Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Is zwar etwas kindisch, aber was würdet ihr tun?

G

Gast

Gast
Hi,
also mein Problem is schon irgendwie kindisch trotzdem hab ich nach fast zwei Jahren noch keine kompetente Lösung gefunden. Es geht darum ob man in der Küche ein Abtropfschale benötigt oder nicht? Für mich is das sehr sinnvoll wenn ich von Hand spülen muß das ich das gespülte Geschirr erstmal dort rein tu. Mein Freund findet das ist total unnötig. Nun hat er im Streit (eigentlich wg was anderem) die Küche umgeräumt und das Teil verschwinden lassen. Nicht zum ersten mal... Bisher hab ich immer so heftig mit ihm gestritten bis das Teil wieder da stand wo es hingehört, aber jetzt hab ich keine Lust mehr zum Streiten auch wenn ich weis das ich damit meinen Willen durchsetzen kann ;-)

1. Soll ich jetz vielleicht einfach los und vom Haushaltsgeld ein neues kaufen, kommentarlos hinstellen und abwarten?
2. oder soll ich mich einfach weigern abzuspülen bis er reagiert?
3. oder ich könnte sämmtlichen scheiß aus der Küche der ihm gehört verschwinden lassen und zurück tauschen...

Also darüber reden hat keinen Sinn das artet nur in Streit aus und einfach so akzeptieren will ich das auch nicht wei ja ICH die jenige bin die die Küche aufräumt und alles macht, nicht er!

Bitte vorschläge her wie ihr reagieren würdet,
danke schon mal :)
 

Anzeige(7)

Mystic Prophecy

Aktives Mitglied
Ehrlich gesagt finde ich es in der Tat überzogen, wegen einer Abtropfschale Streit anzufangen. Das Geschirr kann auch ohne Abtropfschale notfalls sogar so lange trocknen, bis es vollständig trocken ist.

Und wenn bei euch schon Streitereien beim reinen drüber reden entstehen, so denke ich, dass dies bei Deinen 'Maßnahmen' erst recht der Fall sein wird.

Sinnvoll wäre es, wenn ihr ohne Streit darüber reden würdet. Was die Vorteile Deiner Meinung nach sind und weshalb ihn das so extrem stört, wenn das Ding genutzt wird. (Wenn's z.B. darum geht, dass es ihn stört, dass sie auch leer immer in der Gegend rumsteht, so könntest Du Dir überlegen, sie wegzustellen, solange sie nicht benötigt wird.)

Ihr solltet bei so einer Kleinigkeit eher einen Mittelweg suchen, anstelle die Energie in Streit zu legen.
 
G

Gast

Gast
Danke für deine Meinung Mystic Prophecy.
Sicher hast du recht aber is ja nicht so das ich das nicht anfangs versucht hätte...
 

frankys2907

Aktives Mitglied
1. Soll ich jetz vielleicht einfach los und vom Haushaltsgeld ein neues kaufen, kommentarlos hinstellen und abwarten?

Würde ich sagen ,denn dass ist am selbständigsten und du hast unabhängig entschieden.


2. oder soll ich mich einfach weigern abzuspülen bis er reagiert?
Macht keinen Sinn....

3. oder ich könnte sämmtlichen scheiß aus der Küche der ihm gehört verschwinden lassen und zurück tauschen...
Kinderkram...
 

Seth

Aktives Mitglied
Da in eurer Beziehung schon heftiger Streit zwecks einer Abtropfschale entsteht, würde ich mir erstmal darum Gedanken machen. Wenn es um ihren Willen geht steigern sich Menschen zwar gerne in etwas rein... das ist dann allerdings schon eine Spur zu deftig.
 
G

Gast

Gast
Hi,
also mein Problem is schon irgendwie kindisch trotzdem hab ich nach fast zwei Jahren noch keine kompetente Lösung gefunden. Es geht darum ob man in der Küche ein Abtropfschale benötigt oder nicht? Für mich is das sehr sinnvoll wenn ich von Hand spülen muß das ich das gespülte Geschirr erstmal dort rein tu. Mein Freund findet das ist total unnötig. Nun hat er im Streit (eigentlich wg was anderem) die Küche umgeräumt und das Teil verschwinden lassen. Nicht zum ersten mal... Bisher hab ich immer so heftig mit ihm gestritten bis das Teil wieder da stand wo es hingehört, aber jetzt hab ich keine Lust mehr zum Streiten auch wenn ich weis das ich damit meinen Willen durchsetzen kann ;-)

1. Soll ich jetz vielleicht einfach los und vom Haushaltsgeld ein neues kaufen, kommentarlos hinstellen und abwarten?
2. oder soll ich mich einfach weigern abzuspülen bis er reagiert?
3. oder ich könnte sämmtlichen scheiß aus der Küche der ihm gehört verschwinden lassen und zurück tauschen...

Also darüber reden hat keinen Sinn das artet nur in Streit aus und einfach so akzeptieren will ich das auch nicht wei ja ICH die jenige bin die die Küche aufräumt und alles macht, nicht er!

Bitte vorschläge her wie ihr reagieren würdet,
danke schon mal :)
er macht nichts in der küche? ach wie nett. ich weiß, gibt viele von der sorte.

wenn ohnehin nur du die küchen-königin bist, kannst du dir auch 10 abtropfschalen hinstellen, es ist nämlich "dein revier". ;-) kannst du deinem pascha mal sagen.

das ganze hat schon was recht kindisches. sich wegen SOWAS heftig streiten und das mehrfach ist vergeudete energie. ;-) warum macht der herr nichts in der küche? wenn du antworten magst.
 

Earin

Mitglied
es wäre schon recht amüsant, wenn es nicht zum Streit kommen würde.

Wir hatten auch mal Streit wegen der Waschmaschine, die mein Freund gekauft hat und ich wollte die gar nicht haben und hätte günstiger eine bessere bekommen.

Da hat es dann auch ordentlich gekracht, das Ende vom Lied ist, dass er sich schon seid 3 Jahren selbst um die Wäsche kümmern darf ;)

aber mich würde auch mal interessieren, was ihn denn so sehr an der Abtropfschale stört, dass es bei euch anscheinend öfter ein Thema ist. Vielleicht liegt ja da das Problem.

oder vielleicht hat er nur Stress in der Arbeit und die Abtropfschale ist für ihn ein Ventil ;)
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben