Anzeige(1)

In der Zwickmühle

V

Verwirrung

Gast
Hallo. Hoffe ihr könnt mir eine neue Ansicht auf meine Situation geben.
Ich möchte nicht behaupten dass ich ein großes Problem habe, aber ich stehe ein wenig auf der Leitung ?

Ich bin 23 Jahre und seit 9 Jahren mit meinem Freund glücklich zusammen.
Seit ca einem halben Jahr ist bei mir der Kinderwunsch immer größer geworden, da ich immer schon jung Mutter werden wollte, wundert mich die Situation nicht.

Bis jetzt hat mir meine Arbeit zu viel Spaß gemacht, dass ich den Kinderwunsch beiseite rücken konnte.
Da es seit ein paar Wochen jedoch die Arbeitssituation unerträglich geworden ist, kam der Kinderwunsch wieder in den Vordergrund.

Wir sind im Sommer 2015 in ein Haus neben seine Eltern eingezogen, da dies auch sehr Renovierungsbedürftig war haben wir uns einen Kredit aufgenommen. Ich möchte diesen Kredit so rasch wir möglich abbezahlen, da ich noch nicht weiß ob ich hier wohnen bleiben möchte. (Hab ein sehr schwieriges Verhältnis zu seinem Vater )
Wenn ich weiter arbeiten gehe, könnten wir den Kredit in 3-4 Jahren abbezahlt haben. Sonst würde dies sicher 7-8 Jahre dauern.

Jedoch ist hier immer noch der Kinderwunsch im Raum.

Wie seht ihr die Situation, was würdet ihr machen bzw mir empfehlen?

Dank schonmal.
 

Anzeige(7)

Biokatze

Aktives Mitglied
Hallo,
Ich bin weder ein Experte in finanziellen als auch in familiären Aspekten, aber ich versuche deine Frage mit den Regeln der Vernunft zu beantworten.
Ich denke, dass es gut wäre zunächst einen großen Teil des Kredites abzubezahlen um auf der sicheren Seite zu sein. Kinder sind eine große finanzielle Belastung,, weshalb du darauf achten musst, dass du trotzdem den Rest des Kredites abbezahlen kannst. Eine weitere Möglichkeit sehe ich in deinem Beruf. Hast du die Möglichkeit deine Arbeitssituation wieder grade zu rücken? Du schreibst, dass sie dir bis vor ein paar Wochen noch gefallen hat. Ich denke wenn du es schaffst, dass dir die Arbeit wieder Spaß macht, dann hast du Zeit den Kredit abzubezahlen und kannst danach "in Ruhe" Kinder kriegen.

Viele Grüße
Biokatze
 
V

Verwirrung

Gast
Hallo,
Ich bin weder ein Experte in finanziellen als auch in familiären Aspekten, aber ich versuche deine Frage mit den Regeln der Vernunft zu beantworten.
Ich denke, dass es gut wäre zunächst einen großen Teil des Kredites abzubezahlen um auf der sicheren Seite zu sein. Kinder sind eine große finanzielle Belastung,, weshalb du darauf achten musst, dass du trotzdem den Rest des Kredites abbezahlen kannst. Eine weitere Möglichkeit sehe ich in deinem Beruf. Hast du die Möglichkeit deine Arbeitssituation wieder grade zu rücken? Du schreibst, dass sie dir bis vor ein paar Wochen noch gefallen hat. Ich denke wenn du es schaffst, dass dir die Arbeit wieder Spaß macht, dann hast du Zeit den Kredit abzubezahlen und kannst danach "in Ruhe" Kinder kriegen.

Viele Grüße
Biokatze
Hallo Biokatze,
Danke für deine Ehrlichkeit. Ich denke nicht dass ich das mit der Arbeit nochmal hinbekomme, da es schon länger diese Probleme gibt, nur vor ein paar Wochen hat es halt damit angefangen, dass ich mich richtig weigere in die Arbeit zu gehen, weil die Situation unerträglich geworden ist.
bevor die frage auftaucht wieso ich mir nicht einfach einen neuen Job suche: ich bin auf der Suche, aber es gestaltet sich sehr schwierig, da ich für einen Bürojob sehr gut verdiene. Und natürlich möchte ich mir das nicht nehmen lassen.
Wahrscheinlich bin ich selbst einfach zu kompliziert und zerdenke alles und vl sollte ich das leben einfach auf mich zukommen lassen, aber dazu bin ich viel zu strukturiert. Ich muss alles 1000-mal abwiegen bevor ich eine Entscheidung treffe und alles genau planen. Damit mache ich mir mein Leben unnötig schwer.

Vielen Dank für deine rasche Antwort.
 
G

Gast

Gast
Hallo
was mir bei deinen Ding mit dem Kinderkriegen sauer aufstößt ist,das du als Grund angibts, die Arbeit gefällt dir momentan nicht.
Klar schreibst du auch, das du sowieso einen Kinderwunsch hattest, doch wenn dir die Arbeit gefallen würde, würdest du mit dem Kind warten?
Ich würde die erste Variante nehmen, mir einen neuen job suchen und den Kredit erstmal abbezahlen.

Anders wäre es,wenn du sagen würdest,habe nen tollen Job,den ich wegen eines Kinderwunsches aufgeben möchte.Da würde ich zum Kind raten,weil es im Vordergrund steht. So wie du es schreibst,klingt es mehr danach, das der Job mies ist und es eine gute Gelegenheit ist,ein Kind zu bekommen,obwohl ihr noch warten wolltet.Fände ich nicht ratsam.
 
G

Gast

Gast
Hey,
Also ich würde erstmal finanziell auf einen sicheren Stand gehen. Kinder kosten nämlich Geld. Außerdem bist du mit deinen 23 Jahren ja noch recht jung, hast also noch etwas Zeit. Es gibt viele Frauen, vor allem heutzutage, die ihre Kinder erst mit 30-40 kriegen. Das liegt vor allem daran dass sie vorher noch studieren etc. also ich würde mir eben noch etwas Zeit lassen, da du damit neues Leben in diese Welt setzt und das soll gut durchdacht sein.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben