Anzeige(1)

Ich weiß nicht ob ich Schluss machen soll

G

Gast

Gast
Ich bin seit 18 Monaten mit meinem Freund zusammen. Generell ist er vom Typ nicht der Romantiker, von Anfang an gab es Schwierigkeiten weil ich mehr wollte als ich gekriegt habe (z.b) habe ich sehr lange auf sein ich liebe dich gewartet. Er hat mich oft versetzt und grundsätzlich hatte ich immer das Gefühl dass ich ihm nicht so wichtig wie seine Freunde bin. Andererseits weiß ich dass er mich liebt und wenn wir zusammen sind ist es richtig schön. Letztens ist er zum studieren weggezogen, in eine gute mit seinen besten Freunden. Es ist nicht weit, Camp 1 Stunde von hier aber wir sehen uns nur am Wochenende weil ich in der Woche zur Schule gehe. Er machte mir vorher und immer zwischendurch Versprechungen dass er sich Mühe geben wird und dass wir oft schreiben und telefonieren werden. Nach den ersten 2 Wochen habe ich ihm sogar gesagt dass ich daran zweifle. Er schreibt mir wirklich selten und selbst wenn ich ihn brauche ist er nicht für mich da. Unter der Woche fühle ich mich nur allein und warte bis er am Wochenende kommt. Er geht auf Partys und ist eigentlich die ganze Zeit nur am zocken. wenn mich etwas stört spreche ich es sofort an aber selbst als ich die Taktik benutzt habe so zu tun als wäre es mir egal passiert nichts. Ich bin unglücklich aber liebe ihn sehr, und zwischendurch ist er wirklich lieb. Wenn ich an Schluss machen denke hoffe ich nur dass er dann mehr um mich kämpft. Ich habe allerdings Angst dass er es einfach hinnimmt und es dann vorbei ist obwohl wir uns noch lieben
 

Anzeige(7)

juule26

Mitglied
Ich denke du solltest dich selber fragen, ob du so weitermachen möchtest. Denn so wie sich das für mich anhört, scheinst du nicht gerade glücklich in der Beziehung zu sein. Versuch am nächsten Wochenende ein ernsthaftes Gespräch zu suchen und ihm deutlich zu sagen, dass du dich trotz ihm an deiner Seite alleine fühlst. Und zwar nicht nur in der Woche durch seine physische Präsenz, sondern auch emotional.

Wenn er natürlich gerade sein Studium angefangen hat, hat sich einiges für ihn verändert und er erlebt gerade viele neue aufregende Sachen. Deshalb solltest du vlt auch nicht zu viel dort hinein interpretieren. Womöglich ist er wirklich viel beschäftigt mit der Uni und damit Anschluss zu finden.

Das sind zwar zwei verschiedene Ansichten, aber das würde vlt auch seine Lage erklären. Letzendlich hilft aber eigentlich nur REDEN. Und wenn das zu nichts führt, musst du für dich selber entscheiden, ob du unglücklich verliebt sein möchtest oder glücklich indem du jemanden findest, dem mehr an dir liegt.
 

Gehirnwäsche

Mitglied
Ich kenne das, was du sagst. Du solltest schluss machen. Er sagt Dinge aber macht es nicht. Er haelt dich dauernd hin. Man sieht, dass du ungluecklich bist. Nur weil er dich liebt heißt das nicht, dass er gut fuer dich ist, wie du siehst.
 
P

Püppi83

Gast
Such noch einmal das Gespräch, aber bitte in sachlicher Form, also ohne Vorwürfe. Zeig unter anderem auch Verständnis für ihn und seine neue Lebenssituation. Danach kannst du immer noch Schluss machen, aber ein Gespräch würde ich noch mal vorschlagen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben