Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Insolvenz/Harz4

carmelina3000

Neues Mitglied
wer kann mir weiterhelfen ???
vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen?
mein freund befindet sich in der privatinsolvenz und arbeitet wieder. sein verdienst liegt etwas über der Pfändungsgrenze was natürlich an den treuhändler geht (Rest). ich bekomme mom. harz4 und bin auch in der privatinsolvenz. nun müssen und wollen wir zusammen ziehen da er seine wohnung nicht mehr halten kann. ich habe nun angst dass mir das Arbeitsamt das harz4 streichen wird und er für mich aufkommen muss was ich absolut nicht möchte. kann das arbeitsamt das von ihm verlangen und mir das harz4 streichen?
über antworten wäre ich sehr sehr dankbar.
Gruß
carmelina
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

S

Stan

Gast
Es ist halt mal so, dass wenn man zusammenzieht und eine eheähnliche oder Bedarfsgemeinschaft bildet, der eine für den anderen sorgt.

Oder zieht ihr mit dem Steuerzahler zusammen?

Dann möchte ich aber nicht mit einziehen!

Kannst Dir doch einen Job suchen. Dann musst Du halt was an Deinen Insolvenzverwalter abführen und das ist auch gut. Oder willst Du jetzt 6 Jahre lang eine Nullinsolvenz machen?
 

carmelina3000

Neues Mitglied
Es ist halt mal so, dass wenn man zusammenzieht und eine eheähnliche oder Bedarfsgemeinschaft bildet, der eine für den anderen sorgt.

Oder zieht ihr mit dem Steuerzahler zusammen?

Dann möchte ich aber nicht mit einziehen!

Kannst Dir doch einen Job suchen. Dann musst Du halt was an Deinen Insolvenzverwalter abführen und das ist auch gut. Oder willst Du jetzt 6 Jahre lang eine Nullinsolvenz machen?
hallo,
erst einmal danke für die antwort.
dazu: erstens, befinde ich mich in der weiterbildung und arbeite im dezember wieder und zweitens, arbeitet mein freund und bezahlt kräftig seine schulden ab und ist somit vorzeitig aus der insolvenz raus in der er sich nur 6 monate befand. er liegt keinem steuerzahler auf der tasche! drittens, ich kann mir ein leben ohne arbeit nicht vorstellen denn ich arbeite liebend gerne. ich habe freude daran! aber dass bild passt mal wieder. es werden alle in einen topf geschmissen!!!

gruß
 
S

Stan

Gast
hallo,
erst einmal danke für die antwort.
dazu: erstens, befinde ich mich in der weiterbildung und arbeite im dezember wieder und zweitens, arbeitet mein freund und bezahlt kräftig seine schulden ab und ist somit vorzeitig aus der insolvenz raus in der er sich nur 6 monate befand. er liegt keinem steuerzahler auf der tasche! drittens, ich kann mir ein leben ohne arbeit nicht vorstellen denn ich arbeite liebend gerne. ich habe freude daran! aber dass bild passt mal wieder. es werden alle in einen topf geschmissen!!!

gruß

Wenn er so viele Schulden hatte, dass er ein Insolvenzverfahren durchmachen musste, warum hat er denn diese nicht in 6 Monaten zurückgezahlt?

Ein Insolvenzverfahren läuft mind. 6 Jahre!

Schau mal in die Insolvenzordnung.
 

Bine21101981

Mitglied
wer kann mir weiterhelfen ???
vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen?
mein freund befindet sich in der privatinsolvenz und arbeitet wieder. sein verdienst liegt etwas über der Pfändungsgrenze was natürlich an den treuhändler geht (Rest). ich bekomme mom. harz4 und bin auch in der privatinsolvenz. nun müssen und wollen wir zusammen ziehen da er seine wohnung nicht mehr halten kann. ich habe nun angst dass mir das Arbeitsamt das harz4 streichen wird und er für mich aufkommen muss was ich absolut nicht möchte. kann das arbeitsamt das von ihm verlangen und mir das harz4 streichen?
über antworten wäre ich sehr sehr dankbar.
Gruß
carmelina

Hallo Carmelina!

es ist so das dein freund für dich aufkommen muss wenn ihr zusammen zieht da muss ich meinen vorschreiber recht geben !
Ob es richtig oder nicht ist sei mal dahin gestellt !

Aber einen so anzugreifen weiler eine frage gestellt hat ist schon lächerllich!

Carmelina wünsch dir alles gute und viel glück!
 

puschl

Mitglied
wer kann mir weiterhelfen ???
vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen?
mein freund befindet sich in der privatinsolvenz und arbeitet wieder. sein verdienst liegt etwas über der Pfändungsgrenze was natürlich an den treuhändler geht (Rest). ich bekomme mom. harz4 und bin auch in der privatinsolvenz. nun müssen und wollen wir zusammen ziehen da er seine wohnung nicht mehr halten kann. ich habe nun angst dass mir das Arbeitsamt das harz4 streichen wird und er für mich aufkommen muss was ich absolut nicht möchte. kann das arbeitsamt das von ihm verlangen und mir das harz4 streichen?
über antworten wäre ich sehr sehr dankbar.
Gruß
carmelina

Hallo carmelina3000,

soviel ich weiß kann das Arbeitsamt-Arge euch erst eine Eheähnliche Gemeinschaft nach 1 Jahr anhängen :D

Tja Stan wie man in den Wald ruft,so schallt es auch wieder heraus ;)

Gruß
Puschl
 

Bine21101981

Mitglied
Hallo carmelina3000,

soviel ich weiß kann das Arbeitsamt-Arge euch erst eine Eheähnliche Gemeinschaft nach 1 Jahr anhängen :D

Tja Stan wie man in den Wald ruft,so schallt es auch wieder heraus ;)

Gruß
Puschl

Guten morgen

stimmt die arge können sie erst als eheähnliche gemeinschaft nach 1jahr nennen leider muss er trotzdem für sie mit auf kommen!

Stan ist einer dieser mitbürger die meinen die wissen alles und können alles,ich weiss selber wie schwer es ist harz 4 zu bekommen und damit leben zu müssen und das raus kommen ist mit einen such dir arbeit net getan lach stellen sich alles so leicht vor naja carmelina lass dich nicht runter ziehen von solchen mitbürgern !

Am Besten frag mal bei einem anwalt oder bei der arge nach die werden dir sicher weiterhelfen!

Lieben gruss
sabrina
 
S

Stan

Gast
Guten morgen


Stan ist einer dieser mitbürger die meinen die wissen alles und können alles,
Lieben gruss
sabrina
Fühle mich geschmeichelt, dass man mir dies unterstellt, aber leider ist dem nicht der Fall. Bin aber froh, wenn du mich an Deinem Wissen partizipieren lässt.

Aber, dass bei diesen dürftigen Informationen Fragen auftauchen, das ist zumindest für mich der Fall.

Auf der einen Seite heißt es Insolvenzverfahren und dann heipt es, es dauert nur 6 Monate. Dann ist es kein gerichtliches Insolvenzverfahren, da dies mind. 6 Jahre läuft.

Und wenn ein Paar zusammenzieht, dann ist es eine Bedarfsgemeinschaft und dann greift auch das entsprechende Recht mit dem füreinander aufkommen.

Es kann doch nicht sein, dass man versucht, das Recht zu umgehen, nur um einen Vorteil zu erhalten.

Dann sind diese Leute nicht besser als die Politiker auf die man so gerne schimpft.

Vor disem Hintergrund war das Zusammenziehen mit dem Steuerzahler gemeint. Und dazu stehe ich auch. Denn ich zahle nicht gerne Steuern für Dinge, die nicht sein sollen und nur durch das Ausnutzen entstehen.
 

Bine21101981

Mitglied
Fühle mich geschmeichelt, dass man mir dies unterstellt, aber leider ist dem nicht der Fall. Bin aber froh, wenn du mich an Deinem Wissen partizipieren lässt.

Aber, dass bei diesen dürftigen Informationen Fragen auftauchen, das ist zumindest für mich der Fall.

Auf der einen Seite heißt es Insolvenzverfahren und dann heipt es, es dauert nur 6 Monate. Dann ist es kein gerichtliches Insolvenzverfahren, da dies mind. 6 Jahre läuft.

Und wenn ein Paar zusammenzieht, dann ist es eine Bedarfsgemeinschaft und dann greift auch das entsprechende Recht mit dem füreinander aufkommen.

Es kann doch nicht sein, dass man versucht, das Recht zu umgehen, nur um einen Vorteil zu erhalten.

Dann sind diese Leute nicht besser als die Politiker auf die man so gerne schimpft.

Vor disem Hintergrund war das Zusammenziehen mit dem Steuerzahler gemeint. Und dazu stehe ich auch. Denn ich zahle nicht gerne Steuern für Dinge, die nicht sein sollen und nur durch das Ausnutzen entstehen.

In einigen dingen geben ich dir auch recht nur solltest du vielleicht etwas drauf achten wie du was sschreibst ich selber habe das als angrifgesehen aber vielleicht von dir net so gemeint wie du es geschrieben hast !
Sicherlich ist es so das man keine gesetze irgendwie umgehen sollte sehe ich auch so aber man kann sich etwas netter ausdrücken!
und das mit der inso. kann ich net viel sagen weiss nur das meine freundin auch drin ist und sie auch vor den 6 jahren raus ist da sie einiges abgezahlt hat soweit kann ich nur drüber schreiben!

Lieben gruss
bine
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Frau Rossi hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben