Anzeige(1)

Ich werde aus ihm nicht schlau.....bin ich daran schuld?

G

Gast

Gast
Ich w (21) habe vor gut einen Monat einen Mann (25) kennengelernt. Wir haben uns schon paar mal getroffen und uns gleich von Beginn an gut verstanden. Nun sind wir auch intim geworden - Oralsex. Er sagt zu mir er will mit mir schlafen wenn wir intim werden aber ich bin dazu noch nicht bereit zu mal wir nicht mal zusammen sind und das sagte ich ihn auch das ich es zu früh finde. Er versucht es dann immer mal wieder mehrmals mich in Richtung Sex zu lenken - d.h. er nimmt einen Kondom will ihn sich über ziehen & ihn einführen bzw. sagt mir dann wieder das er mit mir schlafen will mich spüren mag. Obwohl er meine Einstellung dazu kennt dann meinte er mal das es doch kein Unterschied machen würde wenn wir Sex haben da wir schon Oralsex haben...... ich verstehs nicht wieso er es nicht einfach so mit mir genießen kann ohne das man gleich miteinander vögeln muss, macht mich schon traurig den ich finde auch Oralsex ist was schönes wenn man sich noch nicht so lange kennt......

Ich mag ihn echt sehr arg er ist mir sehr wichtig und ich könnte mir ne Beziehung vorstellen mit ihm aber ich mags nicht gedrängt zu werden zumal wir sowieso noch nicht zusammen sind und ich auch nicht weiß wie es von seiner Seite aussieht ob er vermutlich nur Sex will so wie das scheint - mein Gefühl jedoch was andres sagt das ich ihn auch wichtig bin & das er mich auch sehr mag zumal er gar nicht mehr von mir lassen kann wenn wir uns treffen und ziemlich anhänglich ist und mich immer so ansieht - ich kanns nicht beschreiben wie...... Aber dann versteh ich nicht wieso er mal so ist und dann nur von Sex anfängt verwirrt mich schon ziemlich. Neulich hatten wir wieder Oralsex dann war wieder diese Situation wo er so eilig war wollte mir sein Pennis ein führen ich wollte das nicht und habs auch gesagt, gezeigt das ich es nicht will, dann hatte er aufgehört und meinte ich sei eine Spielverderberin und er war dann auch schon etwas sauer und ist aufgestanden die Tür raus dann ist er nach paar Minuten wieder gekommen und hatte sich an mich gekuschelt mich geküsst und so angeschaut als würde es ihn leid tun das er so war zu mir. Er war dann nicht mehr sauer gewesen plötzlich. Hat sich aber nicht entschuldigt dafür war nur etwas anhänglich. Aber die rede von Sex kam da dann nicht mehr auf zumal ich dann auch gehen musste. Er hat mich dann nachhause gebracht und sagte mir das er es wieder schön fand mit mir (hat er mir schon mehrmals gesagt das es toll ist mit mir (zeit zu verbringen etc.) ), nahm mich in den arm und küsste mich lange. Auch beim Oralsex sagte er mir schon öfters das es schön ist und ich sehe auch das es ihm gefällt, und fühle es auch. Aber wiederum macht mich das sehr stutzig skeptisch das er von Sex anfängt mich versucht in die Richtung zu lenken. Mach ich irgendetwas falsch? oder will er doch nur Sex, und ist vllt nicht an mehr interessiert? warum ist er dann so anhänglich (mag lange kuscheln drückt mich fest an sich und küsst mich (lange) leidenschaftlich)!? ist das alles nur eine Taktik? wie gesagt ich werde manchmal nicht schlau aus ihm......ich fühle mich sehr wohl bei ihm und liebe es Zeit mit ihm zu verbringen, ihn kennen lernen..... nur wie gesagt das Sex Thema......
Ich freue mich auf jede Antwort ich brauche echt ein paar Tipps/ Ratschläge.
 

Anzeige(7)

D

Dakini

Gast
Ich muss zugeben, dass ich Oralsex um einiges intimer finde als "normalen" Sex.

Sprich ihn drauf an.. frage ihn was er sich vorstellt, wie es mit euch weitergehen soll.
 

-sofia-

Sehr aktives Mitglied
Nach paar mal Treffen bläst du ihm bereits einen?

Dann brauchst du dich nicht wundern, dass er darauf drängt, dich richtig zu poppen.

Wenn du dich nach so kurzer Zeit zu solch intimen Dingen bereit erklärst, wird er nicht eher Ruhe geben, bis er sein Ziel erreicht hat.
Wenn du keinen Sex willst, dann solltest du auch den Oralsex lassen und ihn erst mal richtig kennenlernen. Wenn er weiter auf dem Thema Sex rumreitet, dann ist er nicht der geeignete Kandidat.
Falls du dich neu orientieren musst, dann lass es beim Nächsten langsamer angehen.
 

inn3B

Aktives Mitglied
Ich w (21) habe vor gut einen Monat einen Mann (25) kennengelernt. Wir haben uns schon paar mal getroffen und uns gleich von Beginn an gut verstanden. Nun sind wir auch intim geworden - Oralsex. Er sagt zu mir er will mit mir schlafen wenn wir intim werden aber ich bin dazu noch nicht bereit zu mal wir nicht mal zusammen sind und das sagte ich ihn auch das ich es zu früh finde. Er versucht es dann immer mal wieder mehrmals mich in Richtung Sex zu lenken - d.h. er nimmt einen Kondom will ihn sich über ziehen & ihn einführen bzw. sagt mir dann wieder das er mit mir schlafen will mich spüren mag. Obwohl er meine Einstellung dazu kennt dann meinte er mal das es doch kein Unterschied machen würde wenn wir Sex haben da wir schon Oralsex haben...... ich verstehs nicht wieso er es nicht einfach so mit mir genießen kann ohne das man gleich miteinander vögeln muss, macht mich schon traurig den ich finde auch Oralsex ist was schönes wenn man sich noch nicht so lange kennt......
Du suchst eine Beziehung, was Ernstes. Er hingegen will nur Sex.
Die Karten hat er offen auf den Tisch gelegt. Er will auf Dich drauf, ne Beziehung oder Dich als Partner will er jedoch nicht.

Ich mag ihn echt sehr arg er ist mir sehr wichtig und ich könnte mir ne Beziehung vorstellen mit ihm aber ich mags nicht gedrängt zu werden zumal wir sowieso noch nicht zusammen sind und ich auch nicht weiß wie es von seiner Seite aussieht ob er vermutlich nur Sex will so wie das scheint
Sieht nicht nur danach aus. So wie er sich verhält ist es anscheinend so.

Aber dann versteh ich nicht wieso er mal so ist und dann nur von Sex anfängt verwirrt mich schon ziemlich.
Weil er denkt, dass seine Chancen, Dich flachzulegen, steigen, wenn er Dir vorgaukelt, er würde Dich mögen.

Neulich hatten wir wieder Oralsex dann war wieder diese Situation wo er so eilig war wollte mir sein Pennis ein führen ich wollte das nicht und habs auch gesagt, gezeigt das ich es nicht will, dann hatte er aufgehört und meinte ich sei eine Spielverderberin und er war dann auch schon etwas sauer und ist aufgestanden die Tür raus dann ist er nach paar Minuten wieder gekommen und hatte sich an mich gekuschelt mich geküsst und so angeschaut als würde es ihn leid tun das er so war zu mir.
Da ! Schnallst Dus nicht ?
Ihm geht es nur um Sex !
Und zudem ist es eine absolute Frechheit, Dich als "Spielverderberin" zu bezeichnen.
Jetzt ist er so nett zu Dir, tut ständig so, als ob er Dich mag, und Du willst immernoch nicht poppen... blöde Kuh.

Er hat mich dann nachhause gebracht und sagte mir das er es wieder schön fand mit mir (hat er mir schon mehrmals gesagt das es toll ist mit mir (zeit zu verbringen etc.) ), nahm mich in den arm und küsste mich lange.
Tja.. wieder nicht eingelocht.
Dann muss er mit seiner Taktik wieder von vorn beginnen. Dir Honig ums Maul schmieren.
Vielleicht klappts dann endlich beim nächstenmal.

Auch beim Oralsex sagte er mir schon öfters das es schön ist
Aber nicht aus romantischer Sicht.
Wer seinen Schwengel in den Mund nimmt, das ist ihm denke ich völlig egal.
Hauptsache er hat jemanden, der das tut.

[/QUOTE]und ich sehe auch das es ihm gefällt, und fühle es auch.[/QUOTE]

Du fällst voll drauf rein.
Du denkst Dir, ihm gefällt es, weil er Dich mag.
Es ist aber völlig egal, wer ihn da oral verwöhnt. Das würde ihm bei jeder Frau gefallen.

Aber wiederum macht mich das sehr stutzig skeptisch das er von Sex anfängt mich versucht in die Richtung zu lenken. Mach ich irgendetwas falsch? oder will er doch nur Sex, und ist vllt nicht an mehr interessiert?
Du machst etwas falsch. Nämlich dass Du auf seine Masche reinfällst.

Würde er Dich mögen und hätte ernstes Interesse an Dir, dann würde er nicht so handeln.
Sex ist das Einzige, worauf er aus ist. Das hat er Dir ja schon fast eindeutig gezeigt.
Sex, aber keine Beziehung. So will ers.
Und zudem wird er ja schon langsam patzig zu Dir, weil er immernoch nicht durfte !
Dieser Kerl ist ein Ar***loch !

warum ist er dann so anhänglich (mag lange kuscheln drückt mich fest an sich und küsst mich (lange) leidenschaftlich)!?
Weil das seine Taktik ist, damit Du endlich die Beine breit machst. Er spielt Dir vor, Dich zu mögen. Verarscht Dich.
Und diese Taktik scheint ja knapp davor zu sein, dass sie bei Dir funktioniert.

Brich den Kontakt zu ihm ab. Er will Dich nur flachlegen, sonst nichts. Lass Dich bitte nicht verarschen.
Dass Du Gefühle für ihn entwickelt hast, daran ist unter anderem auch seine Schauspielerei schuld.
Auch wenns weh tut und Du Dir andere Tatsachen erhofft hast... beende diesen Käse.
 

inn3B

Aktives Mitglied
Nach paar mal Treffen bläst du ihm bereits einen?

Dann brauchst du dich nicht wundern, dass er darauf drängt, dich richtig zu poppen.

Wenn du dich nach so kurzer Zeit zu solch intimen Dingen bereit erklärst, wird er nicht eher Ruhe geben, bis er sein Ziel erreicht hat.
Wenn du keinen Sex willst, dann solltest du auch den Oralsex lassen und ihn erst mal richtig kennenlernen. Wenn er weiter auf dem Thema Sex rumreitet, dann ist er nicht der geeignete Kandidat.
Falls du dich neu orientieren musst, dann lass es beim Nächsten langsamer angehen.
Stimmt !

ABER: Die Schuld liegt nicht nur bei ihr. Sein Verhalten ist unterste Schublade. Ob die TE nun das Ganze zu schnell angegangen ist oder nicht.
Zudem will er poppen, aber noch keine Beziehung mit ihr haben. Das zeigt doch, was er tatsächlich will !
Das ist dieses typische Schema: Einer Frau vorspielen, man würde sie mögen. Um sie so flachlegen zu können.
Wenn die Taktik nicht aufgehen will, dann wird er patzig und bezeichnet sie als "Spielverderberin".
Er ist auf absolut nichts anderes aus als auf Sex. Und dafür zieht er die erbärmlichste Masche durch, die es dafür gibt.

Des Weiteren:
Würde mein Date mir einen blasen wollen beim x-ten Date, und ich hätte aber ernste Absichten als Mann, dann würde ich die Bremse ziehen.
Weil man dadurch sonst eine gesunde Entwicklung einer ernsten Beziehung in Gefahr bringt und das Ganze sich als Vögelei- Beziehung in Luft auflöst.
Dass er nicht nein gesagt hat, ist doch somit auch wieder ne klare Aussage von ihm, um was es ihm geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
Liebe inn3B,

ein Mann wird NIEMALS eine Frau die er datet (die er also gut findet) zurückweisen, wenn diese ihm einen bl**** möchte und das hat NICHTS damit zu tun, ob Mann eine ernsthafte Beziehung möchte oder nicht oder ob diese sich gesund entwickelt oder nicht. Und es ist einem Mann garantiert nicht egal, welche Frau ihm sein Geschlechtsteil bearbeitet. Es gibt viele Frauen, von denen man(n) nämlich genau das nicht möchte.


@TE
Ich sehe nicht, dass man aus seinem bisherigen Verhalten irgendetwas ableiten kann. Ich bin ein Mann. Und ich kenne viele Männer und weiß, wie es bei denen läuft. Und bei mir oder diesen anderen Männern würde der bisherige Verlauf weder für den Wunsch einer Beziehung noch dagegen sprechen. Mit den Infos kann man es schlicht nicht sagen. Sprich doch mit ihm darüber was dich umtreibt. Ich kann ihn verstehen, wenn er nicht nachvollziehen kann, dass du ihm zwar einen bl***, du aber das andere nicht möchtest. Für einen Mann ist das eine tatsächlich so ziemlich das gleiche wie das andere und es macht eigentlich nicht sonderlich Sinn, da einen Unterschied zu machen (was aber natürlich nicht heißt, dass du nicht trotzdem diesen Unterschied ziehen kannst!). Also, ich verstehe, wenn er das nicht versteht.

Da ihr bisher aber schon Oralsex hattet, würde ich das beibehalten oder ihm ansonsten den Rückzug sehr gut erklären. Sprich mit ihm.
 
G

Gast

Gast
Er hat keinerlei Respekt vor dir. Er denkt, wer so schnell den Dödel eines Mannes in den Mund nimmt, macht auch schnell die Beine breit.
Außer Oralsex zu genießen und auf richtigen Sex hinzuarbeiten, scheint er kein Interesse an dir zu haben. Hört sich an, als wenn ihr nichts gemeinsam unternehmt, sondern nur Oralsex praktiziert.

Auf so einen Mann kannst du getrost verzichten.
Schick ihn in die Wüste.
Wie dir bereits geraten wurde, sei beim nächsten nicht sofort so willig.
 
G

Gast

Gast
Lass mich mal raten: "Oralsex" bedeutet bei euch, dass DU seinen Penis in den Mund nimmst und er sich zurücklehnt. Oder leckt er? Grob gefragt? Ich denke mal - nein.
Dein Bekannter ist ein verpeilter, dumpfbackiger Typi, der zu viele Pornos geguckt hat und zu wenig über guten Sex weiß.
Übrigens wird er dich NIE als Partnerin wollen, da er in seiner verdrehten Welt Frauen, die schnell sexuell mit ihm aktiv werden, latent verachtet.
Du bist meiner Ansicht nach nicht "schuld", sondern verzweifelt auf der Suche nach Bindung, Liebe, Glück.
Das kriegt man aber (leider) nicht über schnelle Blow Jobs und ähnliches.
Der Typ nutzt dich aus.
Gib ihm einen Tritt.
 
G

Gast

Gast
Es ist aber völlig egal, wer ihn da oral verwöhnt. Das würde ihm bei jeder Frau gefallen.

-------------------------------------------

bist du der freund oder warum behauptest du solche dinge?

ich bin auch ein mann und mir ist es nicht egal, wer mir einen bläst. so notgeil könnte ich nie sein.
an die te. sprich mit ihm, dass dir das alles zu schnell geht. warum du vor dem sex zurückschreckst und gleich zu intimen praktiken übergehst, erschließt sich mir allerdings nicht.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Ich werde aus ihm nicht schlau Liebe 18
G Ich werde aus ihm nicht schlau Liebe 22
G Liebt er mich? Ich werde nicht schlau aus ihm! Liebe 3

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben