Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Immer nur Verrat, Lügen & leere Versprechungen

*Sissi*

Neues Mitglied
Hallo,

in meinem Leben geht es derzeit rund, ich habe das Gefühl, ich sitze in einem Karusell, das sich immer schneller dreht.

Ich hatte mit meinem Freund einen Neuanfang an Weihnachten gewagt, davor waren wir 2 1/2 Jahre zusammen. Aufgrund massiver Lügereien von ihm hatte ich dann Anfang Oktober die Beziehung beendet.
Tja, und was soll ich sagen. Es geht irgendwie genauso weiter, wie es aufgehört hatte:(.
Letzte Woche durfte ich dann SEINE Handyrechnung bezahlen, über 400 Euro. Ich habe nun noch genau 35 Euro für nächste Woche auf dem Konto für mich und meine 3 Kinder:eek:.
Vor 2 Jahren habe ich auf meinen Namen für ihn einen Handyvertrag eingerichtet. Was für ein Fehler.
In der Zeit, wo wir uns nicht verstanden, Streit zwischen uns war, hat er Hunderte von Sms an andere Frauen gesendet, Mms versendet, sich damit x-mal ins Internet eingeloggt.

Wir hatten uns an Weihnachten ausgesprochen, er zahlt nun jeden Monat 50 Euro ab.
Aber zu diesem Zeitpunkt wusste ich nicht, dass er sich Ende Dezember einen neuen 22er Flachbildschirm gekauft hatte, obwohl er doch einen 19er hat.
Und das in dem ganz genauen Wissen, dass er hier eine Handyrechnung zu zahlen hat:(.
Da lügt er mir noch dreist ins Gesicht, nee, er hätte diesen Monitor schon immer da stehen gehabt. Ich würde mich täuschen, usw..
Was war ich enttäuscht, wie kann man so egoistisch sein.
Erst nach ein paar Tagen gab er es zu, mit der Begründung, er hätte Schiss gehabt, da er genau wusste, es gibt Ärger.
Dann hätte er 200 Euros mehr übrig gehabt für die Rechnung, aber ne, Bildschirm war ja wichtiger. Und es war auch klar, dass die bald das Geld wollen.

Gestern habe ich noch mal kurz mit ihm telefoniert, ihm gesagt, ich bin so sauer wegen dem Geld. Meint er, ok, rutsch mir doch den Buckel runter:eek:.

Ich meine, was soll ich noch alles wegen ihm mitmachen??!!
Ich gehe im Gegensatz zu ihm jeden Tag arbeiten, habe eine 34 Stundenwoche, mein Jüngster ist erst 6.
Und ich darf dann wieder seine Sachen bezahlen, ist ja nicht das erste mal.

Anscheinend hat er auch wieder eine sms bekommen, diesmal von einer Mama einer Kigakameradin seiner Tochter (anscheinend wegen einer Nichtigkeit), so geht es meistens los bei ihm und artet dann wieder aus, ich verstehe das alles nicht.
Er hat all die Jahre immer was nebenbei am laufen gehabt, die eine Nachbarin lässt sich abends von ihm vom arbeiten abholen und himmelt ihn an, er weiss es, .. als er bei mir war, sollte er ihre Nichte abends am 22h wo abholen?! Hallo?! Eine andere Nachbarin will ihn küssen, er würde gar nicht verstehen warum. Zu noch einer anderen geht er zum Kaffee trinken, weil sich die Kinder so gut verstehen und die widerum macht sich Hoffnung auf mehr, alles als wir zusammen waren.

Ich bin nur noch genervt.

Er ist letzten Sommer 300km weiter zu mir in die Nähe gezogen (in eine eigene Wohnung).
Aber seine Lügen, das alles geht weiter. Er hat noch nicht mal 10Tage hier gewohnt, da hatten schon seine Nachbarinnen seine Handynummer.

Wie schlimm es wirklich ist, weiss ich erst seit kurzem, seit ich den Einzelverbindungsnachweis anforderte von dem Handyvertrag, da ich wissen wollte, wie diese Unsumme zustande kam.
Gibt mir alles sehr zu denken, ...

Seine Meinung dazu ist: Er würde nur mich lieben, alle anderen seien ihm egal. Er hätte jemand gebraucht zum reden.
Dass er mir über 2 Jahre seinen regelmässigen Kontakt zu einer Frau verheimlicht hat, mit der er mal vor (?) unserer Zeit ein sog. Poppverhältnis hatte, kann ich nicht nachvollziehen.
Er wollte nun daraufhin offiziell den Kontakt abbrechen, um meine Zweifel zu zerstreuen, .. aber auch das hat er nicht. Angeblich nicht daran gedacht.
Nein, ich bin ansich nicht besonders eifersüchtig, im Gegenteil.
Aber ich habe nach all diesen Aktionen von ihm null Vertrauen mehr, was er auch weiss.
Mein Freund selbst würde im Dreieck springen, wenn ich nur im Ansatz so wäre wie er.

Diese Beziehung macht mich so fertig, ich mag gar nicht mehr.
Es braucht so viel Energie, die ich für meine Kinder brauche und für meinen Beruf.

Genauso hat er im Dezember eingesehen, dass er sich dringendst Hilfe holen muss wegen seinen eigenen Kindern, da er es einfach nicht hinbekommt mit den beiden. Will er heute wieder nichts von wissen.
Das war auch unter anderem Voraussetzung dafür, dass es überhaupt weiter geht mit uns, da es so wie es bisher lief, sehr belastend für alle war.


Danke fürs durchlesen, ist lang geworden.
Vielleicht habt ihr ja den ein oder anderen Input für mich

Sissi
 

Anzeige(7)

Cutty Sark

Aktives Mitglied
Erste Maßnahme muss sein, den Handyvertrag kündigen und dann die Simkarte aus dem Handy nehmen und vernichten. Wenn er telefonieren will, soll er sich eine eigene Karte besorgen.
Der nimmt dich doch nur aus, er benutzt dich, zieh einen Schlußstrich und denk zuerst an deine Kinder, es kann nicht sein, dass deine Kinder nichts zu essen haben, weil der "gute" meint mit haufenweise Weibern in Kontakt stehen zu müssen.
Schieß ihn ab und das ganz schnell.
 

*Sissi*

Neues Mitglied
Die Karte liess ich sofort sperren, als ich Wind davon bekam.
Leider hatte er innerhalb von knapp 2 Monaten diese hohen Kosten verursacht, .. ich wusste von nichts zu der Zeit.
Kam alles erst hinterher raus.

Meine Schwester hilft mir nun bis zum nächsten 1. aus:eek:, .. aber ich hasse Schulden woanders. Nur diesmal ging es nicht anders.
Die Telefongesellschaft hatte mich bereits über ihre Anwälte kontaktiert, wenn ich jetzt nicht gezahlt hätte, wäre es nur noch teurer geworden.

Aber ich bin einfach nur enttäuscht, traurig, und ich kann vieles null nachvollziehen.
 

eyes

Mitglied
Hallo Sissi,

ich war sehr erschrocken als ich deinen Beitrag las. Er verursacht Kosten und du hast für dich und deine Kinder kein Geld mehr? Du gehst arbeiten und er lässt sich von dir aushalten?
Ich kann es nicht glauben, dass Frauen sich so etwas immer wieder gefallen lassen.

Auch wenn es weh tut: Trenn dich von ihm. Er ist ein Idiot. Er liebt dich nicht. Er nutzt dich nur aus. Willst du dir das weiter gefallen lassen? Zieh einen entgültigen Schlusstrich. Lass dich auf keine Diskussionen ein. Lenke dich ab. Mach was mit deinen Kindern.

Du hast eindeutig etwas Besseres verdient. Einen Partner der dich unterstützt und sich auch um deine Kinder kümmert.

Du schaffst das!

Beste Grüße,
eyes
 

*Sissi*

Neues Mitglied
Es kommen noch einige andere Punkte dazu, aber es würde glaube ich den Rahmen sprengen.

Wir leben nicht zusammen, was auch unter den Rahmenbedingungen niemals gehen würde.

Alle 10 Tage im Schnitt gibt es eine neue üble Nachricht.
Irgend eine Lüge fliegt dann wieder auf, oder eine Neue.
Ist alles natürlich harmlos, es sei nie etwas gelaufen.
Ob ich das glaube? Nein.
Auf meine Frage, warum er hunderte von Sms versenden musste, kam die Antwort, es waren doch nur ein paar. Ich hatte den Nachweis da vor mir liegen ( es waren wirklich viele Hunderte), ... von daher kann ich leider nicht danach gehen, was er zu mir sagt:(.

Meine Freizeit verbringe ich mit meinen Kindern, da es nicht mit ihm zusammen geht, sein Verhalten lässt sehr zu wünschen übrig, wenn seine eigenen Kinder mit dabei sind (ungerecht zu meinen und seine Tochter hat den absoluten Freibrief).
Da ich das schon länger nicht mehr akzeptiere, hat er das Nachsehen darin.
Bei uns, also bei meinen Kindern und mir ist alles soweit ruhig und harmonisch, ok, meine Tochter ist mitten in der Pupertät, manches mal muss ich sie schon auf den Boden der Tatsachen zurückbringen, .. aber es ist ein völlig anderes Leben wie das meines Freundes.

Er macht seit Ende Jahr endlich eine Umschulung, war davor jahrelang arbeitslos. Seine Kinder sind ausser Rand und Band, für ihn ist dies Alltag, er merkt es schon gar nicht mehr.

Ich habe in der Vergangenheit genug Tips gegeben, sie wurden alle abgeschmettert, ich würde es zu eng sehen, .. aja.
Deshalb habe ich keine Lust mehr, mich MIT seinen Kindern zu treffen.ER findet dies übertrieben und herzlos, ich konnte es anders nicht mehr innerlich aushalten.

Es ist alles recht verfahren, bestimmt langen sich die meisten hier an den Kopf.
Ich hatte die ganze Zeit Hoffnung, es würde mit der Zeit besser werden, manches hat er in Angriff genommen (Umschulung), manches ist nach wie vor gleich schrecklich ( seine Lügen).

So, ich gehe nun mit meiner Tochter meine Mutter im Krankenhaus besuchen, macht mir zusätzlich auch große Sorgen.

Gruss

Sissi
 
S

sandy035

Gast
Hallo Sissi,
ich kann dir leider nicht helfen, aber deine Situation kommt mir doch irgendwie bekannt vor.
Ich bin mit meinem Freund auch seit zweieinhalb Jahren zusammen (leben allerdings auch zusammen), und das mit dem Lügen, kenne ich von ihm nur allzu gut. Von Anfang an war das hier ein Thema. Erst ging es um Geld und Schulden, dann ging es um seine Ex, die schwanger war und er abstreitete, dass das Kind von ihm ist (Kontakt hat er dazu nicht). Weiter ging es mit heimlicher Trinkerei-was irgendwann nachgelassen hat, aber heute ist es schlimmer geworden. Das Argument ist natürlich, dass ich ihn dazu treibe, weil ich ja sooo schrecklich und nicht auszhalten bin. Naja, und dann war er im September letzten Jahres 2 Wochen bei seinen Eltern, die mehrere 100 km entfernt wohnen, kam dann wieder, und verzog sich 2 Wochen in die Wohnung seines Bruders. Dann kam er wieder ne Woche heim und ist dann wieder 2 Wochen abgehauen. Grund dafür natürlich mein widerliches Verhalten. Ja, es stimmt, mein Verhalten war scheiße. Hatte ihm während den 2 Wochen, wo er da war, gesagt, ich könnte ihm seine Sachen runterschicken, kann er gleich da bleiben. Warum ich das gemacht habe? Weil er permanent seine Eltern in den Himmel hebt, die alles richtig machen und ich der A**** bin, der alles versaut und falsch macht. Da platzt einem irgendwann echt der Kragen. Ich habe den Eltern mehrfach Karten z.B. zum Geburtstag geschickt, nie eine einizige Reaktion drauf erhalten. Als ich das Jahre davor ne Woche mit war, haben die vielleicht 10 Sätze mit mir gesprochen. Ich kam mir reichlich bescheuert vor. Habe das meinem Freund gesagt, aber er hat das gar nicht gemerkt und meinte ich übertreibe, und seine Eltern wollten mich nur nicht aushorchen.
Naja, in der Zeit, wo er dann das zweite Mal abgehauen ist, kam seine Handyrechnung, und ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich darauf eine Handy-Nr. entdeckte, die ich nicht kannte, und wo während er bei den Eltern war, ständig abends zwischen 23 und 1 Uhr etliche SMS hin und hergingen, und wo ich auch drüber rausbekommen habe, dass er da nachts um 2.30 Uhr mit nem Taxi durch die Gegend gekurvt ist. Ansich alles nicht schlimm, wenn er mir was erzählt hätte. Stattdessen hatte er mir aber erzählt, er wäre jeden Abend früh im Bett gewesen, und hätte dort auch niemanden getroffen. Naja, auf diese Nr. abgesprochen, meinte er, das wäre nur ne Bekannte, die er nach 20 Jahren wiedergetroffen hat. Glaube ihm das bis heute nicht, aber ich kann eben nichts anderes beweisen. Im Dezember schickte er mir dann abends, als er mal auf Sauftour war, ne SMS von nem anderen Handy bzw. einer mir unbekannten Nr., wo ich dann auf dem Handy anrief und er auch dran ging. Somit hatte sich eigentlich mein verdacht bestätigt, dass er ne Prepaidkarte hat. Er hatte nämlich eine bei deiner Vertragsverlängerung als Bonus dazu bekommen, die verschwunden ist. Natürlich stritt er dies ab und stellte mich wieder so hin, als wäre ich nicht ganz dicht. An diese Nr. geht bis heute niemand mehr dran. Naja, 2 Tage vor Weihnachten fuhr er dann ohne jegliche Absprache wieder zu seinen Eltern- ich war zu dem Zeitpunkt arbeiten. Ich habe ihn dort mehrfach versucht anzurufen und mit ihm zu reden, keine Chance. Er drückte mich weg, machte Handy aus und weigerte sich mit mir zu reden. Nunja, nach etwa einer Woche kam er wieder. Stocksauer, dass ich ihn dort permanent "belästigt" habe und auch seinem Bruder und den Eltern gesimst habe, weil er sich ja weigerte mit mir zu reden. Und ich war auch diesmal stocksauer auf die Eltern, weil auf meine Weihnachtskarte wieder mal null Reaktion kam. Hatte denen dann deshlab auch die Meinung gesagt bzw. gesimst. Seitdem sind diese Menschen für mich gestorben. Nunja, Sylvester haben wir dann zusammen verbracht, er erzählte mir wie sehr er mich doch liebt und das jetzt alles besser wird. Aber nichts wird hier besser. Er stellt mich immer als den Trottel und den A**** hin, der alles kaputt und falsch macht, aber was er sagt und tut, ist immer alles richtig. Und trotzdem hoffe ich immer noch, dass sich hier was bessert. Weiß langsam selbst nicht mehr, woher ich das nehme, denn psychisch bin ich echt fertig.

Ich glaube ich komme mal zum Ende, sonst schreib ich hier noch ewig weiter.

Liebe Grüße,
Sandy
 

ramona

Aktives Mitglied
Sorry, ich kann nur eins sagen: DU bist selber schuld. Wieso mußt Du seine Rechnungen bezahlen. Und Dir bleiben noch 35,- für Dich und Deine Kinder.

Ich wußte, dass Liebe blind macht, aber so blind...........

Du bist eine Mutter uns solltest der Realität ins Auge sehen
 

Hase1970

Aktives Mitglied
ist ja schon heftig..ehrlich Deine Kinder und Du also Euer Wohl steht über allem..und dann wenn Du noch was übrig hast könntest Ihn ja mal zur Currywurst einladen. !!:eek:

Ehrlich wie kann es sein das eine 3 fache Mutter sich von so einem Faulpelz einlullen lässt..ehrlich der bekommt ja nichts auf die Reihe..an seiner Stelle würde ich mich in Grund und Boden schämen...

Schieße den KERL in den Wind..vielleicht ist ja eine andere so doof und macht das mit..solche Kerle findest an jeder ECKE..faul und auf andere Kosten leben..das haben wir gerne..ehrlich sowas hat niemand nötig...und schon garnicht du !!!

Was es nicht für Typen gibt..und bitte lasse es nie wieder vorkommen das Deine Kinder und Du nur 35 Euro und wo möglich Tütensuppen essen müssen wegen so einem Typen.

Sorry aber mir geht bei sowas die Hutschnur hoch..arbeite selber zwischen 40-50 Stunden die Woche bin auch alleinerziehend mit einem 11 jährigen Sohn...also ich weiß wieviel da an einem hängt..aber als erstes kommen wir !!!!
 

Sissy73

Sehr aktives Mitglied
Sissi, das tut mir alles sehr sehr leid:(

Dein Freund nutzt Dich meiner Meinung nach aus und benutzt Dich als "Geldquelle"-"Melk-Kuh"....
...es ist einfach -wie soll ich sagen....nicht zu fassen....

Wie kannst Du glücklich werden-wenn er Deine Bedürfnisse einfach missachtet. Wenn er Dir Lügen auftischt...und sich auf deine Kosten versucht-ein schönes Leben zu machen.

Schlimm genug, dass er mit anderen Frauen SMS n tauscht und dann auch noch so dreist ist-und dich die Rechnung bezahlen lässt....noch schlimmer, dass Du alles mit dir geschehen lässt.

Aber-Liebe macht wirklich blind...es ist so-drum mach ich Dir keinen Vorwurf...aber-ZIEHE DIE NOTBREMSE...JETZT!!!!!!!!!!!!

Jag in auf n Mond oder keine Ahnung wohin...und geb ihm kein Geld mehr und nichts.....

...wenn Du deine 400 EUR nicht mehr zurückbekommst-war es ein "Lehrgeld"-aber geb ihm nicht noch mehr...und sag ihm...er soll Dir die SIM-Karte zurückgeben...ansonsten-schieb n Riegel davor und lass die Karte sperren...

....nichts mehr soll auf deine Kosten mehr passieren -STOP...so geht das nicht!!!

Und geh auf keine Ausreden mehr ein....

...Du hast auch ne Verantwortung Deinen Kindern gegenüber--eine Verantwortung-die er niemals zu übernehmen bereit wär...warum auch-würde ja bedeuten, dass er für sich kürzer treten müsste...
Drum erkenne-er ist ein Egoist und Schmarozer...so einfach ist das! So jemand-hast Du nicht nötig..so jemand findest an jeder Straßenecke...aber -auf so jemand kann jeder gänzlich verzichten..

Alleine würdest Du denn bald noch besser zu Recht kommen-als mit so jemandem...ganz ehrlich!

Drum...setzt jetzt die Grenze......

lg. Sissy
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben