Anzeige(1)

ich werde bedroht

G

Gast

Gast
hallo ich bin weiblich 20 jahre alt,,

eigentlich verkehre ich nicht mit ungebildetetn sozial schwachen leuten aber nun ja ich wohne in einer untergekommenen gegend da wo es migranten aus aller welt gibt.
ich bin weiblich und seit einigen monaten hat mich ein mädchen verfolgt sie ist gross maskulin nun ja zigeunierin sie hatt gegen mich etwas das ich angeblich gelästert habe über sie das ich sie als schlampe bezeichnet habe nun ja sie ist paar mal verbal auf mich los ich habe nix gemacht nun heute in der mittags pause komt sie und sagt mir ein junge hat behauptet das ich geredet habe das sie billig sei und jenes ich habe ihr gesagt pass mal auf ich habe prufüng und keine zeit für sowas sag mir den namen hat sie gemeint sie weis es nicht ich habe erwähnt ich kenne sie nicht und weis nicht mit wem sie verkehrt sie so ok ich mache nichts gewalt ist keine lösung aber das näckste mal gibt es andere konseqenzen ,,was soll ich den darunter verstehen ich bin so wütend kan aber nix ausrichten,,weil ich klein und zierlich und mehr so die ruhige bin ich habe in seuchen momenten eine angst vor allem weil ich klein bin ,,oh man ich weis nich ich kan nima schlafen mir gehts beschissen ich würde am liebsten wen ich sie sehe den pfeferspray in die augen sprayen aber da komt noch ihre family und das würde mehr ärger geben,oh man das ich noch mit 21 seuche probleme habe kindisch kindisch,
 

Anzeige(7)

Ringo07

Mitglied
Hallo Gast,mich macht es wütend,wie Du hier schreibst.Nicht alle Migranten sind ungebildet.Und sozial Schwache Leute meiden ist auch nicht die feine englische Art.Denn auch Du kannst mal zu den sozial Schwachen gehören,ob Du willst oder nicht.Sicherlich ist es nicht einfach in einem sozialem Brennpunkt zu wohnen.
So wie Du Dich verhälst,ist es schon richtig.Lass Dich nicht provozieren,ansonsten kann man Dir schlecht einen Rat geben,da man die Person nicht kennt und auch nicht weiß ob sie sich durch andere Dinge angegriffen fühlt(nämlich Deine Haltung sozial Schwachen gegenüber) und sie nur einen Grund sucht ihren Ärger Luft zu machen.Gehe in Zukunft mit offenen Augen durch eure Gegend und überlege mal ob es wirklich alles an den Menschen liegt,das sie so sind wie sie sind!!!!
Ringo
 
E

EuFrank

Gast
Hallo Gast!

hallo ich bin weiblich 20 jahre alt,,

eigentlich verkehre ich nicht mit ungebildetetn sozial schwachen leuten aber nun ja ich wohne in einer untergekommenen gegend da wo es migranten aus aller welt gibt.
ich bin weiblich und seit einigen monaten hat mich ein mädchen verfolgt sie ist gross maskulin nun ja zigeunierin sie hatt gegen mich etwas das ich angeblich gelästert habe über sie das ich sie als schlampe bezeichnet habe nun ja sie ist paar mal verbal auf mich los ich habe nix gemacht nun heute in der mittags pause komt sie und sagt mir ein junge hat behauptet das ich geredet habe das sie billig sei und jenes ich habe ihr gesagt pass mal auf ich habe prufüng und keine zeit für sowas sag mir den namen hat sie gemeint sie weis es nicht ich habe erwähnt ich kenne sie nicht und weis nicht mit wem sie verkehrt sie so ok ich mache nichts gewalt ist keine lösung aber das näckste mal gibt es andere konseqenzen ,,was soll ich den darunter verstehen ich bin so wütend kan aber nix ausrichten,,weil ich klein und zierlich und mehr so die ruhige bin ich habe in seuchen momenten eine angst vor allem weil ich klein bin ,,oh man ich weis nich ich kan nima schlafen mir gehts beschissen ich würde am liebsten wen ich sie sehe den pfeferspray in die augen sprayen aber da komt noch ihre family und das würde mehr ärger geben,oh man das ich noch mit 21 seuche probleme habe kindisch kindisch,
Vielleicht kann Dir der Weisse Ring weiterhelfen: http://www.weisser-ring.de/internet/index.html Dies ist eine Organisation, die sich vor allem um Opfer von Kriminalität kümmert. Vorbeugung ist natürlich auch ein Thema bei denen.
 

Gemini

Urgestein
eigentlich verkehre ich nicht mit ungebildetetn sozial schwachen leuten aber nun ja ich wohne in einer untergekommenen gegend da wo es migranten aus aller welt gibt.
Hallo Gast

Ich finde es schon diskriminierend, wie du über sozial schwache Menschen schreibst.
Na ja, wenn ich die vielen Fehler in deinem Post sehe, scheinst du ja zu den „ungebildeten Migranten“ zu gehören. Das soll jetzt NICHT diskriminierend sein, ich will damit nur sagen „wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen“.
Migranten und ärmere Menschen sind nicht unweigerlich ungebildet. Das sind Vorurteile, die du hast.


ich habe prufüng und keine zeit für sowas sag mir den namen hat sie gemeint sie weis es nicht ich habe erwähnt ich kenne sie nicht und weis nicht mit wem sie verkehrt sie so ok ich mache nichts gewalt ist keine lösung aber das näckste mal gibt es andere konseqenzen ,,was soll ich den darunter verstehen ich bin so

mir gehts beschissen ich würde am liebsten wen ich sie sehe den pfeferspray in die augen sprayen aber da komt noch ihre family und das würde mehr ärger geben,oh man das ich noch mit 21 seuche probleme habe kindisch kindisch,

Warum willst du dem Mädchen am liebsten mit Pfefferspray begegnen. Sie hat doch gesagt, dass Gewalt für sie keine Lösung ist. Andere Konsequenzen können auch sein, dass sie es deinen Eltern mitteilen will, wenn sie hört, du sprichst schlecht über sie.
Wenn du dich wirklich bedroht fühlst, dann sprich du mit deinen Eltern oder, wenn ihr in einer Firma arbeitet mit einem Vorgesetzten.
Ansonsten würde ich sie fragen, ob sie mal Lust hat mit dir einen Kaffee zu trinken, damit ihr euch aussprechen könnt.
Überdenke auch einmal deine Haltung gegenüber den Menschen in deinem Umfeld.

Gemini
 

tortelini

Aktives Mitglied
@gast: wenn du von ungebildeten leuten sprichst, muss ich davon ausgehen, dass du dich für gebildet hältst, dann frag ich mich aber warum dein text so schwanger an grammatikalischen fehlern ist...

...aber gut...

ich schließ mich meinen vorrednern an. ich bin in einer sozial schwachen gegend aufgewachsen, lebe heute wieder in einer und kann von mir nicht gerade behaupten, dass ich ungebildet wär. die leute dort waren und sind immer sehr herzlich, freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend und wenn du dort nicht akzpetiert wirst, wird es wohl an dir liegen...

hier mein tipp: wenns dir da nicht gefällt und es dir dort zu sozial schwach und zu ungebildet is, dann zieh doch einfach weg!
 

Germ

Aktives Mitglied
dann zieh doch einfach weg!
Mal ganz abgesehen davon, dass man in vielen
Fällen nicht so einfach wegziehen kann, scheint
es mir hier um ein Grundproblem zu gehen.

Man kann außerdem sich nicht ständig auf Flucht
begeben, sondern muss lernen sich in so einer
Situation durchsetzen oder eine solche Situation
auzuhalten. Das ist wie auf einem Hühnerhof. ;)

Ich empfehle bei Komplikationen erst einmal
die Anschrift des Aggressors herauszubekommen
, um dann einen Schiedmann/frau zu aktivieren.

Pfefferspray ist übrigens in Deutschland nur gegenüber
aggressiven Tieren erlaubt.

CS-Gas ist ok, aber nur bei einem tätlichen körperlichen
Angriff, verbaler Angriff reicht als Grund nicht aus !
Wer dennoch sprüht, begeht eine vorsätzliche
Körperverletzung. Also aufpassen.

Die Anschrift der Schiedsstelle ist beim Amtsgericht
zu erfragen.

Herzlichst

Germ
 
G

Gast

Gast
also erstmal will ich sagen, ich habe es nicht so böse gemeint

dieses mädel behauptet sachen die gar nicht stimmen das ich über sie schlecht geredet habe,sie hat mir schon gedroht was soll ich den machen wen sie mich angreift sie ist so eine person nun da ich klein und dünn bin würde ich mich mit pfefferspray handeln oder sonst noch was den dieses mädel war oft bei mir auch im laden und hat mich auf 200 gebracht.sie sucht denke ich einen grund nun ja mich fertig zu machen,im schlimmsten fall schalte ich anwälte ein und mache sie platt um dieses dillemma zu beeenden den sie ist zu vielen fähig da sie eine kriminelle vergangenheit hat.

ICH HABE NIX GEGENN AUSLÄNDER ODER SONSTIGES.
 
G

Gast

Gast
Also mal ganz ehrlich hier ist es wie überall hier werden opfer zu tätern gemacht. Nur weil der Verfasser eine zugegeben komische ansicht hat heißt das nicht das er selbst schuld an seiner situation ist. Solchen leuten muß geholfen werden und sie dürfen nicht verurteilt werden stellt euch mal vor ihr seid in so einer situation dann wollt ihr auch hilfe bekommen. Denkt mal drüber nach
 
G

Gast

Gast
Hallo Leute, erstmal sagt mir meine Erfahrung Gewalt ruft wieder Gewalt hervor.
Ich habe aber bis auf wenige Ausnahmen Dinge erlebt da würden Polizisten schon lange nicht mehr mit Waffe und Schellen warten. Nimmt man das Problem alleine in die Hand ist man auf verlorenem Posten. Insofern glaube ich daran das man mit zwei Leuten dem einzelnen Menschen erklären muß das er in die selbe Situation kommen kann. Der natürlich meint innerlich vielleicht aus Erfahrungen das es schwachsinnig sei. Wird er eines Tages eines besseren belehrt und das prägt sich ein ist ein zu Gewalt neigender in der Lage das vorhergesprochene umsetzen. nimmt man dies in der Masse von 15% der "normalen gewaltmissbrauchenden" könnte sich das natürlich in den nächsten Jahrhunderten erfolgreich umsetzen. Nun glaube ich nicht daran, denn die Erfahrung sieht man ja das Drogenabhängige,jugendliche Straftäter und, und und immer rückfällig werden können. Es wird in einer untergeordneten Masse immer wieder einige geben denen Gewalt etwas leicht zu verstehendes gibt.


Ich schlage Dich und nehme es hin

so Leute nun denkt euch den Text einfach um - nehmt das ICH raus

es ist eigentlich kein Thema zum reden Teilt man die Dinge selbstbewußt mit anderen ist der erste Weg geebnet.Ich konnte vielen Menschen helfen sich an ihrem Selbstbewusstsein zu steigern bis die geschehenen Dinge verkraftet sind.

Zeit heilt alle Wunden stimmt nicht,man versucht nur mit dem Schmerz unzugehen
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben