Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

In Australien sich ausbilden ???

DarkSoul

Aktives Mitglied
Hallo,

mich interessiert es, ob man z.b. in Australien eine Ausbildung machen könnte statt jetzt hier in Deutschland?
Und wie lange die dauern würde und ob eventuell Kosten entstehen?

Ich weiss jetzt echt nicht, was ich nächstes jahr mache und alles was ich weiss ist, dass es mich ständig irgendwohin hinzieht, bin vor kurzem von einem urlaub gekommen und möchte schon wieder weg :rolleyes:

jetzt denk ich halt nach über möglichkeiten im Ausland ... könnte ich da studieren oder besser einen beruf erlernen und welche Vorraussetzungen muss man mitbringen?

Ich habe mal einen Englisch test (sehr umfangreich) gemacht und hatte 92% erreicht, was zum Ergebnis führte, dass ich Chancen hätte, ich lerne natürlich immer weiter Englisch und arbeite an meinem american accent :D

Hat vielleicht jemand schon Erfahrungen mit dem Ausland?

Grüße
 

Anzeige(7)

wax_man

Mitglied
ich bin nach spanien "ausgewandert". ich hatte aber schon mein studium und alles abgeschlossen. ich denke mal du kannst in australien auch alles machen, wie in deutschland. erkundige dich doch einfach im www oder suche das konsulat auf. auch könntest du an einer uni in deiner näher einfach mal nachfragen.

eines aber bedenke, auch wenn es im ersten moment vielleicht neu und aufregend ist, deine familie und freunde hast du zu hause. wenn du nicht gerade der typ bist der schnell neue leute findet, kann es ziemlich einsam werden. ich selber bin eigentlich ganz gut integriert, mir fehlt leider nur eine frau ;)

gruß
 

DarkSoul

Aktives Mitglied
ich bin nach spanien "ausgewandert". ich hatte aber schon mein studium und alles abgeschlossen. ich denke mal du kannst in australien auch alles machen, wie in deutschland. erkundige dich doch einfach im www oder suche das konsulat auf. auch könntest du an einer uni in deiner näher einfach mal nachfragen.

eines aber bedenke, auch wenn es im ersten moment vielleicht neu und aufregend ist, deine familie und freunde hast du zu hause. wenn du nicht gerade der typ bist der schnell neue leute findet, kann es ziemlich einsam werden. ich selber bin eigentlich ganz gut integriert, mir fehlt leider nur eine frau ;)

gruß
Hallo,

ja im Internet hab ich heut gesucht, aber so viele Infos und eher zestreut lol ... Und wie lebt es sich in Spanien, ich hab auch Spanisch 3 jahre gelernt .. Que tal? :D

Naja also die Hälfte meiner Verwandtschaft lebt eher nicht in Deutschland, von daher hab ich gelernt, damit umzugehen und man kann ja die Familie nicht überall hinschleppen hehe, wenn sie das nicht möchten ... ich denke mir würde das nicht viel ausmachen, nur wer es am besten wenn ich nicht alleine so ins Ausland gehen würde, das wäre bestimmt schwierig.

Grüße
 

wax_man

Mitglied
jejeje stoy bien y tu? La vida aqui no es como en alemania, pero podria imaginar que tu lo sabes ya! :)

Aber sprechen wir lieber wieder deutsch, da spanisch jetzt nicht unbedingt von sehr vielen hier gesprochen wird. prinzipiell ist es natürlich nicht schön, allein ins ausland zu gehn, aber mit einem partner ist es auch schwierig. weil dann auch nicht die riesen motivation da sein wird sich zu integrieren. ich war hier nur mal temporär zum arbeiten und hatte eine frau kennengelernt. dann dachte ich mal ich probiers, da ich in der zeit auch freunde kennengelernt habe. gut die frau scheint geschicht zu sein aber meine freunde habe ich noch. und eines ist mal klar, sich einfach mal kurz an den strand knallen ist schon nicht schlecht, aber bitte nicht dort, wo die ganzen touris sind. ich bin hier in barcelona, was auch noch eine sehr schöne stadt ist, wohnen tu ich aber ein stückchen ausserhalb. als ich letzten in deutschland zu besuch war, habe ich spanien schon vermisst. noch gefälls mir ganz gut :D
 

DarkSoul

Aktives Mitglied
haha ok ich versuch es jetzt zu übersetzen ... soy bien tambien erstmal haha und dann heisst es doch, das leben hier ist nicht so wie in Deutschland, aber ich kann es mir vorstellen du weisst es schon! ... ist es richtig? :D

ich glaube mit einem partner ist es eher leichter sich zu intergrieren, man traut sich dann sozusagen rauszugehen in deren gesellschaft und leute kennenzulernen, alleine wird es einem wohl mulmig oder? ... also bist du wegen der arbeit dahin ausgewandert? Barcelona ist ja wirklich eine Touristenstadt und riesig hehe ... ich würd gern nach Kanada gehen oder eben Australien ... aber ungelernt hat man wohl schlechte Chancen, was meinst du?


jejeje stoy bien y tu? La vida aqui no es como en alemania, pero podria imaginar que tu lo sabes ya! :)

Aber sprechen wir lieber wieder deutsch, da spanisch jetzt nicht unbedingt von sehr vielen hier gesprochen wird. prinzipiell ist es natürlich nicht schön, allein ins ausland zu gehn, aber mit einem partner ist es auch schwierig. weil dann auch nicht die riesen motivation da sein wird sich zu integrieren. ich war hier nur mal temporär zum arbeiten und hatte eine frau kennengelernt. dann dachte ich mal ich probiers, da ich in der zeit auch freunde kennengelernt habe. gut die frau scheint geschicht zu sein aber meine freunde habe ich noch. und eines ist mal klar, sich einfach mal kurz an den strand knallen ist schon nicht schlecht, aber bitte nicht dort, wo die ganzen touris sind. ich bin hier in barcelona, was auch noch eine sehr schöne stadt ist, wohnen tu ich aber ein stückchen ausserhalb. als ich letzten in deutschland zu besuch war, habe ich spanien schon vermisst. noch gefälls mir ganz gut :D
 

wax_man

Mitglied
jejeje = hahaha

stoy bien y tu = Estoy bien y tu = Mir gehts gut und dir?

La vida aqui no es como en alemania, pero podria imaginar que tu lo sabes ya! = Das Leben hier ist nicht wie in Deutschland, aber ich könnte mir vorstellen, dass du das schon weißt.

puhhh ;)

Ja Barcelona ist schon riesig. Touristen gibts hier natürlich auch. Da ich aber ausserhalb wohne, sehe ich nicht einen Touristen mehr.:) Ich bin eigentlich hier her gekommen, weil ich das so wollte. Ich hätte auch in Deutschland bleiben können, aber solange man jung ist kann man ja mal was probieren, schaden kann es nicht :)

Prinzipiell ist es sehr schwer in Australien aufgenommen zu werden, da werden eher schon die Fachkräfte oder etwas betuchtere Leute aufgenommen. Eine Ausbildung dort? Dann doch lieber ein Studium dort! Zu Kanada kann ich kaum was sagen, wird aber sehr ähnlich dem sein, wie es in den USA läuft. Ausserdem ist es doch dort auch kalt. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkSoul

Aktives Mitglied
ok dann hab ich das richtig verstanden hehe ...

also die spanier sagen jejeje und meinen hahaha damit? interessant lol
achso, denkst du denn nach wieder zurück nach deutschland zu gehen oder willst du da alt werden :D

hmm ja studieren, da muss man ja viel geld haben um zu studieren und bestimmt abi oder?
ohh kalt ist gut, ich mag kalte winter :)



jejeje = hahaha

stoy bien y tu = Estoy bien y tu = Mir gehts gut und dir?

La vida aqui no es como en alemania, pero podria imaginar que tu lo sabes ya! = Das Leben hier ist nicht wie in Deutschland, aber ich könnte mir vorstellen, dass du das schon weißt.

puhhh ;)

Ja Barcelona ist schon riesig. Touristen gibts hier natürlich auch. Da ich aber ausserhalb wohne, sehe ich nicht einen Touristen mehr.:) Ich bin eigentlich hier her gekommen, weil ich das so wollte. Ich hätte auch in Deutschland bleiben können, aber solange man jung ist kann man ja mal was probieren, schaden kann es nicht :)

Prinzipiell ist es sehr schwer in Australien aufgenommen zu werden, da werden eher schon die Fachkräfte oder etwas betuchtere Leute aufgenommen. Eine Ausbildung dort? Dann doch lieber ein Studium dort! Zu Kanada kann ich kaum was sagen, wird aber sehr ähnlich dem sein, wie es in den USA läuft. Ausserdem ist es doch dort auch kalt. :)
 

wax_man

Mitglied
also, so richtig sicher kann ich noch nicht sagen, ob ich mal wieder zurück nach deutschland geh. genausowenig, ob ich hier bleiben will. ich wart das einfach mal alles ab. es gibt ja noch die möglichkeit in ein neues land zu gehen ;).

klar, mit dem studieren ist schon so, dass es in beiden ländern definitiv mehr kostet als in deutschland. aber vielleicht kann man da ja was mit nebenjobs machen?

ob es sowas wie ein lehre in den diesen ländern gibt, kann ich dir leider nicht sagen. gabs nicht auch ländern, wo es sowas gar nicht gibt?:confused:
 

DarkSoul

Aktives Mitglied
also, so richtig sicher kann ich noch nicht sagen, ob ich mal wieder zurück nach deutschland geh. genausowenig, ob ich hier bleiben will. ich wart das einfach mal alles ab. es gibt ja noch die möglichkeit in ein neues land zu gehen ;).

klar, mit dem studieren ist schon so, dass es in beiden ländern definitiv mehr kostet als in deutschland. aber vielleicht kann man da ja was mit nebenjobs machen?

ob es sowas wie ein lehre in den diesen ländern gibt, kann ich dir leider nicht sagen. gabs nicht auch ländern, wo es sowas gar nicht gibt?:confused:
also besteht noch die möglichkeit dass du in ein anderes land auswanderst ) .. welche länger interessieren dich so? .. welche sprachen sprichst du?

hmm ja in australien z.b. gibt es keine ausbildungen, da werden die menschen angelernt und können dann arbeiten oder sie gehen halt zur uni ... ich würd auch gerne mal so ein praktikum machen mit einem englischkurs dann gleichzeitig, wäre bestimmt was ... aber in einer gruppe, das z.b. eine organisation so eine gruppe aus deutschland sammelt und man dann hinfährt zu dem jeweiligen land .. glaubst du solche organisationen gibt es?
 

wax_man

Mitglied
mich interessiereb viele Länder. ich könnt mir Amerika, Australien Neu See Land vortsellen. Am meisten reizen mich aber spanisch sprechende Länder sprich Lateinamerika. Keine Ahnung warum, aber ich bin zB. fasziniert von Cuba. mag darin liegen das meine letzte Freundin Cubana war und die davor halb Cubana. Mich reizen nicht Russland China usw. Also alle Länder Richtung Osten.

Ich selber spreche deutsch, englisch und seit ich hier bin, 8 Monate auch spanisch pocito a poco. Vorher konnte ich kein Spanisch und ich lerne es jetzt autodidakt.

zu dem Thema mit den Praktikas, kann ich sagen soetwas gibt es schon. ich habe darüber mal was im leo forum gelesen, aber halt für lateinamerika. da kannst du für gute zwecke zb.: kinderhilfswerk rübergehen und bekommst essen und ein dach überm kopf. nebenbei könntest du bestimmt auch jobben und zur sprachschule gehen.

ansonsten kannst du ja für einen monat oder so eine sprachreise machen. das solltest du unter google schnell finden.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
C Sich weiterentwickeln Ich 2
M Er meldet sich nicht Ich 44
B Sich unsicher fühlen und unsicher sein (Gewalt, Rassismus, Kriminalität) Ich 12

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben