Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

ich werde ihn gedanklich nicht los...

W

winnie

Gast
Ich brauche nochmal Eure Hilfe. Ich bin am Rande des Wahnsinns. Ich beschäftige mich mit einem Mann, den ich kennengelernt habe und es ist auseinandergegangen. Er war vom Typ: "Locken (Komplimente, Körperkontakt, Aufmerksamkeit) und Blocken (bei Nähe: beleidigend, Verweigerung von Sexualität)...es war so nervenaufreibend...

Nun ist (schon längst) Schluß, also, eigentlich war es gar keine Beziehung und ich kann diesen Menschen nicht vergessen.

Das schlimme ist:
Ich WEISS, er wird sich nicht mehr melden und ich WEISS, es ist auch besser so und ich WEISS, er liebt mich nicht...und trotzdem wünsche ich mir es so sehr, daß er sich meldet...
Ich habe es einfach nicht realisiert!!! Dieser Mann hat keine Zukunft und ist irgendwie verrückt und alles hätte gar keine Zukunft mit uns und trotzdem bin ich ihm gedanklich verfallen.

Ich habe schon alle negativen Eigenschaften aufgezählt, trotzdem wünsche ich mir so sehr, daß er sich meldet...

Keine Ahnung, warum das so ist. Am WE habe ich mit Freunde verabredet zwecks Ablenkung...

Ich kannte diesen Mann gerade mal 4 Wochen, das ist ja das Verrückte UND ich sagte gleich: mit dem stimmt was ned, das zweite Verrückte an dieser ganzen Geschichte und trotzdem ist meine Sehnsucht nach ihm unendlich groß.

Wenn ich es endlich Realisieren könnte! Fahre ich Rad: Er ruft nicht an, er ruft nicht an, er liebt Dich ned, er will eine andere Frau usw. sagte ich brav meine Mantra auf...

Das verheerende ist:

Die Hoffnung stirbt zuletzt - ich will aber nicht so lange warten, bis die Hoffnung stirbt, bzw. wann stirbt denn endlich die Hoffnung?

Bitte gebt mir einen Tipp, damit ich diesen Wahn loswerde. Kann mit niemanden darüber reden...

Danke Euch

w.
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
hallo,

"Er war vom Typ: "Locken (Komplimente, Körperkontakt, Aufmerksamkeit) und Blocken (bei Nähe: beleidigend, Verweigerung von Sexualität)...es war so nervenaufreibend..."

Allein dieser Absatz ist für sehr abschreckend. Er hätte keine Chance bei mir gehabt, aber wir sind eben alle anders. ;-)) Ich kann nervenaufreibende Menschen in meiner Nähe nicht haben, das will ich nicht, mit mir funktioniert sowas nicht, mein Glück, daß ich so empfinde. ;-)

Der Mann ist extrem brechnend und ich VERMUTE, daß er Dich sexuell sehr angetörnt hat und sowas kann einen natürlich ziemlich flashen, wer kennt das nichtl. ;-)

Aber der Mann ist oder scheint eindeutig nichts für Dich zu sein. Nach seinem Verhalten würde ich keiner Frau raten, sich mit ihm zusammenzutun oder maximal für einmal Spaß, klingt jetzt fies, aber so verhält der sich.

Und ihr wart ja nur 4 Wochen zusammen, das ist sozusagen "gar nichts".

Laß den los, den kannst du knicken, aber komplett.

lg Lelo
 

Brahman

Mitglied
Hallo winnie,
einmal schade, dass die Beziehung leider nicht geklappt hat. Aber wie du selbst sagst ist/war etwas verrückt und liebt dich nicht...du kannst ihm auch nicht helfen oder verändern!

Was genau versprichst du dir zu höhren wenn er sich bei dir melden sollte?

Dass du deine Mantras aufsagst ist ja schonmal gut (finde das persönlich auch sehr befreiend) vielleicht hilft es dir mehr wenn du diese Mantras postiv formulierst (also Verneinungen wie nicht und nein weglässt) und auf die Zukunft beziehst wie z.B. ich werde bald einen tollen Mann kennenlernen etc. und den alten Mann aus diesen Mantras fernhälst, sonst denkst ja wieder über ihn nach.

Wie du geschrieben hast, war es keine richtige Beziehung, daher sollte deine Hoffnung sterben, wenn ein mindestens genau so süßer "Gentleman" an dir vorbeiläuft, der keine Macke vor deiner Nähe hat. :)

Alles Gute
 
W

winnie

Gast
Hallo Ihr Beiden und danke für Eure Antworten...

Gast, ja, Du hast ja Recht. Mit dem mann stimmte was nicht und JETZT mit mir nicht :eek:. Ich weiß nicht, was mich da gefahren hat. Von Anfang an habe ich es gesagt...alles war so komisch! Der Sex war doof, da er nicht dazu in der Lage war. Sorry dafür, aber ist ja hier anonym.

Nächste Woche bin ich erstmal im Ausland. Die neuen Reize werden mich vergessen lassen.

Brahman: ich habe bereits schon das neue Mantra angewendet und es tut gut. Wirklich gut...

Ich danke Euch...

w.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • (Gast) imza:
    Wenn man zu dumm ist fürs Leben, sollte man es dann beenden?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Nein
    Zitat Link
  • (Gast) imza:
    Ich schaffe es aber einfach nicht, gute Entscheidungen zu treffen
    Zitat Link
  • (Gast) imza:
    Warum bin ich mit 27 Jahren unfähig?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Du lebst das erste mal. Natürlich kannst du nicht alles
    Zitat Link
  • (Gast) imza:
    Aber ich bin herz- und verstandlos geworden
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Da trifft man dann eben auch mal Entscheidungen die man später für dumm findet
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Dann solltest du den Grund dafür suchen
    Zitat Link
  • (Gast) imza:
    Momentan wünschte ich einfach, ich wäre nie geboren worden
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Das geht wieder vorbei
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Jeder bereut mal etwas
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Dir schon Hilfe gesucht?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Ärztliche Hilfe?
    Zitat Link
  • (Gast) imza:
    Ja
    Zitat Link
  • (Gast) imza:
    Aber dann denke ich auch, dass andere das dringender nötig haben
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Und wieso hilft es dir
    nicht?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Wenn Jemand der Meinung ist, man wäre zu dumm und dann noch fragt
    ob man es nicht lieber beenden sollte. Dann ist der Arzt wohl berechtigt
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Jeder kriegt seine Behandlung die er braucht. Selbst wenn du nicht gehst werden auch die Leute behandelt die Probleme haben. Es ist egal ob du behandelt wirst oder nicht. Du nimmst niemanden den Platz weg
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Und wenn du das Gefühl hast. Das was dir Sorgen macht beeinträchtigt dich im Leben oder gibt dir ein sehr unschönes Lebensgefühl. Dann muss gehandelt werden. Es geht nicht um die Schwere sondern nur ums doofe Lebensgefühl. Es gibt keine "Schwereren" Fälle als ein selber. Es gibt nur Fälle. Und jeder Fall hat das Recht angegangen zu werden
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Ich hatte mal jemanden geholfen der hatte ANgst vor Flaschen. Ganhz ungeachtet was es für mich bedeutete, nahm ich sein Problem ernst. Weil es nicht um mich geht sondern um die Person. Wenn die Person sagt, es beschäftigt sie dann hat man das ernst zu nehmen und genau darum geht es.
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Du bist 27. Ich rate dir schleunigst dein Problem anzugehen und alle Ärztlichen verfügbaren Mittel zu nutzen die möglich für dich sind
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Also ab, wieder zum Arzt!
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben