Anzeige(1)

Ist das eine Essstörung?

G

Gast

Gast
Ich esse sehr wenig, meistens esse ich jeden Tag 1-3 schüsseln Schokomüsli
oder toast mit irgendwas drauf. Sobald ich zu viel oder zu ungesund gegessen habe,
habe ich angst dick zu werden. Ich finde mich selbst nicht dick sondern dünn und
wenn ich in den Spiegel schaue sehe ich auch, das ich dünn bin. Aber trotzdem
hab ich angst zuzunehmen.
Heute ist es wieder bisschen schlimmer, weil ich gestern 4 Schokoriegel gegessen habe
und heute habe ich 6 Schokoriegel und eine halbe tüte Chips gegessen, weils mir so gut
geschmeckt hat. Eig. liebe ich essen und auch gutes und deftiges essen, und am liebsten
würde ich sogar jedes Gericht auf der Welt probieren wollen. Aber ich hab immer angst
dick zu werden, die angst kommt meistens wenn ich
1. zu ungesund esse
2. zu viel gegessen habe
3. wenn ich am Abend gegessen habe

Ist das schon eine Essstörung? Muss man damit schon zum Arzt? PS : ich weiß nicht wie viel
ich wiege ich habe mich seit 3 Jahren nicht mehr gewogen, weil meine Mutter die Wage
weggeschmissen hat, weil sie meint dass man so was im Haushalt nicht braucht.
 

Anzeige(7)

Tyni

Mitglied
Hallo

Dass Du Dir über Deine Essgewohnheiten so viel Gedanken machst, zeugt zumindest davon, dass Du viel Zeit mit dem Thema verbringst .

Wenn Du Dir so viele Gedanken über Dein Gewicht machst, warum hast Du denn keine Waage, um Dein Gewicht zu kontrollieren? Und wenn Du Angst hast dick zu werden, warum isst Du dann die Dickmacher ?.

Auf sein Gewicht zu achten, halte ich nicht für ungewöhnlich.
Nur wenn man Angst vor Zunahme hat, sollte man eine bewusste Ernährung pflegen, die einer Zunahme an Gewicht entgegen wirkt. Kaufe Dir eine Waage, um Dein Gewicht zu kontrollieren auch damit Du Gewissheit hast.
Denn Dich scheint die Ungewissheit zu quälen.

Lass Dich doch ernährungstechnisch beraten , dann hast Du auch das Gefühl Deine Angst besser
kontrollieren zu können.
 
G

Gast

Gast
6 Schokoriegel und eine halbe tüte Chips gegessen
Das ist kein essen, das sind Snacks und Süßigkeiten, von ca. 1000 Kalorien!
Versteckte Zucker und Fette in Süßigkeiten, Riegeln, Chips & Co. können – in Verbindung mit zu wenig Bewegung – die Entstehung von Übergewicht begünstigen. Diese Lebensmittel enthalten oft zu wenig Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe im Vergleich zu ihrem Kaloriengehalt
Ist das für dich gesundes / ungesundes essen?
Du ernährst ich vollkommen falsch, das sind ( tote ) Kalorien.
Normale Mahlzeiten deiner Konstitution und Verbrauch angepaßt essen, davon wird man nicht dick!
Keine Fertig Mahlzeiten, Frisch zubereitet, macht aber Arbeit.
Hunger auf Süßes: Raus aus der Zuckerfalle - FIT FOR FUN
 
G

Gast

Gast
Als erstes: so, wie du deine Ernährungsweise schilderst, isst du immer ungesund (Schokomüsli, Toast). Da fällt die halbe Tüte Chips dann und wann auch nicht mehr ins Gewicht - im wahrsten Sinne des Wortes. Du könntest viel mehr essen, ohne Sorge vor Gewichtszunahme haben zu müssen (?), wenn du dann mal tatsächlich gesund essen würdest, mit ausreichend Ballaststoffen, Proteinen und Fetten. Auch komplexe Kohlenhydrate sind ne dolle Sache und sollten in deinem Speiseplan vorhanden sein. Damit ist kein zuckerbombiges Schokomüsli gemeint, sondern "echtes Müsli" ohne Industriezucker. Toast sowieso schon mal nicht, wenn Brot, dann vollwertig. Und dir darf auch bewusst werden, dass du eben ausreichend und vernünftig essen musst, um deine Figur LANGFRISTIG zu halten. Bedarfsgerecht, also so viele Kalorien, wie eben benötigt (nicht weniger!) und das in ausgewogener Form mit den entsprechenden Makro-und Mikronährstoffen. Du solltest dich dringend über Ernährung schlau machen und zwar NICHT durch irgendwelchen Diät- oder Lifestyle-Dingsbumse, sondern durch einen guten Ernährungsberater oder Ernährungsmediziner. Dein "Hauptsache wenig essen" ist genau falsch.

Zweitens: ja, deine Fixierung auf Gewicht und Angst vor Zunahme ist zumindest auffällig. Was genau macht dir daran so Angst? Was ist dein Körper eigentlich für dich? Ist er dir wichtig und wenn ja, wofür? Nur für die Optik? Oder erkennst du ihn an als diese ausgesprochen ausgeklügelte und wirklich bewundernswerte Maschine, die gehegt und geplagt werden sollte? Treibst du Sport und bewegst dich genug? Wie ist eigentlich dein Gefühl zu dir selbst; in Bezug auf deinen Körper und wenn du deinen Körper mal ausblendest in deiner Selbstwahrnehmung? Und: wie alt bist du?

Ich bin 18 und ich esse zwar meistens nur ungesund aber dann eben ganz wenig, der Grund ist weil wir zu Hause nur solches essen haben. Früher war es schlimmer, da hatte ich zwar Normalgewicht, aber ich hab mich als dick empfunden. Dann hab ich irgendwann mir gesagt, dass wenn es nur ungesundes im Haus gibt, ich weniger esse, und wenn wir mal gesundes haben, dann mehr. Und wir haben nun mal meistens nur ungesundes Zeug. Dann bin ich auch dünner geworden und ich empfinde mich jetzt zwar nicht mehr als dick. Habe aber immer nach jedem essen ein schlechtes gewissen und auch angst davor dick zu werden. Aber es ist nicht besonders ausgeprägt. Ich habe auch einen Freund, der meinte damals ich sei etwas pummelig und das hat das ganze noch verstärkt. ( ich war noch nie übergewichtig ich bin 1,62 groß und hab immer so 53-55 Kilo gewogen )

Wir hatten eine Waage zu Hause, aber die ist kaputt gegangen, meine Mutter hat sie weggeworfen. Und deshalb habe ich mich nicht mehr wiegen können. Als sie noch funktioniert hat, habe ich mich jeden Tag gewogen. Meine Mutter will auch keine neue Wage kaufen. Sie meint, dass man so was nicht braucht. Meine Mutter meint auch ich sei zu dünn aber das denke ich nicht, ich denke sie übertreibt da. Ich esse auch nicht oft Süßigkeiten ( abgesehen von dem schokomüsli wenn wir mal nix haben )
und wenn dann mal was richtig süßes da ist und ich gleichzeitig Lust auf süßes habe, stopf ich mich voll und dann hab ich wieder
angst dick zu werden. Normal wenn ich esse komme ich auf 4-5 Dinge am Tag das kann auch unterschiedlich sein. vorgestern waren das 2 Toastbrot gestoastet ohne butter mit Tomaten und salz, eine Banane und 2 Brezeln mit Salz ohne Butter als getränkt Apfelschorle. Ich schreib mir das essen aber nie auf ich weiß halt einfach so was ich gegessen habe. Als mal wirklich fast nix da war sahs schon mal so aus : 3 schüsseln schokomüsli und eine instant nudel suppe, getränke Wasser und Apfelschorle. Heute warens halt die Chips und die Schokoriegel und jetzt gerade noch Tintenfisch Meeresfrüchte aus der Dose.
Eine Ernährungsberatung brauch ich eig. nicht, da ich eig. kochen kann und auch weiß was gesund ist.
Wenn wir doch was da haben was gut ist ( was nicht so oft ist ) dann mach ich meistens reisomlett, oder reis mit Gemüse, oder nudeln mit Gemüse oder Kartoffeln mit Gemüse, oder ei mit Kartoffeln oder Selbstgemachte Tomatensoße mit nudeln, manchmal haben wir auch einen Salatkopf da, dann mach ich den mit einer selbstgemachten dressingsoße, die besteht dann aus meistens Wasser öl, salz Pfeffer und Essig. Ich mach mir halt Gedanken darüber weil ich mir echt viel übers essen und gewicht Gedanken mache, ich mach mir auch über den Körper anderer Gedanken ob die jetzt dünner sind als ich oder nicht.
Ich will im Moment auch gar nicht abnehmen, aber ich hab halt wie gesagt trotzdem angst irgendwie zuzunehmen.
 
S

seele28

Gast
Warum kaufst du dir nicht selbst gesunde Nahrung ein? Du bist doch schon 18 Jahre alt. Arbeitest du nicht oder gehst du noch zur Schule? Wenn du zu Schule gehst, kannst du ja ein Nebenjob anfangen. Dann kauf dir mit diesem Geld gesundes Essen. Eine Waage kostet auch nicht so viel, die kannst du dir sicherlich jetzt schon leisten.
 
G

Gast

Gast
Verstehe ich richtig, dass Du jetzt weniger als die 52kg bei 1,62m wiegst? 3 kg weniger und Du bist im Untergewicht.
Hast Du mal mit Deinem hausarzt über die ganze Sache gsprochen?
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • @ Hr. Pinguin:
    wuha, alles leer gemacht
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Hr. Pinguin hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Hr. Pinguin hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Hr. Pinguin hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben