Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

internetfreund ist "verliebt" in mich und drängt auf ein treffen trotz beziehung

G

Gast

Gast
internetfreund ist "verliebt" in mich und drängt auf ein treffen trotz beziehung

hallo,

ich (27, w) habe folgendes problem. 2011 lernte ich im internet in einer freizeitcommunity einen gleichaltrigen jungen mann kennen. da wir uns gut verstanden haben und viele gemeinsamkeiten hatten, chatteten wir immer öfter, verlagerten die unterhaltungen dann auf skype und telefon und hegten über monate und mittlerweile ja auch jahre einen regen kontakt.

wir haben auch fotos ausgetauscht, wobei er mich wohl ziemlich gut fand, er war optisch aber überhaupt nicht mein typ. das war mir allerdings egal, da ich ihn von anfang an nur als platonischen freund sah, was ich ihm auch mehrfach klar vermittelt habe.

da wir relativ weit auseinanderwohnen (etwa 600km) und wir beide beruflich sehr eingespannt sind, kam es bisher nie zu einem treffen.

etwa 1 jahr nach unserem virtuellen kennenlernen ging ich eine beziehung ein, die noch heute bestand hat. mein onlinefreund schien sich daran zuerst nicht zu stören, bis zum dezember letzten jahres. er fing plötzlich an, mich zu drängen, dass wir uns endlich mal treffen. ich sagte ihm mehrmals klipp und klar, dass ich das nicht möchte und meinem partner gegenüber nicht so ganz fair fände. ein treffen zu dritt schlug er aus und meinte, ich solle meinen partner mal in therapie schicken, wenn er bei sowas schon eifersüchtig wird.

der hintergrund ist aber der, dass mein onlinefreund mir zeitgleich zu seinem drängen auf ein treffen auch gestanden hat, dass er schon seit unserem "kennenlernen" im internet in mich verliebt sei und er wäre sich 100 prozentig sicher, dass er der bessere partner für mich ist.

egal wie oft ich ihm sagte, dass ich in meiner beziehung glücklich bin, er versuchte mir ständig einzureden, dass ich mir selber was vorlügen würde und ich ja nur angst hätte, dass ich mich bei einem treffen auch in ihn auch verliebe. zudem ist er der festen überzeugung, ich fände seine hartnäckigkeit "anturnend" und wolle es nur nicht zugeben.

er beharrt dermaßen auf dieser ansicht, dass ein normales gespräch über andere themen kaum mehr möglich ist. was soll ich tun? einerseits wäre es wohl angebracht, den kontakt abzubrechen, was ich aber dennoch irgendwie schade fände, denn bis zu dem zeitpunkt, als er mir seine gefühle gestanden hat, war ja alles super zwischen uns. das ganze geht nun aber schon seit dezember und er fängt immer wieder mit dem thema "treffen" an und schlägt mir allerlei lügen vor, die ich meinem freund erzählen solle, warum ich mal eben 600 kilometer in der weltgeschichte rumgurken will.
 

Anzeige(7)

Eisherz

Aktives Mitglied
AW: internetfreund ist "verliebt" in mich und drängt auf ein treffen trotz beziehung

er beharrt dermaßen auf dieser ansicht, dass ein normales gespräch über andere themen kaum mehr möglich ist. was soll ich tun? einerseits wäre es wohl angebracht, den kontakt abzubrechen, was ich aber dennoch irgendwie schade fände, denn bis zu dem zeitpunkt, als er mir seine gefühle gestanden hat, war ja alles super zwischen uns.

Du hast es doch selber erkannt, es war - es ist nicht mehr. Brich den Kontakt ab, was soll daraus werden? Ein Stalker, der Dir irgendwann das Leben zur Hölle machen kann ...
 
G

Gast

Gast
AW: internetfreund ist "verliebt" in mich und drängt auf ein treffen trotz beziehung

"er beharrt dermaßen auf dieser ansicht, dass ein normales gespräch über andere themen kaum mehr möglich ist. was soll ich tun?"

Den Kontakt umgehend und konsequent abbrechen.
 

Sparkly

Aktives Mitglied
AW: internetfreund ist "verliebt" in mich und drängt auf ein treffen trotz beziehung

Lass dich nicht belabern und brich den Kontakt ab!
 

Katzenfräulein

Aktives Mitglied
AW: internetfreund ist "verliebt" in mich und drängt auf ein treffen trotz beziehung

Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen.
Brich den Kontakt ab.

Selbst wenn er sich vom Anfang an in dich verkuckt hat, hat er seine Chance verpasst. Da helfen auch keine Besserwisserei oder passiv-aggressive Drohungen.
 

Katrin1964

Aktives Mitglied
AW: internetfreund ist "verliebt" in mich und drängt auf ein treffen trotz beziehung

Kontakt abbrechen, alles blockieren, wo er dich erreichen könnte..Bedrängen geht garnicht..
 
P

Pierre-Adrian

Gast
AW: internetfreund ist "verliebt" in mich und drängt auf ein treffen trotz beziehung

TE-Gast,

der letzte Satz in Deinem Startbeitrag zeigt,
dass Dein Internet-"Freund" es mit der Wahrheit nicht genau nimmt.
Da er Dich zum luegen anstiften will, ist zu erwarten, dass er selbsttuend aehnlich "unterwegs" ist.
 

tulpe

Sehr aktives Mitglied
AW: internetfreund ist "verliebt" in mich und drängt auf ein treffen trotz beziehung

zudem ist er der festen überzeugung, ich fände seine hartnäckigkeit "anturnend" und wolle es nur nicht zugeben.
ich glaube, damit hat er auch Recht. Denn, wer will nicht begehrt werden?

Das soll jetzt nicht böse gemeint sein, denn ich kann solche Gefühle verstehen, aber versuche auch an ihn zu denken und breche den Kontakt ab. Du bist ja in einer glücklichen Beziehung und er soll ja auch irgendwann mal glücklich werden, oder?
 

Ondina

Sehr aktives Mitglied
AW: internetfreund ist "verliebt" in mich und drängt auf ein treffen trotz beziehung

Ich rate dir auch zum kompletten Kontaktabbruch, weil solche Leute nicht nur sehr anhänglich sondern u.U. sehr unangenehm werden können.
Du siehst es ja schon daran, das er überhaupt nicht verstehen kann das du von ihm nix anderes als nur Freundschaft möchtest, offenbar spielt sich in seinem Gehirn was vollkommen anderes ab etwas, was mit der Realität nicht im Geringsten zu tun hat. Und da ist m. M. nach immer Vorsicht geboten.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
AW: internetfreund ist "verliebt" in mich und drängt auf ein treffen trotz beziehung

ich glaube, damit hat er auch Recht. Denn, wer will nicht begehrt werden?
Ja, begehrt und toll gefunden werden ist toll, aber wenn es solche Ausmaße annimmt, dann fühlt sich das doch eher unschön an. So bedrängt werden möchte man nicht, und man möchte auch nicht, daß ein "Nein" nicht akzeptiert wird. Da ist dann die Grenze von "toll finden" überschritten, und man findet das nur noch gruselig.


Liebe TE, ich würde den Kontakt auch abbrechen. Und das komplett, d. h. alle Briefe wieder ungeöffnet zurückschicken, auf Mails nicht mehr antworten, Telefon- & Handynr. ändern...
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben