Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ist das übetrieben mit der Hygiene?

L

Leniiiii

Gast
Hallo Leute,

also ich persönlich sehe das übertrieben, aber seht ihr das auch so?

Ich habe eine Freundin, sie wäscht das Obst immer in essigwasser.

6 er Pack Wasser was noch zusammengeschweißt in 6 er pack zusammen ist, wird außen desinfiziert.

Wenn Sie ein Kissen oder Badteppich neu kauft, wird das gleich erstmal in die Waschmaschine gesteckt,beim Kissen kann ich es verstehen, aber beim badteppich?
 
G

Gelöscht 117789

Gast
Hallo Leute,

also ich persönlich sehe das übertrieben, aber seht ihr das auch so?

Ich habe eine Freundin, sie wäscht das Obst immer in essigwasser.

6 er Pack Wasser was noch zusammengeschweißt in 6 er pack zusammen ist, wird außen desinfiziert.

Wenn Sie ein Kissen oder Badteppich neu kauft, wird das gleich erstmal in die Waschmaschine gesteckt,beim Kissen kann ich es verstehen, aber beim badteppich?
Warum ist das so wichtig? Kann sie das nicht halten, wie sie es will.
 

Lavendelgrau24

Aktives Mitglied
Jedem das seine würde ich sagen...
Meine beste Freundin wäscht beim Einkäufe auspacken und verräumen ungelogen 7x die Hände. Auch übertrieben. Aber wenn es einem ein sicheres Gefühl gibt - who cares!

Ich habe eine ganze Zeit lang Gemüse kaum gewaschen - Kartoffeln, Bohnen, Pilze, Paprika etc. alles mit Schale in die Pfanne / den Ofen geworfen. Ich dachte mir, das wird schon alles abgetötet.
Hatte dann als Denkzettel letztes Jahr grausige Leber- und Nierenwerte. Blutwerte ebenfalls auffällig. Man sollte also doch mehr waschen und reinigen, als man meint ;)

Seit ich alles fein säuberlich reinige und schäle, ist wieder alles gut.
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
Ich finde es auch nicht übertrieben.
Lieber etwas mehr Hygiene als zu wenig.
Und ich denke, dass ich deshalb eine robuste Gesundheit habe.
Obst und Gemüse kommen bei mir nach dem Einkaufen direkt in die Küchenspüle voll Spüliwasser und werden dort gereinigt und danach gründlich mit Wasser abgespült.
Lebensmittelverpackungen entferne ich und packe alles um.
Textilien werden bei mir auch zuerst in der Waschmaschine gewaschen bevor sie getragen werden oder in den Schrank kommen.
Händewaschen ist der erste Gang zu Hause. Ich gebe auch niemanden die Hand, schon vor Corona nicht.
Bevor ich ins Auto steige desinfiziere ich mich, auch schon vor Corona, weil man nicht vermeiden kann, irgendwelche Gegenstände, Knöpfe oder Tasten zu berühren.
 
L

Leniiiii

Gast
Danke für die Antworten, auch an lavendelgrau24 dachte auch das alles abgetötet wird,wenns in Backofen oder gebraten wird:/

Die Sache ist die, mir wird das ständig laut gesagt, also z.B. wenn sie was neues kauft, wie z.B. Bad Teppich das sie es gleich erstmal waschen wird........ich weiß ja das man das machen sollte, aber ich komme mir vor als wäre ich unhygienisch........vor allem wenn alles abgekocht wird, z.B. wenn sie Obst wäscht, da wird nicht das Wasser aus dem Wasserhahn genommen, sondern das gekaufte aus der Flasche?:/ kann wirklich jeder machen wie er will, aber irgendwie ist mir das trotzdem zu extrem:/ manchmal denke ich nir das wir einfach nicht zusammen passen, also was die nornale Freundschaft angeht.

Ich meine in Afrika oder anderen Ländern haben die diese Möglichkeit gar nicht, uns geht es einfach zu gut.

Oder wie soll das Immunsystem gestärkt werden, wenn alles desinfiziert werden muss.

Früher war es nicht so extrem wie heute, und trotzdem Leben wir alle noch.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben