Anzeige(1)

In 6 Jahren nur zur direkten Zeugung der Kinder Zärtlichkeit & Sex! Sonst nicht!!

Kronos

Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe vor einiger Zeit schon mal etwas gepostet.
Leider hat sich meine Lage noch verschlimmert!
Ich habe alles versucht etwas Zärtlichkeit oder mal einfach in den Armgenommenwerden von meiner Frau zu ergattern. Fehlanzeige!
Ich habe für sie gekocht, Blumengekauft Massageöl bereitgelegt nur um etwas Zärtlichkeit zu bekommen. Leider nutzt das alles nichts…
Zur Zeugung unserer Kinder (1 / 3 / 5 Jahre) war ich gut genug. Das entsprach, da es immer sofort geklappt hat, ca 15 mal Sex in 6 Jahren. Das ganze fing nach dem ersten Kind an. Als sie dann das nächste wollte sagte sie zu mir „Entweder machst du mir noch ein Kind oder ich lasse mich scheiden!“ Danach wäre Sie so glücklich, dass alles wieder normal wird. Dann wollte Sie ein Haus, noch ein Kind und ist immer noch nicht zufrieden.

Ich habe die ganze lange Zeit um Zärtlichkeit gekämpft, gekämpft und gekämpft, leider ohne Erfolg.
Ich dachte ich könnte ohne Zärtlichkeit und Sex mit ihr nicht leben aber,
LEIDER merke ich jetzt langsam, dass ich gar keine Zärtlichkeit / Sex mehr von ihr möchte und sie mich nicht mehr anspricht.


Aber irgendwie empfinde ich doch noch etwas für sie, deshalb möchte ich nicht eine Affäre mit einer anderen anfangen, obwohl ich in einem Bereich selbstständig bin, in dem ich genügend Möglichkeiten dazu hätte.
Aber ich denke immer an meine Kinder, die ich sehr liebe.

Eine Scheidung möchte ich solange nicht, bis die Kinder groß sind.

Ist es verwerflich Gedanken zu hegen, zu einer käuflichen Dame zu gehen um wenigstens die Illusion zu haben geliebt zu werden??????

Was meint ihr?? Ich kann nicht mehr :(

Kronos
 

Anzeige(7)

M

Maxi49

Gast
AW: In 6 Jahren nur zur direkten Zeugung der Kinder Zärtlichkeit & Sex! Sonst nicht!!

Hi Kronos,

alle Achtung, das Du eine Ehe ohne Zärtlichkeiten und Sex führst.

Dein Beitrag erinnert mich eher an einen "Zuchtbullen"... sorry aber was ist das denn für eine Ehe, wo der Ehemann hinter Zärtlichkeiten herbetteln muss.

Bin echt sprachlos - was ich selten bin - und ich bin auch absolut gegen Lug und Betrug in einer Partnerschaft aber in Deinem Fall, könnte ich meine Prinzipien doch glatt vergessen :cool:.

Da Du Dich mit der Situation ja irgendwie schon abgefunden hast und auf keinen Fall eine Trennung möchtest, kann ich Dir leider nicht so wirklich etwas raten, weil Du ja bereits weißt, was Du nicht willst ;)..

Nee sorry aber musste ich trotzdem loswerden.

Lieben Gruß
Maxi
 

Kronos

Mitglied
AW: In 6 Jahren nur zur direkten Zeugung der Kinder Zärtlichkeit & Sex! Sonst nicht!!

Danke für dein Kommentar,
Das größte Problem ist , dass ich mit niemanden darüber sprechen kann.

Ich hoffe, dass ich das ganze bis die Kinder groß sind durchhalte.

Ohne die Kinder, hätte schon längst das Weite gesucht.....

Eine Affaire ist mir zu heikel, denn nachher verliebe ich mich richtig (die Warscheinlichkeit ist meiner Meinung sehr groß) und muss mich dann zwischen meinen Kinder und meiner Geliebten entscheiden. bei dem Vergleich würden meine Kinder gewinenn und das wäre unfair meiner eventuellen Partnerin gegnüber.

Also wahrschinlich läuft es auf die käufliche Zärtlichkeit raus. Gut fühle ich mich aber nicht dabei.

noch nicht :confused:
 
G

Gast

Gast
AW: In 6 Jahren nur zur direkten Zeugung der Kinder Zärtlichkeit & Sex! Sonst nicht!!

Unter diesen Umständen würde ich persönlich es verwerflicher finden wenn
Du nichts dergleichen unternimmst.

Aber bedenke, der Gesetzgeber sieht das anders. Jedenfalls bei mir in Ö. und
ich könnt mir vorstellen dass die Unterschiede nicht allzu groß sind.

Womöglich kann der Besuch einer solchen Dame leichter nachgewiesen werden
als 6 Jahre sexuelle Verweigerung.

Wenns blöd geht kommt sie Dir drauf, Du wirst schuldig geschieden und verlierst
alles.

Jetzt hast Du das schon so lange ausgehalten. Hör lieber auf Dein schlechtes
Gefühl und geh den Weg einer Paarberatung.

alles Gute

Gast
 
M

Maxi49

Gast
AW: In 6 Jahren nur zur direkten Zeugung der Kinder Zärtlichkeit & Sex! Sonst nicht!!

Sag mal, wenn sie Dich schon mit dem Spruch "entweder Du machst mir noch ein Kind oder ich lass mich scheiden" unter Druck setzen kann, dann kann sie Dich ja mit Allem am Ende "erpressen", weil Du Dich ja auf keinen Fall trennen möchtest, solange die Kinder klein sind.

Wieso lässt Du Dich überhaupt so behandeln? Ja klar, wegen der Kinder, aber war sie vor dem ersten Kind denn komplett anders zu Dir? Was ist denn, wenn sie Dir wieder droht, wenn Du ihr nicht ein 4. Kind machst, lässt sie sich scheiden?

Und dann willste noch soviele Jahre in so einer unglücklichen Ehe aushalten, bis die Kinder groß sind?

Vielleicht will sie Dich ja irgendwann verlassen, aus was für Gründen auch immer, was machste denn dann?

Eyyy ich bin echt baff...

Davon mal abgesehen, wirste bei der käuflichen Liebe auch nicht die Zärtlichkeiten und Nähe erkaufen können, wonach sich jeder Mensch in einer Beziehung sehnt. Da haste ne schnelle Nummer, mit dem Wissen, die ist nur wegen der Kohle zärtlich zu Dir. Das kann es doch nicht ausgleichen oder?
 

Gemini

Urgestein
AW: In 6 Jahren nur zur direkten Zeugung der Kinder Zärtlichkeit & Sex! Sonst nicht!!

In 6 Jahren nur ca.15 Mal Sex. Das klingt furchtbar.
Gut es gibt Menschen die brauchen keinen Sex und vermissen ihn nicht. Aber Zärtlichkeit, Kuscheln, sihc geborgen fühlen braucht doch jeder Mensch in einer Partnerschaft.

Es klingt so als würde deine Frau in dir nur den Versorger sehen. Nur einen Menschen, der ihr ihren Lebenstraum von Kindern und Haus erfüllt.

Aber du schreibst auch, dass sie nicht zufrieden ist. Also fehlt ihr auch was.

Sprichst du mit ihr darüber, was dich bewegt, was dir fehlt und auch ihr?

Wie Maxi schon sagte, wirst du bei einer Prostituierten nicht die Zärtlichkeit bekommen, nach der du dich sehnst.

Überlege mal, ob du dein Leben wirklich so weiter leben willst.
 

Kronos

Mitglied
AW: In 6 Jahren nur zur direkten Zeugung der Kinder Zärtlichkeit & Sex! Sonst nicht!!

In 6 Jahren nur ca.15 Mal Sex. Das klingt furchtbar.
Gut es gibt Menschen die brauchen keinen Sex und vermissen ihn nicht. Aber Zärtlichkeit, Kuscheln, sihc geborgen fühlen braucht doch jeder Mensch in einer Partnerschaft.

Es klingt so als würde deine Frau in dir nur den Versorger sehen. Nur einen Menschen, der ihr ihren Lebenstraum von Kindern und Haus erfüllt.

Aber du schreibst auch, dass sie nicht zufrieden ist. Also fehlt ihr auch was.

Sprichst du mit ihr darüber, was dich bewegt, was dir fehlt und auch ihr?

Wie Maxi schon sagte, wirst du bei einer Prostituierten nicht die Zärtlichkeit bekommen, nach der du dich sehnst.

Überlege mal, ob du dein Leben wirklich so weiter leben willst.


Nee eigentlich nicht.
Mit ihr darüber zu reden habe ich auch schon zigmal versucht, aber blockt sie immer sofort alles ab.

Ihr habt ja schon recht, irgendwie ist alles Mist. Aber mir tuen die Kinder so leid.....
bei dem letzten chrash habe ich zu ihr gesagt, wenn du willst das ich gehe dann gehe ich!
darauf sgte sie : sie will nicht das ich gehe!!

daraufhin erwiderte ich: Das ist auch besser so, denn um meine Kinder werde ich mit allen Mitteln kämpfen!

Wenn ich es mal nüchtern betrachte, ist die käufliche Liebe wirklich nicht die Lösung.
Eine Affaire allerdings auch nicht....
Oder doch?? Möglichkeiten etwas anzufangen hätte ich schon......
 

Gemini

Urgestein
AW: In 6 Jahren nur zur direkten Zeugung der Kinder Zärtlichkeit & Sex! Sonst nicht!!

käufliche Liebe ist Sex gegen Geld.
Zärlichkeit wird da nur vorgegaukelt. Und nicht allzu viel.
Es ist das Geschäft der Frauen. So wie du klingst geht es dir aber um echte Gefühle, du willst mal in den Arm genommen werden,kuscheln, einen romantischen Abend verbringen, oder?

Das findest du dort nicht und es kostet Geld. Na ja, bei einer Edelprostituierten kannst du vllt. eine gute Schauspielerin finden, die dir das Gefühl vermittelt, aber die hat ihren Preis.

Ich denke, du solltest offener und mehr Klartext mit deiner Frau reden.
Ja, sie will nicht, dass du gehst. Klar, wäre die Bequemlichkeit weg.

Aber du musst mal ganz klar sagen, dass du gehst, wenn sich nichts ändert!!!
Sag ihr, dass du so nicht weiter leben kannst, weil du zigrunde gehst.
Es gibt Paartherapien und sonstige Hilfen für Ehepaare.

Aber da müssen beide mitmachen.
Willst du noch 15 Jahre so leben?
 
M

Maxi49

Gast
AW: In 6 Jahren nur zur direkten Zeugung der Kinder Zärtlichkeit & Sex! Sonst nicht!!

ich muss auch ganz ehrlich sagen, das Du weder mit einer Affaire noch mit einer "Vaginalfachverkäuferin" Deine Probleme löst. Ich denke eher sie werden nur noch größer dadurch.

Eure Kinder werden eure Lieblosigkeit untereinander doch irgendwann mal miterleben und Du kannst nur hoffen, das sie dieses nicht in ihr späteres Erwachsenleben übernehmen, weil sie es nie anders bei euch kennengelernt haben.

Sorry, aber für mich ist das eine ziemlich gefühlskalte Ehe ohne Zärtlichkeiten und Wärme. So etwas kann auf Dauer nicht funktionieren, auch nicht aus Liebe zu euren Kindern.

Wenn Du mit ihr schon zig Mal darüber gesprochen hast und sie absolut nichts ändern will und kann, würde ich Dir ehrlich gesagt zur Trennung raten. Denn das du darunter leidest, sieht man ja.

Du könntest trotzdem ein guter Vater für Deine Kinder bleiben.

Ich wünsche Dir jedenfalls alles Gute

Maxi
 

Gemini

Urgestein
AW: In 6 Jahren nur zur direkten Zeugung der Kinder Zärtlichkeit & Sex! Sonst nicht!!

Warten bis die Kinder groß sind, ist lobenswert.
Aber mal ehrlich, was haben die Kinder von einem Papa der im Laufe der Jahre immer mehr frustriert und unglücklich wird.
Jetzt sind sie noch klein und merken nichts, aber mit der Zeit werden sie spüren, wie traurig du bist.

Ich bin keine die gleich zu Trennung rät und das tue ich auch hier nicht.
Aber wenn deine Frau total blockt und nicht bereit ist, etwas für euere Beziehung zu tun, dann würde ich dir raten, zumindest eine vorübergehende räumliche Trennung zu erwägen.

Vllt. merkt deine Frau dann mal, was sie an dir hat. Deine Frau scheint in ihrer Mutterrolle völlig aufzugehen, ist nur eine Vermutung, und sie braucht dich damit alles finanziell und so läuft.

Oder aber, sie hat wirklich ein Problem mit Sexualität nachdem das 1. Kind da war. Kann ich nicht beurteilen.
Wie war es denn vorher bei euch, alles im grünen Bereich?
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Nach 2 Jahren kaum noch Sex! Sexualität 43
T Erstes Mal nach Jahren noch bereuen Sexualität 4
W Ich, männlich, kann nur wenn sie mich reitet Sexualität 21

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben