Anzeige(1)

Ich weiß nicht weiter vielleicht könnt ihr Helfen

I

Ichweißnicht weiter

Gast
Hallo zusammen,

ich weiß nicht richtig wie ich anfangen soll deswegen starte ich einfach mal rein.

Und zwar hab ich das Problem das ich in ein Mädchen verliebt bin die vergeben ist. Nun ich weiß aber auch das Sie mich liebt und mit Ihrem Freund Schlussmachen möchte da Sie mit Ihm nicht mehr glücklich ist und keinerlei Gefühle mehr zu Ihm hat.

Jetzt ist aber das Problem das ich diesen Freund gut kenne und mir mein Gewissen sagt das kann ich Ihm nicht antuen. Ich meine ich Liebe Sie wirklich und das ist mein Problem.

Erst denke ich wenn es aus ist warte ich eine gewisse Zeit bis ich mich drauf einlasse. Dann fällt mir aber ein das ich mit diesem Mädchen zusammen bin das mit einem guten Freund zusamm war und den ich öfter sehe.

Ich fange einfach mal von vorne an also:

Die beiden sind jetzt ein Paar Jahre zusammen. Wir verstanden uns auch alle super gut alles war klasse.
Die beiden waren Glücklich. Ich war glücklich das Die beiden Glücklich waren (Hatte zu diesem Zeitpunkt eine Beziehung über mehrere Jahre hinter mir).

Nun irgendwann hat er angefangen Sie zu betrügen und erzählte mir das und bat mich nie ein wort darüber zu verlieren weil ich sonst ein Geheimnis verrate und dran Schuld bin wenn die Beziehung zu ende ist.

Es fiel mir so schwer nie was zu sagen weil ich Sie damals schon (nur Freundschaftlich) total mochte. Aber jedesmal musste ich auf alles gut machen, das schlug mir so auf den magen das ich mich für eine gewisse Zeit zurück zog.

Er machte mit ihr auf heile welt weiter bis irgendwann ein mädchen meinte Sie würde es jetzt seiner freundin erzählen da waren die beiden ca 2 Jahre zusammen. Das mädchen erzählte seiner Freundin davon die ihm das verzieh das schlimme ist das war ein Mädchen von vielen. Und er lernte da nicht draus statt gleich alles zu erzählen hoffte er das andere Mädchen nichts erzählen würden. Das taten sie auch nicht und so konnte er ruhig weiter auf Heile welt machen.

Ab diesem Zeitpunkt aber war in der Beziehung ein Punkt erreicht wo Sie Ihrem freund sagte das sie nicht merh richtig glücklich ist usw. Es war Ihm aber egal Er ging nie drauf ein und weil Sie nicht alleine sein wollte Nahm sie es so hin.

Ab dem Zeitpunkt aber began der punkt wo Sie anfing sich für mich zu Interessieren. Was ich aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht warnahm. Ich Unternahm ab und zu was mit Ihr verteiditge Sie wenn Ihr Freund sie runter machte und vieles mehr (Ohne irgendwelche hinter gedanken). Das ging ca 2 Jahre so.

Bis heute der Zeitpunkt kam wo Sie meinte das Sie gefühle für mich hat nur noch für mich. Sie möchte von Ihrem Freund nicht mehr geküsst werden oder in den Arm genommen werden und Sex natürlich auch nicht. Sie ist total unglücklich mit Ihm kann es Ihm aber nicht sagen da er schon vorbelastet ist durch schlimme dinge in der Vergangenheit so das sie angst hat er tut sich was an oder greift zu drogen ect.

Wir sprachen darüber lange sehr lange schieben viele nächte wirklich viele bis bei mir irgendwann der punkt Gefühlschaos einsetze ich wusste nicht mehr was ich jetzt eigentlich wollte. Sie als Freundin oder Sie als Feste Freundin.

Ich sagte zu Ihr ich brauch erstmal Zeit für mich um über einiges nachzudenken. Das hätte ich wohl nicht machen sollen. Denn nach ca 1 Woche ohne irgendein Kontakt zu Ihr fühlte ich mich nicht gut ich war Depri lustlos wollte nichts machen war nicht mehr motoviert zu irgendwas.

Bis Sie mich dann einfach anrief um meine Stimme zu Hören. In diesem Moment wurde mir warm ich lächelte hatte spaß mit Ihr zu telefonieren wollte nur noch Ihre Stimme Hören und Hören was sie so gemacht hat die ganze Woche ganz egal was Hauptsache ich konnte mit Ihr reden.

Nach 3 Stunden legten wir dann auf in diesem Moment wurde mir klar das ich für Sie gefühle entwickelt habe.

Das Problem ist wie gesagt das es sich nicht richtig anfühlt ich kenne Ihren Freund wie gesagt sehr lange und kann und möchte Ihm das nicht antun das wenn bei denbeiden mal Schluss ist ich mit Ihr was anfange vorallem weil er seit einiger Zeit immer meint "Wenn mal je Schluss ist denk dran Bruder vor Luder fang bloß nichts mit Ihr an sonst ist die Freundschaft gestorben"

Das klingt für mich erstens so als wenn er sich schon auf beziehungsaus einstellt und zweitens das er ahnt das seine Freundin Gefühle für mich hat.

Diese Situation macht mich fertig ich kann mir nur einreden man kann nichts für seine Gefühle ich kann nichts beeinflussen es war ja auch so nie geplant ich habe nie mit solchen gedanken irgendwas mit Ihr unternommen.

Wie dem auch sein irgendwie ergibt der Text kein richtigen sinn und die Frage wird auch nicht ganz ersichtlich also einfach kurz und knapp.

Sie möchte mit Mir zusammen sein. Sie meinte sie kann auf mich warten Sie möchte von mir nur Hören ob ich es mir auch vorstellen kann mit Ihr zusammen zu sein ich sagte JA kann ich.

Wir beide verstehen uns in jeder hinsicht haben spaß kennen die macken des anderen und wüssten worauf wir uns einlassen
aber wie Gesagt mein Gewissen Ihm gegenüber macht es mir so schwer das ich in einem Auge etwas Postivies sehe und in dem anderen negatives.

Hat einer von euch einen Rat oder eine Solche Situation schon durch?

Ich weiß nicht weiter wirklich nicht mehr

entschuldigt für die Rechtsscheibfehler ect und den langen Sinnlosen Text aber ich schreibe das hier grade wie gesagt mit einem Lachenend und einem Weinendem Auge .

Für Ratschläge oder ähnliches bin ich dankbar

Schonmal Danke für das Lesen und für Hilfe

Liebe Grüße

(achja die Beziehung der beiden ist beendet falls es einen Interessiert)
 

Anzeige(7)

I

Ichweißnicht weiter

Gast
entschuldigung in dem moment wo ich den beitrag verfasst habe kam eine nachricht die Beziehung ist aus also ist sie jetzt single
 

mikado92

Aktives Mitglied
Ja, irgendwie klingt das etwas verwirrend und ich bin nicht sicher, ob ich alles richtig verstanden habe.

Dein kumpel hat seine (Ex?) Freundin mehrfach betrogen. Du hast gefühle für sie und sie für dich? Er will dir die Freundschaft kündigen solltest du was mit ihr anfangen? Ist das so richtig?

In dem Fall musst du entscheiden wer dir wichtiger ist. Ich weiß ja nicht, wie lange oder gute Kumpels ihr seit, aber wenn er seine Freundin mehrfach betrogen hat scheint er keinen besonders guten charakter zu haben.
Ob du nun wirklich wegen ihm auf die frau verzichten solltest ist schwierig. Vielleicht ist sie die Frau fürs Leben (sofern es sowas heut noch gibt).
Ist er seinen Kumpels gegenüber auch so mies zwischenmenschlich?
Falls ja würde ich nicht lang überlegen....

Im übrigen finde ich die Androhung dir die Freundschaft zu kündigen wenn du was mit ihr anfängst schon deutlich daneben. Das seine beziehung in die Brüche geht geht sicher zum Großteil auf sein Konto. Und wenn er irgendwie reif und fair wäre würde er dem Glück seiner Ex und deinem nicht im Wege stehn.
 
I

Ichweißnichtweiter12

Gast
Ja entschuldigt das es verwirrt klingt.

Also heute haben die Schluss gemacht in dem Zeitraum wo ich denn Text geschrieben habe.

Er ist zwischenmenschlich zu allen so ja.

Er hat einen jezornigen Charakter aber wir sind eben seit über 10 Jahren befreundet und deswegen plagt mich mein gewissen.

Ich meine für seine Gefühle kann man nichts und wenn man ihm das erzählt dreht er durch.

Ich möchte ihn als freund eigentlich nicht verlieren aber auf der anderen Seite die Chance nicht verpassen mit ihr eine Beziehung zu führen den wer weiß ob es vllt wirklich so sein soll und das läääääänger hält zwischen uns.

Aber mein gewissen macht mich einfach fertig in der Hinsicht.

Vllt versteht man das Problem jetzt besser auch wenn noch nicht ganz perfekt.
 
Verflixte Situation

Hey,
deine Story ist ganz schön beschissen.
Weißt du warum sie Schluss gemacht haben?Was nun tatsächlich der Grund war? Hat sie ihm von euch erzählt? Hat er dir gegenüber was Konkretes erwähnt? Weißt du von dem Ende ihrer Beziehung von ihr oder von ihm.
Ich kann verstehen, dass dich dein Gewissen plagt. Vielleicht kannst du ja etwas Zeit vergehen lassen und dann deinem Kumpel von deinen Gefühlen erzählen. Vielleicht versteht er dich ja ein bisschen besser. Freundschaft ist schon viel wert.
Gleich morgen mit ihr zusammen zu kommen fände ich sehr unsensibel, auch wenn er sie schlecht behandelt hat.
Ich würde auch ihr sagen, dass du gerne mit ihr zusammen sein möchtest, du aber erst mal ein wenig Zeit verstreichen lassen möchtest und es deinem Kumpel erklären möchtest. Bevor du was mit ihr anfängst solltest du auf jeden Fall mit ihm reden. Wenn er dann sagt, er findet es richtig scheiße und er will dann nicht mehr dein Kumpel sein, dann kannst du deine Entscheidung fällen, was dir mehr bedeutet. Wenn er dir ein guter Freund ist, dann wird er dich auch verstehen, dann wird er dir und ihr das Glück gönnen. DOch dazu wird er erst mal nicht in der Lage sein,wenn die Trennung erst heute passiert ist.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Ich weiß nicht mehr weiter Liebe 2
W Weiß nicht weiter Liebe 3
Z Schäme mich und weiß nicht mehr weiter. Liebe 55

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben