Anzeige(1)

Ich will nicht mehr!

G

Gast

Gast
Hallo!
Vor 8 MOnaten hat sich mein Freund von mir getrennt...! Er war die Liebe meines Lebens...es war Liebe auf den ersten Blick. Ich bin 20 und ich komm nciht über ihn hinweg...ich habe nur Fehler gemacht nach ende der beziehung und jetzt bin ich von tirol nach bayern gezogen (abstand). Ich vermisse ihn aber so! Ich will ohne ihn nicht leben ich liebe ihn, Er ist der Mann den ich haben will!
Könnt ihr mir sagen wie ich in vergessen kann? Zurückgewinnen kann ich ihn sowieso nicht mehr, denn er liebt mich glaub ich nicht mehr. Ich glaube er würde mich nie mehr nehmen nach dem ganzen scheiß smsn und tele und so...!

Bitte helftmirich kann nicht mehr...wie hör ich auf ihn zu lieben? wie hör ich auf an ihm zu hängen?
 

Anzeige(7)

LunasVater

Mitglied
Für Liebeskummer gibt es kein Patentrezept. Wenn es nicht schmerzen würde, wäre es keine Liebe.

Was am besten hilft bei Kummer jeglicher Art sind Leute. Schmeiße Dich ins Volk! Gehe so viel als möglich vor die Tür und unter Menschen. Anfangs ist das verdammt hart, da man sich so klein und so unliebsam vorkommt, doch es wird von mal zu mal besser.


Und nur als Trost...
Nach jeder gescheiterten Beziehung dachte ich, es wäre die Liebe meines Lebens, und doch gab es in einer neuen Liebe eine Steigerung der Gefühle.
Er war mit Sicherheit nicht der Letzte!

lg
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
wie hör ich auf ihn zu lieben? wie hör ich auf an ihm zu hängen?
Hallo Gast,
ähnlich wie mein Vorschreiber würde ich dir zu Kontakt mit anderen Menschen raten - vielleicht auch speziell zu solchen, zu denen du bereits einen guten Kontakt hattest und ihn vielleicht etwas hast schleifen lassen. Du kannst dich mit ihnen zum Essen verabreden, was kochen oder einfach eine Wohnungseinweihungsparty veranstalten und Leute direkt aus deiner Nachbarschaft kennenlernen.

Also generell nicht "aufhören" sondern etwas Neues anfangen, das die alte Erfahrung (teilweise wenigstens) überschreibt. Man lässt dann etwas leicht los, wenn man etwas Reizvolleres angeboten bekommt. Und ein fröhliches Singleleben ist, wenn du es mit Elan und Motivation angehst, sicher reizvoller als ein Dasein als "Verlassene".
Also eher "Du-selbst-sein" als "ihn-haben-wollen" ;)

Ein Entliebungstipp noch für den Notfall: Einfach alle negativen Eigenschaften und Erlebnisse intensiv erinnern und die positiven Sachen verdrängen. Besser noch: Sich das Positive merken und bei der nächsten Partnersuche (z.B. über datingcafe.de - kennst du das?) als Checkliste benutzen - nach dem Motto: Was war so gut, dass ich es gerne wieder erleben würde?

Gruß, Werner
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Ich will nicht mehr nur der "gute Freund" sein Liebe 10
J Sie will aufmal nicht mehr?! Liebe 3
D Will nicht mehr Single sein Liebe 1

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben