimm dein Leben in die Hand, such dir Leute, mit denen du ein Hobby teilen kannst
und gehe etwas entspannter durch die Welt.

Die meisten Menschen sind zunächst neutral.
 

Goth

Aktives Mitglied
Hallo, danke Ghostwriter, ich werde mich demnächst zusammennehmen und zu einem Psychologen gehen. Gehe dazu zu meinem Hausarzt, und frage ihn wen er mir empfehlen kann!

@Patch:
Nein, Ich nehm mich gar nicht wichtig, das ist ja das Problem! Ich seh in mir selbst jemanden der in gewisser Weise weniger Wert ist als andere, deswegen bin ich ja wie ich bin.
Hobbies teilen und normal durch die Welt gehen ist einfach gesagt.
Ich habe ja nicht geschrieben dass ich keine Freunde hab, denn die hab ich. Keine dutzende, aber ich habe ein paar sehr gute Freunde die auch für mich da sind, jedoch meine Situatin nicht verstehen und mir deshalb nicht sehr helfen können! Ich hab von aussen betrachtet ein Leben wie alle anderen, ich geh ja auch oft aus und geh unter Leute; es hapert halt nur bei meinem Selbstbewusstsein, wenn ich mich irgendwo draussen, oder bei Fremden präsentieren muss, vor allem wenn es "offiziell" ist, so wie halt auf der Arbeit oder der Schule...
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
D Jeder Tag eine Qual Ich 20
M Jeder Tag ist gleich Ich 1
H Dauernde Rückschläge frustrieren mich Ich 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • D (Gast) dfgt
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben