Anzeige(1)

Internetabzocke die x-te.....?

A

annalu3

Gast
Gibt ja offenbar nix, wattet nich gibt in dem Bereich::D
Auf der Suche nach einer Wohnung in einer anderen Stadt (meinem ehemaligen Wohnort) habe ich einige mir bekannte Wohnungsbaugesellschaften kontaktiert mittels Kontaktformulare.
Soweit, so gut - bei den meisten.
Bis auf eine Situation, in der ich auf einmal eine email retour bekam - es war immerhin Samstag - unter dem "Absender" mail delivered system - unkown", aber trotzdem mit sehr ausführlichem Inhalt.:confused:
Man "bedankte sich für meine Anfrage bei der entsprechenden Gesellschaft in"...... (Stadt war falsch geschrieben, was mir aber erst später aufffiel) und "hoffte, mir vermittelnd helfen gekonnt" zu haben.:confused::confused:
Es waren etliche Anhänge angefügt, auf die man ausdrücklich verwies, weil darin entsprechende "weitere Möglichkeiten und Bedingungen vermerkt" seien (und die ich, wiel mir das Ganze da nun doch sehr seltsam und suspekt vorkam, NICHT mehr geöffnet habe).
Ich kenne wie gesagt die Wohnungsbaugesellschaft; die ist total ok.
Aber dieser ganze Vorgang kommt mir doch eigenartig bis unlauter vor - ich hatte zwar nur das Kontaktformular ausgefüllt wie bei anderen Gesellschaften auch, aber da muss sich irgendein Eumel zwischengeschaltet haben (NICHT erkennbar!).
Wozu und weshalb, werde ich dann u.U. in den nächsten Tagen sehen....:eek:
Leider habe ich Dussel die Email gelöscht, um keine Daten mehr im Netz liegen zu lassen - war vermutlich blöd, aber nu isses zu spät.
Jedenfalls habe ich eben die Wohnungsbaugesellschaft per email informiert über das Geschehen - mal sehen, was dat nu wieder alles gibt.:eek:
Ich fasse es nicht, was da immer wieder vor sich geht - man kann noch so vorsichtig sein, es finden andere immer noch einen Weg....
Abwarten - und ggf. zubeißen:D:D:D
Gruß und Warnung an andere! annalu
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

I

irgendwienichts

Gast
Eine solche automatische Rück-E-Mail nennt sich Bounce.
Wie du sicherlich schonmal bemerkt hast, bekommt man, beim Versenden einer E-Mail eine automatische Deliver-Mail, die dich informiert, dass der Absender auf keinem Server gefunden wurde (wenn du dich z.B. bei der Absendereingabe vertippst).

In deinem Fall, könnte es also sein, dass dies ein Fehler seitens des php-Formulars der Baugesellschaft ist.

Das ist aber nicht der springende Punkt.

Es könnte sein, dass das php-Formular mit einem sogenannten Spam-Bot infiziert ist. Das heißt, dieser Bot filtert E-Mail-Adressen aus Kontaktformularen und missbraucht sie dann zu Spamzwecken oder aber auch zum Versenden von Viren/Trojanern/Würmern.

Was auch sein kann, ist, dass du bereits einen Trojaner auf deiner HDD hast und deine E-Mail-Adresse von einem Spam-Bot (z.B. durch das Erwähnen in Foren. Gästebüchern etc.) herausgefiltert wurde. In dem Fall solltest du aber höchstverscheinlich sehr viele Spam-Mails bekommen/bekommen haben.

Also es gibt viele Ursachen hierfür.

Am besten Mal einen Virenscan durchführen und beim Fund eines Virus' am besten noch deine E-Mail löschen und eine neue Anlegen.

LG
 
A

annalu3

Gast
Eine solche automatische Rück-E-Mail nennt sich Bounce.
Wie du sicherlich schonmal bemerkt hast, bekommt man, beim Versenden einer E-Mail eine automatische Deliver-Mail, die dich informiert, dass der Absender auf keinem Server gefunden wurde (wenn du dich z.B. bei der Absendereingabe vertippst).

In deinem Fall, könnte es also sein, dass dies ein Fehler seitens des php-Formulars der Baugesellschaft ist.

Das ist aber nicht der springende Punkt.

Es könnte sein, dass das php-Formular mit einem sogenannten Spam-Bot infiziert ist. Das heißt, dieser Bot filtert E-Mail-Adressen aus Kontaktformularen und missbraucht sie dann zu Spamzwecken oder aber auch zum Versenden von Viren/Trojanern/Würmern.

Was auch sein kann, ist, dass du bereits einen Trojaner auf deiner HDD hast und deine E-Mail-Adresse von einem Spam-Bot (z.B. durch das Erwähnen in Foren. Gästebüchern etc.) herausgefiltert wurde. In dem Fall solltest du aber höchstverscheinlich sehr viele Spam-Mails bekommen/bekommen haben.

Also es gibt viele Ursachen hierfür.

Am besten Mal einen Virenscan durchführen und beim Fund eines Virus' am besten noch deine E-Mail löschen und eine neue Anlegen.

LG


Danke für deine ausführliche Antwort.
Wäre es nur ein Fehler, hätte ich einfach nur eine retour - mail erhalten, denke ich.
Und eine automatische Rückantwort schien das nicht zu sein, die sehen anders aus.
Denn da mir jemand bezugnehmend SCHRIEB und das sehr ausführlich, mich informierte, Anhänge anfügte (die ich natürlich nicht öffnete) UND zudem die Adresse der Gesellschaft (bzw. der Städtename) falsch wiedergegeben war, befürchte ich eher einen Missbrauch in welcher Form auch immer.
(Nur zwischengeschoben: Nein, spams bekomme ich eigentlich gar keine).
Beim scannen mit Dr. Web bin ich grad; das Dumme ist, dass auf solchen Kontaktformularen an Wohnungsbaugesellschaften ja auch immer Name und Anschrift angegeben werden (ganz legal).
Jedenfalls habe ich die Gesellschaft heute per email informiert und schau nu mal, was hier jetzt passiert.
Danke auf jeden Fall für dir Tipps, die sicher auch anderen weiterhelfen werden.
Mir rät das, von solchen Kontaktformularen in spe möglichst Abstand zu nehmen und gleich eine email zu schreiben.
Gruß annalu
 
Zuletzt bearbeitet:
I

irgendwienichts

Gast
Naja, dann wird es vermutlich ein solcher Spam-Bot sein. Dieser gibt jegliche Informationen sogar oft sinngemäß wieder.

Wenn ein solcher Bot z.B. die Wörter "Alex Idiot Apfel" findet, könnte er theoretisch daraus den Satz "Alex ist ein Idiot und isst gerade einen Apfel" machen.

Genauso gut gibt es z.B. Chat-/Forenbots die wie ein Roboter völlig sinnkorrekte Gespräche führen können.

Abstand musst du von solchen Formularen nicht zwingend halten, sofern sie SSL-verschlüsselt sind.

Aber am besten immer die E-Mail-Adresse aus dem Impressum kopieren und dann ganz normal eine Mail schreiben anstatt via Formular.^^

P.S.: Ich bin kein Bot.
 
A

annalu3

Gast
Naja, dann wird es vermutlich ein solcher Spam-Bot sein. Dieser gibt jegliche Informationen sogar oft sinngemäß wieder.

Wenn ein solcher Bot z.B. die Wörter "Alex Idiot Apfel" findet, könnte er theoretisch daraus den Satz "Alex ist ein Idiot und isst gerade einen Apfel" machen.

Genauso gut gibt es z.B. Chat-/Forenbots die wie ein Roboter völlig sinnkorrekte Gespräche führen können.

Abstand musst du von solchen Formularen nicht zwingend halten, sofern sie SSL-verschlüsselt sind.

Aber am besten immer die E-Mail-Adresse aus dem Impressum kopieren und dann ganz normal eine Mail schreiben anstatt via Formular.^^

P.S.: Ich bin kein Bot.

:D Danke! Zumindest war mein PC Vieren-, Würmer- und Trojanerfrei. Falls sich nicht da jemand eingeklinkt hat, der nu ne Rechnung schicken will, hat sich das wohl erledigt.
Schon irre, das alles! Gruß annalu
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben