Anzeige(1)

Immer wieder Streit mit meinem Mann

In Flow

Aktives Mitglied
Wie schon vorgeschlagen kannst du ja auch einen Mädelsabend machen, falls du dich deshalb zurückgesetzt oder benachteiligt fühlst.
Wie Marie schrieb, ist das nicht ihr Problem.
Sie mag es nicht, wenn Leute Alkohol um des Besaufens willen trinken, sie hat nicht gerne betrunkene Leute um sich. Und deshalb ist es ihr unangenehm, wenn ihr Mann nach jedem "Jungsabend" alkoholisiert nach Hause kommt, obwohl er weiß, dass sie das nicht leiden kann.
Er könnte ja einfach das Saufen lassen.
 

Anzeige(7)

Yado_cat

Aktives Mitglied
Wie Marie schrieb, ist das nicht ihr Problem.
Sie mag es nicht, wenn Leute Alkohol um des Besaufens willen trinken, sie hat nicht gerne betrunkene Leute um sich. Und deshalb ist es ihr unangenehm, wenn ihr Mann nach jedem "Jungsabend" alkoholisiert nach Hause kommt, obwohl er weiß, dass sie das nicht leiden kann.
Er könnte ja einfach das Saufen lassen.
Ich kann ihn auch ein wenig verstehen, warum soll nur Er an sich arbeiten?
Da gehören immer zwei dazu.

Sie hat ihn geheiratet, obwohl sie wußte das er gerne mal einen läppert....
 
D

Der Realist

Gast
Wie Marie schrieb, ist das nicht ihr Problem.
Sie mag es nicht, wenn Leute Alkohol um des Besaufens willen trinken, sie hat nicht gerne betrunkene Leute um sich. Und deshalb ist es ihr unangenehm, wenn ihr Mann nach jedem "Jungsabend" alkoholisiert nach Hause kommt, obwohl er weiß, dass sie das nicht leiden kann.
Er könnte ja einfach das Saufen lassen.
Wenn man raus geht und Alkohol trinkt, ist das schon Saufen?
Dann bin ich ein Säufer.
Wenn ich Ausgehe und nicht Auto fahren muss, dann trinke ich auch mal mehr oder weniger Alkohol.
Das gestehe ich mir und meiner Frau zu. Ich kann mich aber auch ohne Alkohol gut amüsieren.

Wenn jemand Erfahrungen mit Alkoholismus in der Familie gemacht, kann ich es gut verstehen, dass man besonders sensibel für das Thema ist. Könnte hier die Ursache sein.
Im anderen Fall sollte man die Kirche im Dorf lassen.
 

Yado_cat

Aktives Mitglied
Ich finde es auch übertrieben.
Meiner Meinung nach geht es hier nur darum recht zu behalten und Macht auszuüben, warum sonst schreit man sich an und ignoriert sich tagelang?
Solange bis einer einknickt und angekrochen kommt....

Will Marie etwa hören das sie recht hat und sich trennen soll nur, weil der Gatte nicht spurt?
 

Farnmausi

Aktives Mitglied
... nun Marie ist nicht die erste junge Mutter die sich vielleicht überfordert fühlt , denn Kinder sind anstrengend und "Mutter" sein ist nicht wie im TV oder den digitalen Medien ... auch der Körper will nicht mehr so wie vorher und sieht vielleicht auch nicht mehr so aus ... und was gibt es nicht für eine bessere Ausrede wenn man keinen Sex möchte? Müde, Migräne und ....boah die Fahne und schon gibt es tagelang Streit. So läuft dies zumeist ab also liebe Marie ... was ist denn nun so schlimm ? Farnmausi
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben