Anzeige(1)

Ich will abnehmen

G

Gast

Gast
Hi
Ich bin 14 Jahre alt, ca.1,69 groß und würde gerne 40kg wiegen.
Überall steht, dass man dann untergewichtig wäre und das will ich ja gar nicht sein, aber wäre das denn so schlimm.
Ich gehe regelmäßig ins Leichtathletiktraining und liebe Sport!
Zur Zeit esse ich immer weniger, weil ich einfach keinen Appetit mehr habe und mir sehr oft schlecht ist.
Ich ekele mich langsam immer mehr vor dem Essen und fühle mich danach immer so schlecht und habe schon mal darüber nachgedacht mir den Finger in den Hals zu stecken.
Ich habe Angst davor als Magersüchtig abgestempelt zu werden, oder es wirklich zu werden...
Aber ich verstehe mich selbst nicht mehr, eigentlich liebe ich essen, aber zur Zeit würde ich lieber für immer darauf verzichten!

Stimmt es wirklich, dass man von zu wenig Essen sterben kann?
Wenn ja, warum?
 

Anzeige(7)

K

Kassenzettel

Gast
Ich bin 14 Jahre alt, ca.1,69 groß und würde gerne 40kg wiegen.
Warum?

Ich gehe regelmäßig ins Leichtathletiktraining und liebe Sport!
Das ist schön!

Zur Zeit esse ich immer weniger, weil ich einfach keinen Appetit mehr habe und mir sehr oft schlecht ist.
Ich ekele mich langsam immer mehr vor dem Essen und fühle mich danach immer so schlecht und habe schon mal darüber nachgedacht mir den Finger in den Hals zu stecken.
Das sind die ersten gefährlichen Ansätze in eine Magersucht zu rutschen.

Aber ich verstehe mich selbst nicht mehr, eigentlich liebe ich essen, aber zur Zeit würde ich lieber für immer darauf verzichten!
Warum? Warum willst du auf etwas verzichten, dass du LIEBST?

Stimmt es wirklich, dass man von zu wenig Essen sterben kann?
Wenn ja, warum?
Ja. Unterernährung führt zu Gewichtsabnahme und Mangelerscheinungen. Dein Tagesbedarf an Vitaminen, Fetten, Mineralstoffen usw. wird nicht gedeckt. Es können langfristig verschiedene Begleiterscheinungen wie unreine Haut, Haarausfall, schlechte Wundheilung, gerissene Mundwinkel, Abnahme der Muskulatur inkl. der Herzmuskulatur, Müdigkeit, Schwäche, Abgeschlagenheit, Anfälligkeit für Krankheiten ... auftreten. An einem bestimmten Punkt kann man auch schlichtweg verhungern, so paradox es in unserer Überflussgesellschaft klingen mag.

So sieht übrigens jemand aus, der kein Gramm Fett am Körper hat: https://www.youtube.com/watch?v=pYGPJbcXhLU
Lizzie hat eine Krankheit, die eine Gewichtszunahme verhindert. Sie muss jeden Tag viele kleine Portionen Nahrung zu sich nehmen, damit sie nicht verhungert. Nicht so schön, oder?
 
V

Vogelfrei

Gast
Hallo Gast,

das worüber du nachenkst ist ungesund und gefährlich. Ja du bist schon auf den weg eine Essstörung zu endwickeln. Wenn du nicht schon drinn steckst. Du bist noch sehr jung rede mir deinen Eltern oer jemand anderen den du vertraust darüber und lasse dir bitte Helfen!

Die Krankheit Magersucht ist sehr gefährlich und kann einen wirklich umbringen. Und einen auf jeden Fall die Lebensfreude nehemen . Nicht nur das irengendwann hast du das mit den abnehmen nicht mehr in griff siehst das nicht wirklich und schon gar nicht die gefahr weil dein Kopf dir streiche spielt. Das kann bedeuten das du dann auh irenwann die kraft verlierst un die freude an deinen Hobbys zum beispiel Leichtadetik oder Freunde treffen.
Ich selber Litt an dieser Krankheit und habe dadurch viele Freunde verloren und zum schluss hatte ich auch keine ernergie für Hobbys. Ich wäre dran fast gestorben zum glück wurde ich mehr oder weniger zwangsweise in ein krankenhaus aufgenommen wo mir die augen geöffnet wurde un mir mein Leben gerettet ( dort war ich ein halbes jahr lang).

Und wirklich los bin ich selbst heute die Krankheit nicht ganz. Zum Glück weiß ich aber damit umzugehen und das es gefährlich ist!!! Du wirst dadurch nicht bewundert. Lebe dein Leben mache sachen die dir spaß machen und bitte hole dir hilfe.
 
G

Gast

Gast
Hallo

Ich kann dich ganz gut verstehen... Obwohl ich nie magersüchtig war, hatte ich früher oft den Wunsch soweit wie möglich abzunehmen (ohne krank zu werden). Hatte genau die selben Gedanken wie du... Was soll daran schon so schlimm sein? Ist ja meine Entscheidung! - Aber irgendwann ist es dann nicht mehr deine Entscheidung, dann entscheidet dein Körper über dich, weil er das Essen ablehnt. So kommt es zur Sucht.

Wenn es dir hilft, kannst du versuchen, dich mit deinem Essen zu beschäftigen, z.b. Nährwertinformationen lesen, besonders auf gesunde Ernährung achten usw.
Dann hast du mehr Kontrolle über dein Essverhalten, es wird aber nicht so leicht zu einem gestörten Essverhalten werden, weil du dann besser bescheid weißt.

Kann es sein, dass dir schlecht ist und du dich vor dem Essen ekelst, weil es irgendwie dein "Feind" ist?

Und vergiss das mit dem Finger in den Hals stecken!! Die Magensäure beim Erbrechen kann sämtliche Schleimhäute schädigen, im Hals und im Mund, auch die Zähne...

Wünsch dir alles Gute!
 
G

Gast

Gast
Ich ekele mich langsam immer mehr vor dem Essen und fühle mich danach immer so schlecht und habe schon mal darüber nachgedacht mir den Finger in den Hals zu stecken.
Ich habe Angst davor als Magersüchtig abgestempelt zu werden, oder es wirklich zu werden...
Ich finde Deine Gedanken hier sehr bedenklich, liebe TE. Sie erinnern mich an jemand, der an Magersucht erkrankt ist.

Erbrechen reizt die Speiseröhre, durch die Magensäure. Bei Untergewicht erleidet Dein Körper Mangelerscheinungen, die für Dich in Deinem Alter dauerhafte Schäden bedeuten können. Deine Periode kann ausbleiben, was auch dazu führen kann, dass Du später mal Probleme damit haben könntest, Kinder zu bekommen (auch wenn das jetzt noch kein Thema für Dich ist).

Bedenklich finde ich auch, dass Du eine ganz klar definierte Kilozahl als "Ziel" hast. Nicht etwa: "ich würde gern etwas weniger Bauch haben".

Ich kann Dir nur raten, Dich im realen Leben einem Menschen, dem Du vertraust, anzuvertrauen. Hole Dir bitte Hilfe, bevor Du in die Magersucht reinrutscht.
 
G

Gast

Gast
Da steckt mehr dahinter.
Eckel und Verzicht aufs Essen, klein und dünn bleiben, oder werden, ist ein Hilferuf.
Eine Tatsache ist, daß Anorexie besonders häufig während der schwierigen Entwicklungsphase der Pubertät beginnt.
Für viele scheint der Versuch, Kontrolle über ihr Körpergewicht ausüben zu können, ein Gefühl von Sicherheit zu vermitteln. Das Körpergewicht wird eine wichtige Quelle für ihr Selbstwertgefühl.
Die Kinder werden oft von ihren Eltern stark behütet, d.h. daß auch in der Familie nicht angemessen auf die Entwicklung des Kindes zur Frau reagiert wird.
Auch wird Übergewicht insbesondere bei Frauen gesellschaftlich sehr negativ bewertet.
Durch Werbung und Filme erhalten Sie den Eindruck, daß nur schlanke Frauen erfolgreich und beliebt sind, dicke Frauen sind entweder graue Mäuse oder "Ulknudeln".
Gerade junge Frauen, die während der Pubertät körperliche Veränderungen durchlaufen und erst ein Gefühl für ihren "neuen" Körper entwickeln müssen, können durch dieses Schlankheitsideal stark verunsichert werden.
Die Gefahr übermäßiger Anstrengung in Kombination mit extremer Diät besteht in der Überlastung des Herz-Kreislauf-Systems und kann zu Ohnmachtsanfällen führen.
Sportliche Betätigung kann den durch Mangelernährung geschwächten Metabolismus nicht "wieder auf Touren" bringen.
 
G

Gast

Gast
Ich leide an Magersucht mit bulimischen Phasen und es ist die Hölle.
(Momentan Rückfall denn ich noch halbwegs unter Kontrolle habe)
Ich würde zu gern mit jemanden tauschen nur um einen Tag nicht nach dem Essen diesen Selbsthass,Ekel Scham, Angst zu spüren. Die Selbstverletztung oder exesive sportliche Betätigung inklusive die Selbstverachtung zu haben .
Dass ist es nicht Wert du bist so jung und machst dein Leben kaputt mit diesen Mist.

Hast du dich mal gefragt warum du gerne 40 kg wiegen würdest?
Was würde dass ändern?

Dass sind magersüchtige Gedanken dass niedrige Gewicht ist die Folge dieser Gedanken und dem Handeln aus den Gedanken herraus.
Magersucht ist die Psychische Störung mit denn meisten Todesfällen entweder man verhungert,Herz - Kreislauf versagen oder man bekommt Depression und begeht Selbstmord.

Sprich mit jemanden den du Vertrauen kannst und wende dich bitte an deinen Hausartz.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben