Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ist die Größe entscheidend?

P

pike

Gast
Hallo zusammen,

ich stelle mir immer wieder die gleiche Frage: Ist die Größe entscheidend? Ich weiß, die meisten Frauen haben gerade gedacht, boohh da muss ich zu diesem Titel was beitragen, da habe ich Erfahrung :D Bitte nicht falsch verstehen, ich spreche hier von der Körpergröße. Nach und nach werde ich darauf angesprochen und es wird der ein oder andere Witz darüber gerissen. Ich lache gerne mit, aber irgendwann kommt mir die Frage: Wieso wird man immer wieder darauf angesprochen?

Es ist einfach nervig, jeder Mensch hat seine Defizite. Es wird immer wieder versucht selbstdarstellerisch einen anderen in den Schatten zu stellen.

Ich finde es nicht schlimm, aber es nervt und macht einen traurig. Ändern kann ich wohl daran nichts mehr oder gibt es schon Mittel dagegen?

Es fängt schon an bei der Partnerwahl. Man spricht eine Person an, und man bekommt als Antwort; ich finde dich attraktiv aber du bist mir zu klein. Sicherlich würde ich nie auf die Idee kommen eine Person anzusprechen, die Kopf größer ist aber wenn man die gleiche Größe hat finde ich das i.O.

Ab wann ist man groß oder klein? Wer bestimmt es?

Heute lassen sich sogar die Ehepaare die Körpergröße anhand Ultraschallbilder berechnen. Wie weit soll es noch gehen? Man wünscht sich nicht mehr ein gesundes und glückliches Kind, es soll auch die richtige Größe haben. Klingt lustig ist aber wahr.

Gruß
 

Anzeige(7)

Mayem

Mitglied
Erfahrungsgemäß ja. Natürlich kein totales KO-Kriterium, aber ist eben wie viele andere Dinge ein erschwerender Faktor, wenn er zu stark vom Ideal abweicht. So in etwa wie es sehr große Frauen nicht leicht haben.

Wie groß bist du denn? Bist 27, kommst langsam in das Alter wo die Oberflächlichkeit abnimmt, die Chancen steigen also. Schwerer als der gut gebaute 1,85m Kumpel mit fast dem gleichen Charakter wirst du's aber trotzdem haben. Ist nunmal so.
 
N

Nickel

Gast
Heute lassen sich sogar die Ehepaare die Körpergröße anhand Ultraschallbilder berechnen. Wie weit soll es noch gehen? Man wünscht sich nicht mehr ein gesundes und glückliches Kind, es soll auch die richtige Größe haben. Klingt lustig ist aber wahr.
Hä? Wo ist denn der Sinn? Schonmal Schuhe kaufen? :D Das find ich ja skurril. Und sowas von unnötig.

Aber zur Frage:
Beziehungsmäßig muß ich leider zugeben, daß ich Männer, die kleiner sind als ich (1,75) sehr selten "so" attraktiv finde / fand. Meine "große Liebe" früher war genauso groß wie ich, aber da war es mir einfach unangenehm mal hohe Schuhe anzuziehen... ja ich fühle mich wirklich unwohl, wenn mein Partner kleiner ist als ich. Gleichgroß ist aber in Ordnung. Logisch erklären kann ich es nicht. Bewerten würde ich es eher als negativ, ich finde es sehr schade eigentlich. Aber es ist nunmal so.

Für Freundschaften ist es allerdings vollkommen egal, und da achte ich auch gar nicht drauf, geschweige denn dass es irgendwie zur Sprache kommt.. Nur einmal ist es mir aufgefallen, als ich mit 4 Freundinnen unterwegs war ,die alle kleiner als 1,60 waren.. da habe ich mich auch ganz kurz irgendwie unwohl gefühlt :D Naja. Aber was sollte man denn dazu auch sagen? "Hey, du bist klein, wußtest du das schon?" :D
 
I

Invincible7

Gast
Mach dir keinen Kopf

Was ist für dich denn Klein?!

Ich meine komm... jeder hat seine Ecken und Kanten und keiner ist Perfekt!
Aber die Körpergröße ist weder eine Ecke noch eine Kante...
So bist du halt na und.. das ist für nichts entscheident...

Es gibt kein Gesetz ab wann man zu groß oder klein ist...
Das wäre auch Schwachsinn...
Du bist du... wems nicht gefällt der hat Pech..
denn ich wette es gibt genug denen deine Größe egal ist
denn sie mögen dich so wie du bist und das ist die hauptsache..

Ja bei der Partnerwahl hat jeder halt andere "Vorlieben"
Aber nur weil dir das so viele gesagt haben heißt es nicht
das jede das so sieht?
Es gibt genug Paare wo Sie größer ist als Er...
na und sie lieben sich.. und das ist das was zählt!

Aktzeptier du dich so wie du bist.. denn du bist genau Richtig...
und lass dich von den anderen nicht Irre machen...

Kopf Hoch =)
 
P

pike

Gast
Beziehungsmäßig muß ich leider zugeben, daß ich Männer, die kleiner sind als ich (1,75) sehr selten "so" attraktiv finde / fand. Meine "große Liebe" früher war genauso groß wie ich, aber da war es mir einfach unangenehm mal hohe Schuhe anzuziehen...
Genau dieses Klischee meine ich, diese Absatzgröße zwischen Mann und Frau.;)
 

Mizi

Sehr aktives Mitglied
das Statistische Bundesamt müsste erfassen, wie groß der durchschnittliche deutsche Mann und die dt. Frau ist.
Bei Männern rund 1,80 m, bei Frauen knapp 1,70 m.
Genaueres müsste man sich ergooglen.

Und dann spielt die Relation eine große Rolle.
Für eine 1,53 m kleine Frau kann ein 1,72 m kleiner Mann "der Größte" sein, aber es gibt auch viele Frauen, die um die 1,65 m sind und für die kein Partner unter 1,80 m infrage kommt, weil die sich bei dem Größenunterschied viel wohler fühlen, als wenn der Mann deutlich kleiner wäre. Das wird doch immer wieder so berichtet und ich kann es auch nachvollziehen. Das ist einfach Ansichtssache und zum Teil auch "Gewohnheitssache".
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben