Anzeige(1)

Ich weiß nicht mehr weiter...

Yosch

Neues Mitglied
Hallo!

Mein Problem ist folgende Geschichte:

Als ich vor 3 Jahren bei meiner an meinem neuen Arbeitsplatz angefangen habe lehrnte ich eine meine geliebte Kennen und da war es um mich geschehen. Sie war aber schon vergeben und in einer mehrjährigen Beziehnung. Ich habe dann hie und da mitbekommen, das es zischen Ihr und Ihrem Freund nicht mehr so gut läuft, und Sie sehr unglücklich schien. Nach ein paar Monaten konnte ich nicht mehr anders und gestand Ihr meine liebe, und wie unterhielten uns an diesem Tag sehr lange. Ein paar Tage später Trennte Sie sich von Ihrem Freund und wir kamen zusammen.

Doch ein paar Wochen später trennte Sie sich ohne Vorwahrung von mir mit der Begründung das Sie mit Ihren gefühlen ins reine kommen muss etc.. Ich ließ Sie gehen und hoffte das, wenn sich die Wogen geglättet haben, es sich vllt wieder ergeben würde.

Die Situation zwischen uns bei der Arbeit verschäfte sich immer mehr und wir hatten außer bei der Arbeit keinen Kontankt. Es kam mir immer mehr so vor, als ob Sie mich hassen würde. Und ich bekam keine Chance mich mit Ihre einmal auszusprechen und zu erfahren was die Hintergründe dafür sind. Ein halbes Jahr später bekam ich zufällig mit das Sie wieder mit Ihrem alten Freund zusammen ist. Und auch während der Zeit als wir zusammen waren einen Urlaub mit Ihm geplant hatte. Naja ich dachte mir vergiss es und versuchte darüber hinweg zu kommen.

Nach wieder einem halben Jahr konnten wir uns endlich mal aussprechen und über gewisse Dinge reden. Danach war unser Verhältniss bei der Arbeit wieder normal und die Zeit ging Ihren Weg. Wir redeten viel und Sie erzählte oft von Ihrem Freund und was Ihr an Ihm nicht gefällt, bzw das er Sie auch schlecht behandelt. Sie erzählte mir das Sie mit Ihrem Freund jetzt zusammen ziehen will und das dadurch dann alle Probleme gelöst währen.

Sie zog mit Ihm zusammen und es kam wie ich es vermutet hatte. Erst war alles Sonnenschein doch nach einer Weile bemerkte ich das Sie wieder sehr darunter litt. Ich bot Ihr an zusammen was zu Unternehmen und Sie ging darauf ein. Wir machten immer mehr zusammen. Sie schien immer Glücklicher zu werden und gestand mir dann das Sie sich in mich verliebt hat, das es Ihr leid tut die Zeit mit Ihren Freund zu verschwenden und mir das alles anzutun.

Wieder ein paar Monate später stehe ich immer noch da und warte darauf das Sie sich entscheidet. Und ich weiß schon eine ganze Weile nicht mehr was ich davon halten soll bzw. was ich machen soll. Mich macht die Tatsache das ich nur nen Lückenfüller oder nen Sprungbrett bin ziemlich fertig. Und ich bin mir nicht mehr sicher ob das alles wahr ist was Sie mir erzählt. Mich beschäftigt das ganze so das ich an fast nichts anderes mehr denken kann, und das schon ne ganze weile..

Ich freue mich über jeden Ratschlag!!
 

Anzeige(7)

E

EuFrank

Gast
Hallo Yosch!

Ich glaube, ich würde mich freundlich zurückziehen. Die weiß doch nicht, was sie will. Kein Verlaß!

Such Dir was besseres!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Ich weiß nicht mehr weiter Liebe 2
Z Schäme mich und weiß nicht mehr weiter. Liebe 55
L Ich weiß nicht mehr weiter... Liebe 9

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben