Anzeige(1)

ich weiss nicht ob meine beziehung mir gut tut

G

Gast

Gast
hallo zusammen,
bin nun seit einem jahr mit meinem freund zusammen und leide an minderwertigkeitskomplexen.
nun ist es mittlerweile so das ich (wenn wir telefoniert haben und er mir was tolles aus seinem beruf erzählt hat) auflege und am boden zerstört bin weil ich davon ausgehe das er mich eh irgendwann verlässt wenn er erstmal eine steile karriere hinlegt.ich fühle mich sehr schlecht und denke drüber nach schluss zu machen weil ich früher oder später die beziehung eh in den sand setze durch mein verhalten . allerdinsg schaffe ich es auch nicht mich zu ändern und kann mich nicht wirklich verstellen wenn meine gefühle sich melden.
manchmal läuft es echt super mit uns und manchmal fühle ich mich einfach nur miserabel und denke das schluss machen das beste für beide wäre
bitte helft mir ich weiss nicht mehr weiter ich fühle mich so allein ( ich habe ihm öfters meine bedenken geschildert aber mittlerweile bin ich da sehr vorsichtig weil ich denke dass es einfach nur noch nervig für ihn ist)

Hilfeeeeeee ........................... (achja ich bin 29, er 27)
 

Anzeige(7)

1234

Mitglied
Du hast Recht damit, dass deine Probleme für ihn
nervig, weil unverständlich, sein könnten.
Du hast auch Recht damit, dass deine Gefühle und
Reaktionen nicht in Ordnung sind. Bewundernswert,
wie du das beschreibst.
Ein liebendes Weib sollte sich ja eigentlich für ihn
freuen, wenn es ihm gut geht und er Erfolg hat.
Dass du auf seine Erfolge eifersüchtig bist, ist natürlich, da hast du ja Recht, hochgradig un-
gesund.
Ein Vorschlag: Setz dich doch mal mit ihm zusam-
men und erkläre ihm ganz ruhig deinen Zustand,
so wie du ihn hier erklärt hast. Liebende sollten
sich untereinander helfen.
Letztlich glaube ich, dass du vielleicht auch mal
professionelle Hilfe in Form einer Therapie gebrau-
chen könntest.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

traurige_Seele

Gast
Hallo Gast :eek:

Nicht so schnell aufgeben!!! Ihr liebt Euch & könnt (hoffe ich) über alles reden. Versuche ihm Deine Ängste zu schildern. Das Du Angst hast ihn zu verlieren, & Du Angst hast neben der Karriere Deines Freundes unterzugehen. & versuche Dich ein wenig darüber zu freuen, das er Erfolg hat. Das ist doch etwas positives, solang er nicht jede freie Minute in diesen Job steckt & Eure Beziehung darunter leidet. Ich finde nicht das das ein Trennungsgrund sein muss für Euch. Mein Tipp: Such Dir einen guten Psychologen um über Deine Ängste zu sprechen, vielleicht hilft es Dir zu verstehen warum Du diese Ängste hast, und besser damit umgehen zu können.

Liebe Grüße, traurige_Seele
 
G

Gast

Gast
dankeschön für eure antworten und ich bin sogar schon in therapie nur leider geht mir das zu langsam und ich hab angst das ich vorher schluss mache beovr ich endlich was von der therapie merke
ich möchte doch einfach nur so drauf sein wie sonst auch wenn ich mir keine gedanken machen muss
denn dann läuft es wirklich super
die aussenwelt würde im übrigen meine probleme gar nicht verstehen weil ich mich anders gebe (bzw eigentlich so gebe wie ich ohne sorgen drauf bin)
nur in der liebe hab ich echt sorgen und mache mich total klein.
deswegen schreibe ich auch hier in der hoffnung immer wieder aufgebaut zu werden

danke schonmal
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben