Anzeige(1)

Jeder Mensch fühlt anders

E

Evenforce

Gast
Hallo, ich habe eine dringende Frage und zwar liegt der grad bei jemanden ab wann er/sie heult immer an einer anderen Stelle.

Mir ist schon oft eine Situation passiert in der jemand aus heiterem Himmel losgeult.
Nun möchte ich fragen was ihr davon haltet.

1. Es wsr ein Schulausflug und ich lief fröhlich vor mich
hin und wurde von keiner Pestbeule gestört. Als auf eimal ein Mädchen mich fragte wie ich ihre Freundinn finde. Eine andere fragte: "Ist sie nicht knuffig" darauhin sagte ich nein sie ist nicht knuffig. Man fragte wieso ubd ich sagte sie sei nicht nach meinem Geschmack. Dannach wurde noch lange auf mich eingeredet und gesagt sie sei süß, da ich diese Mädchen hasse sagte ich am Ende sie sei fett. Ihre Freundinnen gingen dann weg
und nach einigen minuten sah ich diese komische Lebewesen heulen. Was hab ich falsch gemacht? Ich war lange nett und habe die Wahrheit gesagt!

Was habe ich getan es ist mir so scheiß egsl aber diese Mädchen haben es der Lehrerin gesagt. Ich darf mich auch nicht rechen weil wir jz zum Schulpsychologen gehen müssen?!
 

Anzeige(7)

Silvestergirly

Aktives Mitglied
darauf willst du echzt ne Antwort?
bohr, ich glaube ich häte auch geheult und danach Rache pläne geschmiedet, so scheiße wie du zu ihr warst:eek:
bisschen Weltfremd?
 

Timmymama

Aktives Mitglied
Klingt ja nach absolut pupertierendem Verhalten von dir

Wenn du wirklich nicht weißt was da falsch lief dann ist da echt Hopfen und Malz verloren

Du hast dieses Mädchen, das scheinbar auch noch auf dich stand, ziemlich beleidigt- was dir aber sonst wo vorbeigeht
 
E

Evenforce

Gast
Ichmplane Rache-und ja Wahrheit schmertzt... was will die überhaupt wenn man mich anspricht dann antworte ich eben und warum haben ihre Freundinnen es gesagt?
Mir geht es so am A**** vorbei wenn mich jemand beleidigt wiedo anderen nicht?
 
B

Baileys

Gast
Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung.

Hat auch viel mit Grenzen zu tun,Gefühlen usw.

Würde mir die Frage stellen,
was mir wichtiger an einer Person ist.

Und weil sie Dich nicht in Ruhe gelassen haben,wurdest Du beleidigent.
 
L

Lena7

Gast
Du bist zwar sicher noch jung, aber selbst damit läßt sich Dein Verhalten nicht entschuldigen finde ich.
Denn die meisten Jungs in Deinem Alter hätten wohl nicht so verletzend geantwortet wie Du.

Man soll zwar ehrlich sein, Du mußt ja nicht sagen,ja sie ist super knuffig,aber es gibt auch noch ne Menge anderer Anworten was Du hättest sagen können.Irgend was spaßiges was die Situation ganz anders hätte verlaufen lassen.Oder hättest Du einfach gesagt.So so,knuffig ist Deine Freundin also,und dabei gegrinst.Da hätten sie mutmasen können,was Du wohl damit wohl meinst und es wäre gut gewesen.
Du mußt Dich einfach mal in ihre Lage versetzen.Wie wäre das denn für Dich,wenn ein Mädchen Dich an Deiner Schwachstelle trifft,wo immer die ist. Wenn sie sagt,Du hast einen Klößkopf,eine Knollnase siehst aus wie Frankenstein oder sonst was.
Du solltest Dir darüber mal ein paar Gedanken machen,nicht das Dir so etwas noch mal passiert.



Liebe Grüsse
Lena
 
E

Evenforce

Gast
Mir ist es egal wenn jemand sowas sagen würde, außerdem würd ich nie einfach zu jemandem hingehen und fragen ob sie mich süß findet.
 

Tyra

Sehr aktives Mitglied
Hallo, ich habe eine dringende Frage und zwar liegt der grad bei jemanden ab wann er/sie heult immer an einer anderen Stelle.

Mir ist schon oft eine Situation passiert in der jemand aus heiterem Himmel losgeult.
Nun möchte ich fragen was ihr davon haltet.

1. Es wsr ein Schulausflug und ich lief fröhlich vor mich
hin und wurde von keiner Pestbeule gestört. Als auf eimal ein Mädchen mich fragte wie ich ihre Freundinn finde. Eine andere fragte: "Ist sie nicht knuffig" darauhin sagte ich nein sie ist nicht knuffig. Man fragte wieso ubd ich sagte sie sei nicht nach meinem Geschmack. Dannach wurde noch lange auf mich eingeredet und gesagt sie sei süß, da ich diese Mädchen hasse sagte ich am Ende sie sei fett. Ihre Freundinnen gingen dann weg
und nach einigen minuten sah ich diese komische Lebewesen heulen. Was hab ich falsch gemacht? Ich war lange nett und habe die Wahrheit gesagt!

Was habe ich getan es ist mir so scheiß egsl aber diese Mädchen haben es der Lehrerin gesagt. Ich darf mich auch nicht rechen weil wir jz zum Schulpsychologen gehen müssen?!
Du urteilst recht einseitig. Alle Menschen ticken gleich, fühlen gleich, sind gleich und gleichzeitig auch unterschiedlich.

Du hast dich aus einem ungünstigen Gefühl heraus absichtlich provokativ und unsozial verhalten. Du hast im Affekt gehandelt d.h. die Kontrolle über eine starke Emotion, ein Hassgefühl verloren und dich daneben benommen. Damit verrätst du an sich starke Unsicherheit und mangelndes Selbstbewusstsein, Kontrollverlust und Egofettheit.
Hassgefühle sind per se zu stark, du scheinst unausgelastet zu sein. Zu viel Energie, die du besser und sinnvoller + positiver nutzen kannst.
Mit Hass bindest du dich sklavisch an die Person die du hasst und solltest dich fragen was dich dazu treibt.
In deinem Alter ist es natürlich normal dass die Emotion rauf und runter gehen, die Hormone spielen verrückt etc...umso wichtiger ist es JETZT zu lernen dein Verhalten stärker zu reflektieren und zu hinterfragen damit du ein vernünftiges Sozialverhalten aufbaust. Ohne soziale Intelligenz läuft nämlich gar nix. Es geht darum deinen EQ zu stärken und zu trainieren.

Gedanken von Rache sind unreif, schliesslich warst du es der/die mit der Provokation angefangen hat.

Ich rate dir zu viel Sport und Training am Selbstbewusstsein. Mach mal sowas wie De-eskalationstraining. Und lerne aus deinen Erfahrungen.
Gelernt hast du mit dem Vorfall, dass es ungünstig ist sich einem zu starken unausgewogenem Gefühl hin zu geben und sich zu einer Gemeinheit ggü einem anderen Menschen hinreißen zu lassen. Es wird wenn du lernfit bist, also nicht mehr vorkommen.

Frag dich auch mal warum du so abgegangen bist, worüber du dich geärgert hast. Vermutlich weil jemand anderes mehr Aufmerksamkeit bekam als du und du ein bissel eifersüchtig warst? Und warum hasst du dieses Mädel? Wieso so eine so starke Emotion?

Meistens mag man grad die Eigenschaften, die man an sich selbst nicht besonders mag an anderen nicht besonders. Es gibt Menschen, die sind äußerlich fett und andere innerlich mit einem überfetten überkandidelten EGO. Dicksein bedeutet Kontrollverlust, Gier, Unmaß, Ungleichgewicht. Bei den einen sieht man es, bei anderen merkt man es auf andere Weise.

Ein reifer Mensch würde von sich aus auf das Mädel zugehen und sich entschuldigen....auch wenn sie tatsächlich dick ist. Es ist in Ordnung wenn du sagst dass dir das Mädel eher unsympathisch ist...und fertig. Ganz ohne Begründung. Jeder hat so seine Vorlieben und es ist normal und in Ordnung dass man manche Leute halt einfach nicht mag.
Wichtig wäre natürlich dass du nicht zu oberflächlich und zu schnell über jemanden urteilst, zu schnelles Urteil nennt sich Vorurteil. Also guck nicht nur aufs Aussehen sondern auch auf den Charakter. Es gibt durchaus auch nette dicke Menschen die halt ein paar Probleme damit haben schneller an zu setzen als andere und noch üben müssen mehr Maß zu halten oder sich mehr zu bewegen etc. Jeder hat so seine Macken und Baustellen, darin sind sich alle Menschen gleich. Jeder hat allerdings unterschiedliche Macken, darin unterscheiden wir uns.
Gemeinsamkeiten finden sich mit jedem Menschen, z.B die dass jeder eine empfindsame Seele hat und jeder spürt, wenn zu starke negative Emotionen auf einen zugeschossen kommen, was verletzen kann. Im Grunde verletzt man sich letztlich selbst indem man andere verletzt. Das wirst du sicherlich eines Tages erkennen.

Scheißegal sollte dir nichts sein, es ist besser achtsam zu sein und ein einigermaßen vernünftiges Verhalten an den Tag zu legen.

Dass es dir nicht scheissegal ist zeigt sich mit deinem thread hier und das ist ein gutes Zeichen, die Sache beunruhigt und beschäftigt dich und das ist gut. Du bist ein wenig verwirrt und wütend, emotional aufgewühlt. Setze dich damit auseinander, mach es das nächste Mal besser, dann kommst du weiter.
Mit seinen Gefühlen umgehen lernen ist ein gutes Training. Ausgleich findest du an sich durch eine menschengerechte Lebensweise = viel Bewegung, viel raus in die Natur, unsere Körper sind nicht für das Eingesperrtsein in Wohnbehausungen und rumsitzen und in PC oder TV glotzen geschaffen. Menschen brauchen sinnvolle Beschäftigungen die das Selbstbewusstsein stärken, Sozialverhalten und ein solides Identitätsgefühl.

Aus deinem Schreibstil liest sich Menschenverachtung heraus also im Grunde Selbstverachtung. Du bist ein Mensch genau wie dieses Mädchen, es wird nix bringen wenn du stark überbetonst wie unterschiedlich ihr doch seid...seid ihr nämlich im Grunde nicht.
Gewöhn dich also dran und willkommen in der Menschheit und viel Erfolg bei deiner Reise in dein inneres Ich und Selbst, die Welt deiner Gefühle, deines Verstandes, der Vernunft etc.

Gruß
Tyra


und dran denken: so wie man in den Wald hineinruft schallt es heraus. Gehst du gelassen und positiv auf deine Mitmenschen zu, wird man positiv auf dich zugehen. Gehst du negativ auf deine Mitmenschen zu, kriegst du öfters was auf den Latz.
Es gibt sowas wie soziale Regeln und auch Gesetze...und das nicht ohne Grund.

Betr. Losheulen....hmmmm bringt es dir einen Machtkick wenn du Mädels zum Heulen bringst? Achte ein wenig darauf dass du es mit den kleinkindlichen Ursache-Wirkungsspielchen, nicht übertreibst. Widme dich lieber sinnvolleren Beschäftigungen...Lernen, gute Berufsausbildung. Das wirst du gut gebrauchen können.

Du hast Gefühle, bist diese Gefühle jedoch nicht. Indem du einem Hassgefühl nachgibst bist du Sklave des Gefühls und gar nicht so mächtig, wie du ggf denkst.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben