Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich weiss nicht, wo ich hingehoer... nirgendwohin wahrscheinlich

Carolyna

Mitglied
Hallo ihr

Wie einige wissen, bin ich seit 2 einhalb monaten in spanien und werde hier auch noch ca. ein jahr bleiben mit zwei wochen urlaub zu weihnachten in deutschland.
ich bin eigentlich hier, um spanisch zu lernen, SPANISCH, NICHT englisch und schon mal gar nicht deutsch, was ich schon laaaaaaaange kann -.-, aber alle sprechen mich auf englisch an, obwohl ich immer mit spanisch anfange... es NERVT mich... ich bin blond und blauauegig und man sieht sofort, dass ich hier auslaenderin bin... das ist total unpraktisch... ehrlich, ich verlier echt die lust und denk oft, dass ich nach hause will und zwar ganz und gar, weil mir dieses jahr eh NIX nix bringt... ich verzweifel ich... ich mach au-pair in einer familie hier und spreche aber mit den kindern deutsch, weil sie auf ner deutschen schule sind. mit den eltern komm ich selten mal zum reden...
und die kinder muessen staendig ueberredet werden, sogar wenn es nur darum geht, mal ne viertel stunde deutsch zu reden.
ich fuehl mich SO ueberfluessig.
ganz ehrlich, ich koennte manchmal nur noch heulen. aber es sind dann einige der kinder, die heulen, weil sie keinen bock haben, was zu machen... entschuldigt, dass ich mich so "auskotze". und ich hab trotzdem noch mitleid mit ihnen dann.
ich will SOWIESO VIEL LIEBER SPANISCH reden.... dazu BIN ICH HIER. ich hab echt das gefuehl, mein spanisch ist einfach so scheisse, dass ich lieber gar nichts sagen sollte. natuerlich hab ich auch keine spanischen freunde, die sind hier eh ZU MIR nicht sonderlich nett... es liegt wahrscheinlich wie auch in deutschland wieder mal an mir.
es ist komisch, ich hatte vier jahre lang spanisch in der schule, und mein abi im spanichleistungskurs geschrieben und hatte 13 punkte, also eine eins minus - waruM AUH IMMER.
ich bin hier auf ner sprachschule und bin nach dem test b2.
aber es bringt mir dort wohl einfach nicht so viel.
ehrlich ich will zurueck nach deutschland--- das macht hier keinen sinn... da guckt mich wenigstens keiner schraeg an.

wuerde mich ueber jeden tipp von euch freuen

liebe gruesse
 

Anzeige(7)

lebenserfahrene

Aktives Mitglied
Also ich hätte hier mal einen winzig kleinen Vorschlag:

Hab doch noch ein bißchen Geduld, ES kann doch nur besser werden.

Du kennst doch den Ausspruch: "mit Geduld und Sp....." oder????

Na der hat schon seinen Sinn. Versuche doch in deiner Altersgruppe Kontakt zu finden!!!!

Mache von Anfang an klar, dass du sehr gern deine Spanischkenntnisse vertiefen möchtest...

Vielleicht gibt es ja auch "Gleichgesinnte" die genau so *hartnäckig* im positiven Sinn, sind wie du.

Also... alles voll auf Anfang und aufgeben gilt nich...OK????


VIEL ERFOLG u. Spaß wünscht dir .... die Le:D;):)
 

Lilalaunefee

Aktives Mitglied
kann es sein, dass du einfach nur heimweh hast? du hast doch sicherlich regelmäßig kontakt mit zuhause, oder? ich weiß nicht, aber wie bist du denn dorthin gekommen? gibt es da keine betreuer für dich, die dir weiter helfen können? macht dir der job sonst spaß, magst du die kinder, deren eltern? vielleicht kannst du die erwachsenen mal ansprechen, damit sie dich mal mitnehmen, ins kino, zum essen, vielleicht macht einer von beiden sport oder ähnliches...
wenn es dir gar nicht besser geht im laufe der zeit sag ruhig, dass du wieder nach deutschland möchtest. schließlich soll dein auslandsaufenthalt auch spaß machen!
ps. hast du nicht geschrieben, du gehst auf eine sprachschule? sind da nicht auch andere jugendliche?
 

blattlaus24

Mitglied
Hallo Carolyna,
versuch doch einmal, einen Sprachaustauschpartner ("Sprachtandem") zu finden. Mit dieser Person triffst Du dich, zum Beispiel in einem Cafe, und Ihr redet eine halbe Stunde Deutsch (weil er/sie es besser sprechen moechte) und eine halbe Stunde Spanisch (fuer dich). Oder wenn Du noch eine andere Sprache kannst, kannst Du die anbieten.
Wenn es in der Stadt, in der Du bist, eine Uni gibt, findest Du ganz sicher so jemanden, zum Beispiel ueber Aushaenge im Sprachenzentrum oder beim "Internationalen Club" oder wie auch immer das dort heissen mag. Oder schau mal im Netz, da sind sicherlich entsprechende Angebote (google zum Beispiel mal "intercambio de lengua" und den Namen der Stadt, in der Du bist - dann findest Du evtl. die entsprechenden Gesuche oder kannst selbst eins aufgeben).
Wenn es gut laeuft, dann kannst Du so sogar Freizeitpartner finden. Wenn es schlecht laeuft, dir jemand unsympathisch ist, dann triffst Du ihn/sie halt nciht wieder. Einen Versuch ist es wert.
Viel Glueck, und hab nicht so viel Heimweh...
 

Carolyna

Mitglied
kann es sein, dass du einfach nur heimweh hast? du hast doch sicherlich regelmäßig kontakt mit zuhause, oder? ich weiß nicht, aber wie bist du denn dorthin gekommen? gibt es da keine betreuer für dich, die dir weiter helfen können? macht dir der job sonst spaß, magst du die kinder, deren eltern? vielleicht kannst du die erwachsenen mal ansprechen, damit sie dich mal mitnehmen, ins kino, zum essen, vielleicht macht einer von beiden sport oder ähnliches...
wenn es dir gar nicht besser geht im laufe der zeit sag ruhig, dass du wieder nach deutschland möchtest. schließlich soll dein auslandsaufenthalt auch spaß machen!
ps. hast du nicht geschrieben, du gehst auf eine sprachschule? sind da nicht auch andere jugendliche?
erst mal danke an dich und auch an alle anderen fuer eure hilfe.
ja, heimweh hab ich sicher auch. es ist zwar albern fuer ne 21jaehrige, aber es ist eben so.
also ich bin privat hierher gekommen. meine ehemalige spanischlehrerin lebt seit ca. 2 jahren hier und ist die deutschlehrerin von einem der kinder. vor mir war ein maedel in der familie, das auf der gleichen schule war wie ich, nur ne stufe hoeher eben.
also ansprechspartner hab ich also direkt keine - ausser meine ehem. lehrerin. hab hier auch ne freundin gefunden, aber das ist auch ein deutsches au-pair.
ich mag die familie, aber die kinder sind so verwoehnt, dass sie nicht essen, wenn die nudeln die falsche farbe haben und die mutti oder die koechin dann das ungeliebte essen wegschmeisst und extra neues kocht. JA DAMIT HABE ICH EIN PROBLEM. es tut mir weh, sowas zu sehen und zu wissen, dass wahrenddessen tausend afrikaner versuchen, mit booten hierher zu kommen, weil sie nix zu essen haben. und die meisten von ihnen ertrinken.
die haetten sicher nicht solche luxusprobleme.
also, aber die eltern sind nett, die mutter ist lieb und alles. die beiden aeltesten sind schon jugendlich. manchmal ist es mir sehr peinlich, dass sie trotz des altersunterschieds viel mehr "erlebt" haben als ich es jemals hab. noch n grund, wieso ich nicht sooooo gut klar komme. es ist komisch fuer mich.
hab hier auch n paar threads eroeffnet, in denen ich geschrieben hab, dass ich noch nie einen freund hatte und na ja... das eine der maedchen hatte schon einen und ist eben viel juenger.
sie sind auch superhuebsch, (und ich bin wirklich haesslich). damit werd ich natuerlich auch tagtaeglich konfrontiert. tja ich bin wahrscheinlich einfach ein schlechter, eifersuechtiger mensch und nix weiter.
ja ich will eigentlich nur tot sein. tot, tot, tot. das waere wohl das einzige, was mich und die welt erloesen koennte. denn ich weiss eben auch nicht, was ich in deutschland soll. egal, wo ich mit MIR hingehe, ich werde immer ungluecklich sein. immer. ich bin mir sicher. es geht einfach nicht.
wenn die maedels liebeskummer haben sollten, koennte ich sie nicht mal troesten.
ja, ich bin lebensunfaehig und gehoere einfach nicht in diese welt.
mein "fluchtversuch" hat bis jetzt nicht funktioniert... ob ich nun in deutschland, spanien oder sonstwo bin... hab wohl eins vergessen: ich kann nicht noch mal neu geboren werden. einfach sterben waere echt gut. ich weiss auch nicht...
naja sorry fuer mein getexte.

liebe gruesse
carolyna
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
R Ich weiss nicht mehr weiter. Ich 21
K Ich komme im Leben nicht voran, weil mir meine Psyche im Weg steht. Ich 3
ghostspaces Therapeutin nimmt mich nicht ernst Ich 14

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben