Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich will so viel lernen und das steht mir im Weg.

Tipi

Mitglied
Hallo liebe User,

ich bin seit gestern dabei und möchte mich heute direkt mit einem Problem an euch wenden.

Ich bin nicht der Schreiber von großen Texten, wenn es um meine Probleme geht, deswegen fange ich direkt an.

Ich fühle mich jeden Tag erdrückt, denn ich habe das Gefühl, es gibt so viel zu lernen und ich habe in meinem Leben keine Zeit das alles zu lernen. Ich rede von Sachen wie: Physik, Mathematik, Biologie und vielen vielen vielen Dingen, die mich sonst noch interessieren. Ich weiß nie, wo ich anfangen soll. Ich kann mich einfach nicht entscheiden, zwischen Kunstwissenschaft, Geschichtswissenschaft, Medizin und all den anderen vielen Dingen. Ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll. Ich will so viel lernen, ich würde gerne studieren, aber weiß nicht, was.

Ich liebe Physik und Mathematik. Doch wo soll ich nach einem Studium hin? Wie bekomme ich das mit einer Familie, die ich zwar noch nicht habe, aber sicher haben werde, unter einen Hut?


Könnt ihr mir helfen oder seht ihr die Sache viel klarer als ich selbst? Ich halte mich derzeit vom Lernen ab, weil ich den Anschein hatte, so wird es besser…


Noch mal zusammengefasst: Mein Problem ist, dass es meiner Meinung nach so viel gibt, das ich erforschen und analysieren kann, aber ich stehe unter einer Art Druck, da ich nicht alles in diesem Leben erfahren und nicht alles auf einmal lernen kann.
 

Anzeige(7)

Hajooo

Sehr aktives Mitglied
Stimmt, du kannst nicht alles lernen, musst du auch nicht.

Noch dazu nicht alles auf einmal :)

Alles zu seiner Zeit.

Ich liebe Physik und Mathematik.
Das ist doch eine tolle Aussage.

Überleg dir hierzu doch warum es so ist und fang an das zu studieren.

Was morgen ist weiß eh' keiner ;)

Gib dir das Recht, deine Entscheidung zu überprüfen und dich ggf. neu zu entscheiden :)

Gruß Hajooo
 
G

Gast

Gast
Hallo, halte dir vor Augen.
Je mehr man weiß, desto mehr kann man lernen.
Je mehr du weißt, desto mehr neue Fragen entstehen.
Wichtig ist ein Grund Gerüst, auf das du aufbaust.
Niemand ist in der Lage in einem einzigen Fachbereich alles zu erfassen und zu wissen, da ja durch die rasante Entwicklung jeden Tag viel neue Daten und Erkenntnisse dazukommen.
Da reichen 24 Stunden nicht um das nur zu finden, zu lernen und anzuwenden.
Nicht das lernen ist das was in einem Beruf " und Leben "zum Erfolg führt, sondern das Praktische Anwenden.
Jetzt Praxis nicht nur als Handwerk sondern auch in den Musischen oder Intellektuellen Bereichen.
Wärst du Musiker, versuche doch mal alle Musikstücke die es gibt zu spielen, geht das?
Ist aber auch eine tolle Ausrede für Bequemlichkeit oder Faulheit, wenn man sich zu nix durchringen oder entscheiden kann?
 
D

Dr. Rock

Gast
Wirklich helfen kann ich dir zumindest nicht, aber ich würde mich in Ruhe hinsetzen und versuchen herauszufinden, was meine wirklich oberste Priorität bzw. mein wirklich größtes Interesse ist, aus all den Disziplinen die du aufgezählt hast.

Alles lernen und alles wissen ist meiner Meinung nach wahrscheinlich eh nicht möglich, je mehr man lernt und auch kennenlernt, desto mehr Fragen ergeben sich bzw. man wird auf noch ganz andere Disziplinen bzw. Themen aufmerksam, denen man dann wohl auch noch hinterherrennt.

Also wäre es vielleicht das Beste, würdest du dich trotz der Qual der Wahl für eine Sache entscheiden und dich dieser im Detail widmen. Womöglich unter dem Aspekt, wie die beruflichen Aussichten in dieser Disziplin sind bzw. einmal sein werden und mit der Frage, ob dir diese Sache auch in 25 Jahren noch Spaß macht?

Was das ist bzw. sein könnte, kannst aber nur du herausfinden. ;)
 

Sternhagel

Aktives Mitglied
Ich liebe Physik und Mathematik. Doch wo soll ich nach einem Studium hin? Wie bekomme ich das mit einer Familie, die ich zwar noch nicht habe, aber sicher haben werde, unter einen Hut?
Du solltest dir nicht über ungelegte Eier den Kopf zerbrechen, bis die geschlüpft sind, kann eine Ewigkeit vergangen sein.

Noch mal zusammengefasst: Mein Problem ist, dass es meiner Meinung nach so viel gibt, das ich erforschen und analysieren kann, aber ich stehe unter einer Art Druck, da ich nicht alles in diesem Leben erfahren und nicht alles auf einmal lernen kann.
Natürlich wirst du nicht alles lernen oder erforschen können, das wird Niemand von uns. Zeit ist kostbar und begrenzt, zumindest für uns Menschen und wenn du dann mit all deinem Wissen am Sterbebett liegst wirst du dich fragen, wozu du das alles gelernt hast. Die Antwort kann ich dir nicht geben.
 

Tipi

Mitglied
Hallo liebe User,
danke für eure Antworten. Ihr habt mir geholfen und ich habe mich jetzt auf einen „Teilbereich festgelegt“. Konnte mich zwar nicht punktgenau auf ein Thema einigen, habe aber den Bereich der Physik gewählt.

Ich danke euch, dass ihr die Zeit gefunden habt, mir zu antworten und mir damit zu helfen.

Die Gedanken von wegen Kinder und Studium … ich habe selbst gedacht, eins nach dem anderen – du studierst nicht und hast auch keine Kinder. Aber aus meinem eigenen „Mund“ wollte mein Kopf das nie glauben.

Ich denke, durch eure Anteilnahme an meinem Problem wird diese Sache keine Hürde mehr sein. :D
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Schneesturm keiner will etwas mit mir zu tun haben Ich 15
H Ich will eine Frau heiraten Ich 100
M Will nicht älter werden,habe was verpasst🤨 Ich 22

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    chaoskrieger hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben