Anzeige(1)

ich weiss nicht wo mein kind ist, ich weiss nicht was ich machen soll!!!

Der Rob

Mitglied
hiho,

ich lebe mit der kindesmutter meines sohnes seit ca 3,5jahren zusammen. im juli trennte sie sich von mir und seit dem leben wir wie in einer wg zusammen. es gab oft auseinandersetzungen zwischen uns welcher aber nie körperlich bzw handgreiflich waren.


jetzt zu meinen problem-da wir noch mietschulden für unsere jetzige wohnung haben war uns eine rämliche trennung nicht möglich und deshalb stritten wir uns oft.
heute eskallierte es total.
um 18.10uhr wollte sie kurz zur ihrer freundin gehen und ich sollte in der wohnung auf meinen kleinen aufpassen.
sie sagte sie sei um 18.30 wieder da.
ich bat sie kurz zu warten da ich noch kurz vor die tür gehen wollte zum rauchen.
gesagt-getan.
als ich wieder in die wohnung kam hatte sie den kleinen schon angezogen und wollte sogleich mit ihm losgehen.
ich fragte sie was das solle und sie antwortete das er mit wolle.
sie wollte daraufhin einfach losgehen sodas ich sie fragte, was das solle.
daraufhin riss sie sich los und rannte zu ihrer freundin welch 8 aufgänge weiter wohnt.
ich rief bei der freundin an und sagte das ich das nicht io finde und bat sie mir die km zu geben.
das ging aber nicht da sie telefonierte.
als ich dann gegen 1845 aus dem fenster sah, sah ich das bei der freundin ein poliezei auto parkte.
ich ging deshalb eine runde spatzieren und als ich wieder zurück kam sah ich sie, von draussen,mit der freundin und 2 beamten wie sie ihre sachen und die sachen von dem kleinen einpackte. als sie die wohnung verlassen hatten betrat ich sie wieder. durch das fenster sah ich dann das der kinderwagen und uce restlichen sachen in ein polizei auto gepackt worden waren.
ich telefonierte etwas später dann wieder mit der freundin welche denkt das sie vllt ins frauenhaus gefahren wird.
darafhin rief ich bei ihren eltern an welche von dem streit wussten aber nicht wissen wo sie sei.
da der kleine mitfur brauchten sie einen kindersitz fürs auto, welchen sie(die beamten) nach 2 stunden zurückbrachten.

ich weiss nicht wo mein kind ist, ich weiss nicht was ich machen soll!!!!!!!



helft mir bitte
 

Anzeige(7)

Der Rob

Mitglied
Sorry für die Rechtschreibfehler.

Heute mittag war die km bei einer schuldnerberatung wegen der mietschulden. dort sitzt auch ne frauenberatungsstelle welchen ihr einen flyer mit notfallnummern mitgaben.

wir haben beide das gemeinsamme sorgerecht
 

Der Rob

Mitglied
ich hab mir jetzt mal die anderen beiträge durchgelesen welche mit dem einzug ins frauenhaus zutun haben;

irgendwie denken alle das die männer an der situation schuld sind,
kann es nicht auch mal sein das frauen es übertreiben?
was soll man dann denn machen, denn wem glaubt man mehr?
mann hat doch so gut wie keine chance!

ich liege jetzt hier im doppelbett wo wir seit 4monaten, trotz trennung, mit unseren wonneproppen zusammen schliefen und mach mir gedanken was jetzt der richtige weg wäre.
nichts machen und abwarten=bringt nichts
rechtliche mittel einlegen/JA= kann auch nach hinten losgehen
ihr zeit geben und hoffen das sich alles beruhigt=die ungewisheit frisst mich auf.

und dazu all diese fragen:

wie ist denn der werdegang im frauenhaus?
wird sofort das alleinige ABG beantrag und alles rechtliche vorbereitet?
was passiert wenn ich den kleinen aus der kita abhole?
darf sie kontakt zu freunden etc haben?
hab ich die möglichkeit kontakt aufzunehmen?
wann darf ich mein sohn wiedersehen?
liegt das an der jahreszeit?
 

Der Rob

Mitglied
gerade ist mir noch was eingefallen.

wir hatten uns schon darauf geeinigt, das sobald wir getrennte wohnungen haben, das der kleine dann immer eine hälfte der woche bei ihr ist und die andere dann bei mir.

ihre freundin sagte zu mir, das sie sehr glücklich Über die beziehung von dem kleenen und mir ist.
und sie ihn mir nicht wegnehmen will. ich hoffe das bleibt auch trotz beratungsgespräche im Fhaus so.

vllt brauch sie auch nur ne auszeit, aber da ist dann wieder die ungewissheit
 

Dinkelbaron

Aktives Mitglied
Du solltest abwarten und erst mal nichts tun. Sie wird mit dir den Kontakt suchen und hole deinen Sohn keinesfalls ohne das deine Lp davon weis aus der Kita. Wird eh nicht klappen da die Betreuerinnen da sich bescheid bekommen haben dir das Kind nicht mit zu geben.
Mit den Frauenhäusern ist es so eine Sache. Wenn deine LP da erzählt hat von dir bedroht worden zu sein oder angst vor dir hat wird sie dort erst mal ohne weitere Fragen aufgenommen.
Es muß ja nicht mal stimmen was sie da erzählt, es wird nicht geprüft. meine hatte Schulden gemacht von denen ich nichts wußte und als sie es gar nicht mehr verbergen konnte nahm sie mein letzten ohn und ging unter den Vorwand bedroht zu werden ins Frauenhaus.
Da kannst du anrufen , hinfahren (wenn du weist wo das ist) egal wenn sie keinen Kontakt mit dir möchte hast du keine Chance. Bleibe ruhig und warte ab sie wird sich melden. Gehe der Freundin nicht auf die nerven , am besten Kontakt zu ihr aufs nötigste reduzieren , komme zu dir und warte ab. Ein Anwalt könnte dir momentan auch nicht helfen da du ja auch nicht sagen kannst warum sie auf diese Art und Weise gegangen ist . Also bleib ruhig und warte ab so schwer es auch ist.
 

Der Rob

Mitglied
danke Dinkelbaron,
ich werd einfach abwarten und mal schaun was die nächsten tage bringen. sonnabend nachmittag will sich ihr vater mit mir treffen.
mal schaun was das bringt, er ist pastor:p
 

Der Rob

Mitglied
wie ist denn der werdegang im frauenhaus?
wird sofort das alleinige ABG beantrag und alles rechtliche vorbereitet?
was passiert wenn ich den kleinen aus der kita abhole?
darf sie kontakt zu freunden etc haben?
hab ich die möglichkeit kontakt aufzunehmen?
wann darf ich mein sohn wiedersehen?

kann mir einer auf die fragen eventuell sichere antworten geben??
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben