Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Jahrelange Ehe ohne Intimität, was kann ich tun?

einfachnormal

Neues Mitglied
Habe seit mehreren Jahren ein Problemmit Intimleben in meiner Ehe. Mal abgesehen davon dass meine Frau vorca. 15 Jahren entschieden hat, dass ich sie nicht mehr Küssen (bisauf ein flüchtiges Bussi) darf weil sie Mundgeruch hat, lehnt sieseit drei Jahren jegliche körperliche Nähe (unbekleidet) ab. Mirmacht das wahnsinnig zu schaffen. Versuche mich davon abzulenken dassich sie begehre, gelingt aber immer nur sporadisch. Wobei der reinsexuelle Akt zwar auch mal wieder schön wäre, aber mir noch vielmehr die Nähe wie z.B. kuscheln fehlt. Versuche mich zudistanzieren, klappt aber nicht. Versuche meine Sehnsucht zuunterdrücken, klappt auch nicht. Kann es auch nicht sein lassen dassich das Thema alle paar Monate zur Sprache mit meiner Frau bringe.Habe sogar mit meinem Arzt darüber gesprochen, ob es Medikamentegibt, die mir helfen würden. Mein Arzt lehnt das aber strikt wegenden Wechselwirkungen mit meinen Medikamenten ab. Seit ich meineDiagnose habe (bei mir ist vor zwei Jahren ein Gendefekt ausgebrochender nach und nach meine Muskeln zerstört) weiß ich dass ich, denAussagen meiner Ärzten zufolge, nicht mehr viele Jahre vor mir habe.Noch bin ich einigermaßen fit und sorge mit täglichemTrainingsprogramm, konsequenter Diät und Hilfe meiner Therapeuten(Pyhio- u. Ergotherapie, Logopädie) den Verfall so lange wie möglichhinauszuzögern. Bin eigentlich die meiste Zeit gut drauf und habeeine Selbsthilfegruppe für erkrankte mit gleicher Diagnosegegründet. Was meine Ehe anbelangt weiß ich einfach nicht mehrweiter: was kann ich tun, damit ich nicht nur noch dafür da bin umdie Miete zu bezahlen und meiner Frau den Rücken einzucremen. Dafürnoch zu kämpfen und dafür sorgen dass ich möglichst lange nocheinigermaßen fit bin, lohnt sich nicht. Bin für jeden Tipp dankbar.
 

Anzeige(7)

Also das geht seit mehreren Jahren so? 15 Jahre?

Was Du tun kannst... was ich machen würde, als erstes aufhören Deiner Frau den Rücken einzucremen. Dann auch mal über die Miete sprechen.

Eine Beziehung besteht aus Geben und Nehmen.
Sex gehört in der Regel dazu. Wer das nicht will, sollte zumindest für vernünftige Gespräche offen sein.

Ein Paarterapeut hatte mal gesagt, es gibt Partner die verweigern dauerhaft Sex und Zärtlichkeit, aber erwarten, dass der andere treu bleibt. Das funktioniert nicht.

Ich frage mal ganz dreist:
Ist es ok für sie, wenn Du Verhältnisse zu anderen Frauen aufbaust und sie zukünftig finanziell zur Eurer Miete beiträgt? Dann hättest Du finanziellen Spielraum für Ferienwohnungen oder Hotels.
 

einfachnormal

Neues Mitglied
Ich frage mal ganz dreist:
Ist es ok für sie, wenn Du Verhältnisse zu anderen Frauen aufbaust und sie zukünftig finanziell zur Eurer Miete beiträgt? Dann hättest Du finanziellen Spielraum für Ferienwohnungen oder Hotels.

Meine Frau würde eine Verhältnis nie tolerieren. Wir haben vor 13 Jahren ihre Enkelin (sie wird jetzt 14) bei uns aufgenommen die mit einem schweren Trauma zu kämpfen hat. Seit dem arbeitet meine Frau nicht mehr und meine Rente (ich bekomme seit einem Jahr, seit die Erkrankung bei mir ausgebrochen ist EU-Rente) ist das einzige Einkommen das meine Familie hat....
 
M

MrStone

Gast
Was sagt sie denn, wenn du sie fragst, warum sie keine Nähe mehr will?
Und wie reagiert sie, wenn du ihr sagst, dass du unter der Situation leidest? Ist ihr das vollkommen egal?
 

unbeleidigte Leberwurst

Aktives Mitglied
Das ist ja mein Problem: wenn es rein um die Fakten geht, klappt unsere Ehe richtig gut. Wir haben in all den Jahren viele schwierige Situationen gemeinsam gemeistert und lieben uns immer noch. Das Problem ist "nur" dass sie seit Jahren keinen Hautkontakt mit mir mehr will.....
Eine Ehe besteht erstmal nur auf dem Papier.
Es geht um die Beziehung. Und dazu gehört doch eindeutig Körperkontakt. Und sich gegenseitiges Begehren.

Wie drückt sie denn konkret ihre Liebe zu Dir aus?
(Jetzt sag bitte nicht kochen und Wäsche waschen...)
 

Portion Control

Urgestein
Hallo,

klingt unschön. Um nicht zu sagen, Undankbar bis egoistisch.
Kontakt nein, aber Rücken eincremen ist in Ordnung?
Kontakt nein, aber woanders darfst du deine Bedürfnisse ebenfalls nicht befriedigen?
Arbeitet seit 13 Jahren nicht mehr und lässt sich voll versorgen. Und ihre Enkelin wahrscheinlich noch mit? Kein Wunder das sie dich noch liebt und die Ehe noch läuft...

Was soll der Mist eigentlich? :confused:

Tut mir leid aber sie betrachtet dich als Hampelmann. Du wirfst dein restliches Leben weg.
Keine Ahnung wie man so Leben kann. Und deine Auffassung von Liebe empfinde ich haarsträubend.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xEclipse

Gast
So hart das klingt, wenn sie eine offene Beziehung ablehnt und deine Sehnsüchte so groß sind, dann sehe ich da langfristig nur getrennte Wege als Lösung, denn ein Kompromiss, mit dem beide leben können, kommt ja nicht zustande.
 

beihempelsuntermsofa

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

klingt unschön. Um nicht zu sagen, Undankbar bis egoistisch.
Kontakt nein, aber Rücken eincremen ist in Ordnung?
Kontakt nein, aber woanders darfst du deine Bedürfnisse ebenfalls nicht befriedigen?
Arbeitet seit 13 Jahren nicht mehr und lässt sich voll versorgen. Und ihre Enkelin wahrscheinlich noch mit? Kein Wunder das sie dich noch liebt und die Ehe noch läuft...

Was soll der Mist eigentlich? :confused:

Tut mir leid aber sie betrachtet dich als Hampelmann. Du wirfst dein restliches Leben weg.
Keine Ahnung wie man so Leben kann. Und deine Auffassung von Liebe empfinde ich haarsträubend.
Was ist jetzt daran haarsträubend?:confused:
Gilt für dich Liebe = Sex?
Liebe und Sex passen gut zusammen, treten oft auch gemeinsam auf, aber...es gibt Sex ohne liebe genauso wie auch liebe ohne Sex.
Wenn man jahrelang alles mögliche zusammen durchgestanden hat und sich einfach gut versteht, trotz widriger Umstände zusammenbleiben will, wieso sollte das dann keine Liebe sein?
Nur weil der Sex fehlt?

Vielleich sollte sich der TE auch mal den rücken eincremen lassen von seiner partnerin.
Würde sie das tun für dich, wenn du es doch für sie auch tust?
Das ist doch auch Körperkontakt...Und liesse sich ausbauen.

Hat deine Partnerin nicht irgendeinen Anspruch auf h4 oder Grundsicherung oder was weiss ich?Oder ist deine EU-Rente so üppig? Oder bekommt sie irgendwie Unterhalt für die Enkelin.
Dass man für eine traumatisierte 13 jährige viel Zeit braucht erschliesst sich mir schon.
Traumatisiert durch was? Könnte darin ein Grund dafür liegen, dass deine Partnerin keinen körperlichennkontakt mehr will?
Das mit dem mundgeruch...bildet sie sich das nur ein? Oder hat sie den tatsächlich?
Würdest du sie trotzdem küssen wollen?

Könnte es irgendetwas mit deiner Krankheit zu tun haben, dass sie nicht mehr intim werden möchte mit dir?
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
_Anna_ Nicht glücklich in der Ehe Liebe 34
A Ehe oder WG? Liebe 13
A Interesse an anderen Männern trotz Ehe Liebe 15

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben