Anzeige(1)

interne festplatte als externe nutzen....ich steh am rande der verzweiflung

Walther

Mitglied
bitte keine google dochmal-antworten!danke!
hab ich nämlich schon...

zu meinem problem
pc kaputt
festplatte ausgebaut (also noch mit windows drauf)
in externes gehäuse gebaut
umgejumpert
kein zugriff auf eigene dateien
freigegeben
kein zugriff auf eigene dateien
besitz übertragen
kein zugriff auf eigene dateien
ich hab keine ahnung was ich noch machen kann...google hilft auch nicht...ich kann zwar auf programme zugreifen aber nicht auf eigene dateien wie musik oder sowas....
HILFE!??
lg walther
 

Anzeige(7)

J

Jim

Gast
Die werden dann wohl geschützt sein ! Was ist das für Festplatte SATA ode IDE ???? Warum rausgebaut und an in ein externes Gehäuse ? Hätte man nicht eine andere Platte als Master machen können und die als Slave ?
 

Walther

Mitglied
xp...
sata isses nich das weiß ich...ähm so mit usb anschluss
ja master slave is mir auch klar aber bei nem laptop bekommt man so schlecht ne festplatte reingebastelt....:(
 

1234

Mitglied
Kennst du Tweakui? Ob das in deinem Fall hilft, weiß ich nicht, aber damit kann man unter anderem die Eigenen Dateien und die Programme verschieben.
Du könntest auch versuchen, mit einer LinuxCD oder-DVD die Dateien woanders hin zu verschieben.
Ich ahbe so was noch nie gehabt, obwohl ich mit unterschiedlichen Systemen herumgebastelt habe, dass Dateien nicht ansprechbar waren.
 
B

Benjamin-29

Gast
Ich hab mal einem Computerfreak über die Schulter geschaut, während er so ein Problem löste. Es hat mehrere Sachen probiert und es war nicht ganz nachvollziehbar was er tat - aber ich glaube er hat auf dem neuen Recher einen Benutzer angelegt, der identisch mit dem Besitzer der Ordner auf dem ehemaligen Rechner war. Wenn er sich dann unter dem Account anmeldete, konnte er auf die geschützten Daten zugreifen.
 

1234

Mitglied
ich hab mir tweakui jetzt gesaugt...
und nun?
danke im vorraus
Unter normalen Umständen funktioniert tweakui so: Du entpackst die Datei, wenn sie komprimiert ist und klickst mit der rechtsn Maustaste auf tweakui.inf, wählst installieren und hast ein neues Icon in der Systemsteuerung. Das klickst du an und kannst dann den Ort für verschiedene Ordner wählen. Ist der Ordner geschützt, wird es wohl nicht gehen. Also versuch erst mal den Vorschlag von Benjamin-29.
 
G

Günter

Gast
Ich habe mich mit Winwods-Zugriffsrechten nur ein einziges mal herumgeschlagen. Ich mußte damals ein Verzeichnis einem anderen Benutzer zuordnen, und hatte das Problem, dass ich unter Windows als Administrator nicht die Freiheiten hatte, wie ich sie unter Unix kannte.

Ich habe es damals über eine Kopie des Verzeichnisses hinbekommen. Damit solltest Du vielleicht mal experimentieren.

Das Anlegen eines wirklich identischen Benutzers klingt auch plausibel.

Günter
 

toyotafan_66

Aktives Mitglied
Was genau sollte denn gemacht werden?
Du beschreibst nur dass du die interne zu einer externen gemacht hast um auf Dateien zugreifen zu können.

Unlogisch ist auch deine andere Kommentierung, denn wenn der PC angeblich kaputt ist, sagt das auch nix konkretes aus.
Das einzigste das noch problematisch wäre neben dem defekt der Festplatte wäre ein defektes Motherboard.

Es wird hier also nicht sinnvoll vorgegangen und dann soll was vernünftiges dabei heraus kommen?

Günter hat es ja schon angedeutet. Die gewünschten Dateien mit Knoppix-Linux kopieren, wenn kein alternativer Rechner zur Verfügung steht um die alte Platte als Slavelaufwerk einzubinden.

Nur, alle Vorschläge die Sinn machen stellen ungeübte vor neue Probleme weil sich damit kaum jemand auskennt und die Schritte etc sich nicht einfach in zwei drei Sätzen vermitteln lassen.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben